Klick ins Buch 3 Twilight Outfocus 1 als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Twilight Outfocus 1

von Janome
Originaltitel: Twilight Outfocus. Empfohlen Ab 16 Jahre.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Der stille und ernste Mao teilt sich mit dem gutaussehenden Hisashi ein Zimmer im Wohnheim ihres Internats. Damit ihr Zusammenleben funktioniert, schließen sie einen Pakt: Mao wird niemandem verraten, dass Hisashi schwul ist, und Hisashi wird in Mao … weiterlesen
Buch (kartoniert)

10,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
Twilight Outfocus 1 als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Twilight Outfocus 1
Autor/en: Janome

ISBN: 3964334693
EAN: 9783964334695
Originaltitel: Twilight Outfocus.
Empfohlen Ab 16 Jahre.
Manga Cult

3. Juni 2021 - kartoniert - 192 Seiten

Beschreibung

Der stille und ernste Mao teilt sich mit dem gutaussehenden Hisashi ein Zimmer im Wohnheim ihres Internats. Damit ihr Zusammenleben funktioniert, schließen sie einen Pakt: Mao wird niemandem verraten, dass Hisashi schwul ist, und Hisashi wird in Mao niemals mehr sehen als nur seinen Mitbewohner.

Doch die Dinge ändern sich, als der Filmklub beschließt, eine bewegende Liebesgeschichte über zwei Jungen zu drehen - mit Hisashi in der Hauptrolle. Da beginnt Mao plötzlich, Hisashi in ganz neuem Licht zu sehen ...

