Klick ins Buch Wirtschaftsjournalismus und Markt - Notwendigkeit und Ansätze einer Regulierung. als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Wirtschaftsjournalismus und Markt - Notwendigkeit und Ansätze einer Regulierung.

Dissertationsschrift.
Buch (kartoniert)
Ein funktionierender Kapitalmarkt ist für eine moderne Volkswirtschaft existenziell. Von großer Bedeutung sind in diesem Zusammenhang fundierte Informationen für alle Marktteilnehmer. Wichtigste Informationsquelle hierbei ist die Presse. Die Wirkunge … weiterlesen
Buch (kartoniert)

84,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Wirtschaftsjournalismus und Markt - Notwendigkeit und Ansätze einer Regulierung. als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Wirtschaftsjournalismus und Markt - Notwendigkeit und Ansätze einer Regulierung.
Autor/en: Carolin Flaig

ISBN: 3428132041
EAN: 9783428132041
Dissertationsschrift.
Duncker & Humblot

25. November 2009 - kartoniert - 263 Seiten

Beschreibung

Ein funktionierender Kapitalmarkt ist für eine moderne Volkswirtschaft existenziell. Von großer Bedeutung sind in diesem Zusammenhang fundierte Informationen für alle Marktteilnehmer. Wichtigste Informationsquelle hierbei ist die Presse. Die Wirkungen von Presseberichten und ihr großer, zum Teil schädlicher Einfluss, sind Gegenstand des ersten Teils der Arbeit, in dem Carolin Flaig außerdem die verfassungsrechlichten Grenzen einer Regulierung von Wirtschaftsjournalismus aufzeigt.

Die Autorin untersucht im zweiten Teil der Arbeit Normen und Normkomplexe, die dazu beitragen können, eine marktbeeinträchtigende Berichterstattung zu verhindern. Dabei lassen sich zwei unterschiedliche Schwerpunkte der jeweiligen Wirkungsweise ausmachen. Einerseits existieren Vorschriften, die zumeist staatliche Sanktionierung eines Fehlverhaltens beinhalten. Hier sind vor allem Vorschriften des Wertpapierhandelsgesetzes von Bedeutung. Andererseits gibt es Regelwerke, wie z. B. die Presseselbstkontrolle durch den Deutschen Presserat und die verlagsinterne Selbstkontrolle, die als Leitfaden für die journalistische Praxis fungieren. Carolin Flaig kommt zu dem Ergebnis, dass Regelungen des zweiten Typs ein größeres Potential zur Verbesserung des Wirtschaftsjournalismus innewohnt.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht: Einleitung: Problemstellung - Gang der Untersuchung - 1. Teil: 1. Bedeutung eines funktionierenden Kapitalmarktes: Auswirkungen auf den Kapitalmarkt - Auswirkungen auf die Anleger - Auswirkungen auf die Emittenten - 2. Marktbeeinflussung und Marktbeeinträchtigung durch Wirtschaftsjournalismus: Tatsächliche Marktbeeinflussung durch Wirtschaftsjournalismus - Hervorrufen einer Marktbeeinträchtigung - Normative Vorgaben des allgemeinen Kapitalmarktrechts - 3. Meinungs- und Pressefreiheit: Einführung - Verfassungsrechtliche Vorgaben durch das Grundgesetz - Grundrechtliche Vorgaben auf europäischer Ebene - Verfassungsrechtliche Grenzen der empirischen, ökonomischen und kapitalmarktnormativen Vorgaben - 2. Teil: 4. Regulierung durch Verhaltensvorschriften: Verbot der Marktmanipulation (§ 20a WpHG) - Analyse von Finanzinstrumenten (§ 34b WpHG) - Insiderrecht (§§ 12 ff. WpHG) - Landespressegesetze - 5. Selbstregulierung: Theoretische Einordnung der Selbstregulierung - Kodex für Anlegergerechte Kapitalmarktkommunikation - Pressekodex des Deutschen Presserates - Unternehmensinterne Kontrolle - 6. Regulierung durch Haftung: Gegendarstellungsanspruch - Allgemeine deliktsrechtliche Ansprüche - Ansprüche nach dem UWG - Quasinegatorische Ansprüche - Schluss - Literaturverzeichnis - Sachregister

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Veranstaltung staatsfernen Rundfunks durch Telekommunikationsunternehmen im lokalen / regionalen Raum
Buch (kartoniert)
von Henning Wellhaus…
Die KEF und die Rundfunkfreiheit.
Buch (kartoniert)
von Marco Louis
Der Schutz der öffentlichen Sicherheit in Next Generation Networks am Beispiel von Internet-Telefonie-Diensten (VoIP)
Buch (kartoniert)
von Stefan Arenz
Legitimation und Limitierung von Onlineangeboten des öffentlich-rechtlichen Rundfunks.
Buch (kartoniert)
von Hubertus Gersdor…
Gerätebezogene Rundfunkgebührenpflicht und Medienkonvergenz.
Buch (kartoniert)
von André Fiebig
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.