Contributions suisses au XIV<SUP>e</SUP> congrès mondial des slavistes à Ohrid, septembre 2008. Schweizerische Beiträge zum XIV. Internationalen Slavistenkongress in Ohrid, September 2008 als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Contributions suisses au XIV<SUP>e</SUP> congrès mondial des slavistes à Ohrid, septembre 2008. Schweizerische…

Sprachen: Deutsch Französisch.
Buch (kartoniert)
Cet ouvrage offre une vision d'ensemble sur les recherches en slavistique menées actuellement en Suisse. Toutes les facettes y sont représentées : la littérature de la Russie et des autres pays de langue slave, la linguistique des langues slaves, et … weiterlesen
Buch (kartoniert)

61,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Contributions suisses au XIV<SUP>e</SUP> congrès mondial des slavistes à Ohrid, septembre 2008. Schweizerische Beiträge zum XIV. Internationalen Slavistenkongress in Ohrid, September 2008 als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Contributions suisses au XIV<SUP>e</SUP> congrès mondial des slavistes à Ohrid, septembre 2008. Schweizerische Beiträge zum XIV. Internationalen Slavistenkongress in Ohrid, September 2008

ISBN: 303911431X
EAN: 9783039114313
Sprachen: Deutsch Französisch.
Herausgegeben von Patrick Sériot
Lang, Peter

13. August 2008 - kartoniert - 396 Seiten

Beschreibung

Cet ouvrage offre une vision d'ensemble sur les recherches en slavistique menées actuellement en Suisse. Toutes les facettes y sont représentées : la littérature de la Russie et des autres pays de langue slave, la linguistique des langues slaves, et enfin l'histoire des idées scientifiques dans le domaine des sciences humaines en Europe orientale. On voit ainsi peu à peu se dessiner le renouveau de la slavistique, avec des thèmes engagés dans les débats de l'épistémologie contemporaine.
Dieser Band gibt einen Überblick über die aktuelle Forschung in der Schweizer Slavistik. Dabei werden alle Bereiche berücksichtigt: Literatur aus Russland und anderen slavischen Ländern, slavische Linguistik und nicht zuletzt die Wissenschaftsgeschichte der Geisteswissenschaften in Osteuropa. Die zentralen Themen, welche die heutigen wissenschaftlichen Debatten beleben, zeugen von einer Erneuerung innerhalb der Slavistik.

Inhaltsverzeichnis

Contenu/Aus dem Inhalt: Larissa Bochsler : Le footballeur, 'bogatyr' ou homme-machine ? Le conflit des discours sur le sport dans Le Gardien de la République de Lev Kassil' - Ol'ga Burenina: Cirk v kontekste russkoj chudozestvennoj literatury XIX veka - Anastasija de la Fortelle: Topika vozrasta v sovremennoj russkoj literature detstvo - Daniel Henseler: Verstrickt im Kaukasus. Vladimir Makanins Erzählung "Der kaukasische Gefangene" (1995) in postkolonialer Lektüre - Ol'ga In'kova: Tozdestvo i pazlicie. K voprosu o semantike russkich mestoimenij - Irina Ivanova: Ot fonetiki po ticeskovo jazyka k dialogu (razvitie lingvisticeskoj koncepcii L'va Jakubinskogo - Jean-Philippe Jaccard : Futurisme, futurianisme ou devenirianisme ? Velimir Hlebnikov et Aleksandr Tufanov - Yannis Kakridis: Imperfektketten im Suprasliensis - Ilja Karenovics: Auctor in fabula . Überlegungen zum Problem des Autors anhand von V. V. Rozanovs " pavsie list'ja" - Sibylle Kurt: Inflationäre russische Diminutive und ihr Anwendungsspektrum - Sébastien Moret : L'eurasisme comme idéologie du ressentiment - Heinrich Riggenbach/Roland Marti: " ' ', ." Eine Raubübersetzung und ihre Kritik - Ulrich Schmid: Fiktion und Autobiographie. Joseph Conrads polnische Kryptopoetik - Patrick Sériot : Que fait le vent lorsqu'il ne souffle pas ? (La discussion sur les phrases impersonnelles comme révélateur d'une philosophie de l'histoire en Europe orientale) - Margarita Schoenenberger : De la " stylistique linguistique " de G. O. Vinokur (1896-1947) à la " théorie des styles fonctionnels " de D. N. Smelev (1926-1993) - Tatjana Simeunovic: Sanfter Abschied vom Personenkult: Der Film "Tito i ja" - Elena Simonato : Langues et politiques linguistiques en Asie Centrale : les enseignements de Polivanov - Gervaise Tassis : Un roman épistolaire des années 1920 : Nikolaj Pereslegin de Fedor Stepun - Ekaterina Velmezova : L' interjection dans la linguistique russe du XX e siècle : entre langue(s) et langage - Daniel Weiss: Zivi sebe normal'nenko! Zur Lexikalisierung von russ. sebe als Partikel - Victor Jurovskij: Stilistika rasskaza A.I. Solzenicyna "Odin den' Ivana Denisovica" - Andrea Zink: Mit Nietzsche gegen die Postmoderne: Ivo Andrics Prokleta avlija .

Portrait

Le responsable de la publication : Patrick Sériot est né en 1949 à Paris. Actuellement il est professeur de linguistique slave à l'Université de Lausanne. Axes de recherche : discours politique soviétique, histoire des théories linguistiques dans une perspective de comparaison Europe de l'Est / Europe de l'Ouest.
Der Herausgeber: Patrick Sériot wurde 1949 in Paris geboren. Er ist Professor für Slavische Sprachwissenschaft an der Universität Lausanne. Forschungsschwerpunkte: sowjetischer Politdiskurs, Geschichte der Linguistiktheorien aus vergleichender Perspektive Osteuropa / Westeuropa.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Juliusz Slowackis Verserzählungen zwischen Band 1 «Poezye» (1832) und den Florentiner Poemen (1838/39)
Buch (kartoniert)
von Judith Bischof H…
Polnisches Deutsch - Deutsches Polnisch
Buch (kartoniert)
von Rahel Cerná-Will…
Nicht mit Gewehren, sondern mit Plakaten wurde der Feind geschlagen!
Buch (kartoniert)
von Renate Kummer
Das «Ende der Kunstperiode»
Buch (kartoniert)
Zygmunt Krasinski und die Schweiz
Buch (kartoniert)
von Malgorzata Gerbe…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 31.07.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.