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Twilight Outfocus 2
Buch (kartoniert)
von Janome
vor
Bewertungen unserer Kunden
Gefühle und Freundschaft im Einklang
von NaNa - 04.08.2021
Das Cover ist schon sehr besonders. An manchen Stellen ist das Bild und die Schrift hervorgehoben. Ein Pakt zwischen zwei Zimmergenossen macht die Freundschaft nur noch inniger. Mao kommt in dieser Geschichte, meiner Meinung nach, sehr gut rüber. Er ist eher ein Mensch, der lebt und leben lässt. Es ist als würde er ganz anders denken und das ist wahrscheinlich auch der Grund wieso er mit Hisashi so gut befreundet ist. Hisashi kommt zuerst als der typische Einzelgänger rüber, der trotzdem zumindest eine Freundschaft zulässt und das ist nur mit Mao. Seine Vergangenheit hat ihm ein falsches Bild von Beziehungen gezeigt, weswegen er viel mitmacht und dank Mao aber herausfindet, dass es auch anders sein kann. Ich habe in diesem Moment Mitleid mit Hisashi empfunden. So etwas sollte keinem Kind passien. Zu viel will ich aber nicht verraten. Durch einen Filmprojekt und natürlich dadurch, dass sie sich das Zimmer teilen kommen sich die beiden Näher. Am besten ist aber die Freundschaft der beiden wiedergegeben worden. Sie hüten beide die Freundschaft und wollen ihren Pakt auf keinen Fall brechen, was immer wieder in der Geschichte auftaucht. In diesem Manga ist noch eine Bonusstory, die alle gut abrundet. Von der Zeichnung bin ich beeindruckt. Die Zeichnerin achtet sogar auf kleine Details und bringt die Emotionen sehr gut rüber. Zu diesem Manga kann ich nur sagen: Eine gute Idee, in eine gut gelungene Geschichte umgesetzt. Das Ende wird den Leser auf jeden Fall dazu bringen sich auf Band 2 zu freuen und das auch zu lesen.
Die Gefühle standen den Charakteren ins Gesicht geschrieben
von Tigerluna - 25.07.2021
"Twilight Outfocus 1" ist der erste Band der Manga-Reihe von Jyanome. Die Mitbewohner Mao und Hisashi schließen einen Pakt. Mao behält Hisashis Geheimnis für sich und Hisashi wird nicht versuchen für Mao Gefühle zu entwickeln. Aber alles ändert sich schlag auf schlag, als Mao's Filmklub beschließt eine Liebesgeschichte über zwei Jungs zu entwickeln, denn Hisashi soll hier die Hauptrolle spielen. Das bringt in Mao ganz ungeahnte Gefühle ans Licht. Das Cover gefällt mir gut. Hier wurde glücklicherweise nicht an Farbtönen gespart. Vorallem die Lichteffekte und die schimmernden Erhebungen in natura haben es mir besonders angetan. Man sieht direkt die beiden Protagonisten Mao und Hisashi. Ihre innige Beziehung zueinander lässt sich schon erahnen. Der Schreibstil von Jyanome gefällt mir gut. Er ist ist peppig und modern. Vorallem aber der Zeichenstil von Jyanome ist unfassbar gut! Es ist wirklich der Wahnsinn, wie gut Jyanome seinen Charakteren die verschiedensten Gefühle in Mimik und Gestik zeichnen konnte. Das hat mich wirklich geflashed. Hisashi finde ich nicht sonderlich schön, aber sein Charaktere ist sehr vielschichtig und interessant. Außerdem passt sein Aussehen zu seiner Art. Mao ist einfach süß - so unschuldig und zuvorkommend. Besonders bei ihm sind mir die verschiedensten Gefühlsregungen in der Mimik positiv aufgefallen. Mao finde ich einfach super sympathisch und ich kann mich sehr gut in ihn hineinversetzen. Die besondere Art der Beziehung zwischen den beiden ist ziemlich gut gelungen. Mir hat die Story einfach richtig gut gefallen und ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung! Ich bin super gespannt wie es mit den beiden weitergeht.  Meine Manga-Lust ist wieder geweckt.
von Andersleser - 23.07.2021
Ein schöner Manga, dem es gleichzeitig aber auch irgendwie an etwas gefehlt hat. Gerade die verschiedenen Perspektiven gefallen mir hier aber besonders gut! Die Blickwinkel, die Zeichnungen allgemein, wie verschieden die Charaktere tatsächlich aussehen. Hier hat wirklich jeder Charakter sein ganz eigenes Aussehen, keiner ähnelt dem anderen, außer es sind tatsächlich Zwillinge - das gefällt mir wahnsinnig gut. Genauso finde ich die Grundidee echt toll und gerade den Teil mit dem Filmklub richtig gut umgesetzt. Bei der Freude über die Bilder bleibt aber immer noch die Story zwischen den beiden Jungs, die mich inhaltlich nicht ganz mitreißen konnte. Mir fehlte einfach was. Die Charaktere haben zwar so ihre eigene Art, aber zumindest für mich blieben sie doch irgendwie etwas blass. Gerade die Emotionen haben mich nur an sehr wenigen Stellen erreichen können, sodass die meiste Zeit kaum was rüber kam. Ich habe mich beim Lesen teilweise wie ein Stein gefühlt, weil es mich null bewegt hat. Dazu ist die Interaktion zwischen den Protagonisten recht einseitig gewesen, sodass ich am Ende tatsächlich das Gefühl hatte, dass sie im Grunde kaum miteinander in Aktion standen. Dabei kommen sie natürlich ständig vor, auch zusammen! So kam es für mich schließlich nicht nur auf der körperlichen Ebene alles sehr plötzlich, sondern auch auf der emotionalen, als wäre da ein riesen Loch, das erst noch gefüllt werden muss. Vielleicht liegt es ja aber auch nur daran, dass ich nicht nachvollziehen kann, wie sich bitte funkelnde Augen anfühlen. Die Vergangenheit von Hisashi, die dem ganzen sicher mehr Tiefe geben soll, ihn selbst charakterlich sicher sehr stark beeinflusst hat, hat da leider auch nicht helfen können und bei mir eher das Gegenteil bewirkt. Es hat mich an der Stelle (zu Recht und ganz natürlich) eher wütend über andere Menschen gemacht und ein negatives Gefühl hinterlassen, dass die Beziehung zu Mao aber auch nicht hätte ausbügeln können, weil für mich an der Stelle, wie gesagt, nicht genug Emotionen rüberkamen. Ich kann mir aber vorstellen, dass gerade das von Hisashi erlebte später noch eine Rolle spielen könnte. Schlussendlich hatte ich mir einfach etwas mehr von der Geschichte erwartet, auch das kann passieren.
Wunderschöne Friends to Lovers Geschichte
von Anaba - 19.07.2021
Mao und Hisashi leben zusammen und haben einen Pakt geschlossen. Mao wird über Hisashis Homosexualität schweigen und Hisashi verspricht, sich Mao nicht anzunähern. Die beide sind in einer tiefen Freundschaft verbunden, die von der ersten Seite an spürbar war. Geschickt folgt man erst Mao und seinen Gefühlen, später bekommt man einen tieferen Einblick zu Hisashi. Dieser Wechsel war nicht nur in den Texten toll umgesetzt, sondern auch zeichnerisch konnte man dies sehr gut wahrnehmen. Als Mao Hisashi für ein Filmprojekt gewinnen soll, entdeckt er sein tieferen Gefühle für Hisashi. Doch zum einen hat Hisashi einen Freund und zum anderen will er das Filmprojekt nicht gefährden. Von Hisashi hingegen erfährt man mehr zu seiner schwierigen Vergangenheit und seiner ungesunden Beziehung. Außerdem möchte er auf keinen Fall das gegebene Versprechen brechen. Nachdem sich beide emotional bereits so nahe sind, kommt es auch zu einer körperlichen Verbindung - die erotischen Szenen sind gut ausgearbeitet. Zeichnerisch fand ich neben den gelungenen Emotionen, den eingebauten Wechsel zu einem Kamerablick. Das Ende lässt mich mit einem Lächeln zurück. Obwohl es kein offenes Ende gibt, muss man sich zum Glück noch nicht von Mao und Hisashi verabschieden. Twilight Outfocus Band 2 ist für August 2021 angekündigt.
von frau.meln - 16.06.2021
Twighlight Outfocus legt den Fokus auf die Protagonisten, deren Vertrauen ineinander und den eigenen Umgang mit den Gefühlen. Konstrukte, wie diese mag ich enorm. Ich brauche keine krasse Handlung, wenn mich die Charaktere und Emotionen so in den Bann ziehen, wie hier. Mao und Hisashi haben sich mit Ehrlichkeit, Offenheit und Akzeptanz ein Vertrauensverhältnis geschaffen, was ich wunderbar finde. Jeder wünscht sich mehr von der Welt des anderen zu erfahren und dem anderen keinesfalls unrecht zu tun. Diese Rücksichtnahme spürt man beim Lesen auch. Es gibt einfach so viele schöne Situationen. Klar, dass ich da mehr als einmal Herzklopfen hatte. Hier stimmt für mich einfach alles, zumal viele Verhaltensweisen realistisch wirken. Wie schon erwähnt, ist die Story hier nicht im Fokus, aber trotzdem schafft sie ein schönes Setting. Denn die beiden teilen sich ein Zimmer in einem Jungeninternat und beginnen zusammen an einem BL Film zu arbeiten. Dieses ganze drum herum ist einfach toll, genauso wie die crazy Nebencharaktere. Und das erste Mal, dass ich einfach heilfroh bin, dass wir hier ein Großformat haben, denn dieser leicht unsaubere und trotzdem mit ausreichend Details versorgte Zeichenstil trifft bei mir voll ins schwarze!
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein SEPTEMBER gilt bis einschließlich 28.09.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.10.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.