Witchghost

Unwiderstehlich romantische Dark Fantasy. Empfohlen von 14 bis 99 Jahren. Originalausgabe. Großformatiges…
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Mächtige Dynastien, ein rachsüchtiger Geist und ein undurchsichtiger Verbündeter

Seit Cass' Familie durch dunkle Magie ermordet wurde, hat sie der Hexerei abgeschworen. Der einflussreiche Hexer Richter Wittmore hat sie bei sich aufgenommen und versuch … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (kartoniert)

15,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
Witchghost als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Witchghost
Autor/en: Lynn Raven

ISBN: 3570166031
EAN: 9783570166031
Unwiderstehlich romantische Dark Fantasy.
Empfohlen von 14 bis 99 Jahren.
Originalausgabe.
Großformatiges Paperback. Klappenbroschur.
cbj

28. Juni 2021 - kartoniert - 512 Seiten

Beschreibung

Mächtige Dynastien, ein rachsüchtiger Geist und ein undurchsichtiger Verbündeter

Seit Cass' Familie durch dunkle Magie ermordet wurde, hat sie der Hexerei abgeschworen. Der einflussreiche Hexer Richter Wittmore hat sie bei sich aufgenommen und versucht sie vom Gegenteil zu überzeugen. Sie weigert sich. Als es jedoch zu mehreren mysteriösen Todesfällen in der Gegend kommt und Wittmores Tochter Sarah-Ann versucht, in einer Séance Kontakt mit dem letzten Opfer aufzunehmen, erscheint stattdessen Cass der Geist einer vor langer Zeit hingerichteten Hexe. Und offenbar trachtet jemand auch Cass nach dem Leben. Wem kann sie noch trauen? Dem gut aussehenden Luke, der ihr seine Hilfe anbietet? Oder verfolgt er womöglich ganz eigene Pläne?Leser*innen von Lynn Raven erwartet eine unwiderstehliche Mischung aus Romantik und Spannung. Lynn Raven steht für atemberaubende Dark Fantasy voller leidenschaftlicher Intrigen und wundervoller Figuren - Suchtgefahr garantiert!


Portrait

Lynn Raven lebte in Neuengland, USA, ehe es sie trotz ihrer Liebe zur wildromantischen Felsenküste Maines nach Deutschland verschlug. Nachdem sie zwischenzeitlich in die USA zurückgekehrt war, lebt sie nun wieder hauptsächlich in Deutschland und ist weiter in High Fantasy und Dark Fantasy unterwegs.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

»Fantastischer Schmöker für die Herbstzeit rund um Halloween.« Börsenblatt über »Witchghost«

»[ ] konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen, denn mich hat die Welt, die Autorin Lynn Raven kreiert hat, sehr fasziniert.« Jugendbuch-couch.de über »Witchghost«

»Mir persönlich hat das Buch richtig gut gefallen.« VOR-Leser.de über »Witchghost«

»Die Geistererscheinung und die Hexen sorgen auf jeden Fall für gruselige Stimmung und Spannung.« Phantastischer Bücherbrief über »Witchghost«

»So kommt diesem magischen, spannenden Buch die formvollendete amüsante Unterhaltung zupass für eine absolute Leseempfehlung.« Academciworld.net über »Witchghost«

»Gerade Leser_innen, die gerne unterwegs lesen oder sich freudig in lockeren Atmosphären bewegen, werden mit diesem Buch ein schöne Zeit haben.« lizzynet.de über »Witchghost«

»Es hatte einen spannenden Einstieg, eine fesselnde, düstere Handlung und sympathische Charaktere, die mir sofort ans Herz gewachsen sind.« hopes.universe über »Witchghost«

»Ein wirklich tolles und spannendes Fantasybuch, welches voller Hexentricks und gefährlichen Gegnern ist.« tigerslesebar über »Witchghost«

»Eine große Leseempfehlung für alle, die gerne Geschichten über Hexen und Geister lesen und nach einem dunklen und magischen Abenteuer suchen.« annies_magical_wolrdofbooks über »Witchghost«

»Wer Geschichten über Hexen mit einer starken Protagonistin liebt, der sollte sich das Buch nicht entgehen lassen.« nathis_nerdwelt über »Witchghost«

»Eine spannende Hexengeschichte mit leichtem Gruselfaktor und düsterer Atmosphäre.« seductivebooks über »Witchghost«

»Kann s auf jeden Fall empfehlen, wenn ihr gerne über Hexen lest, und eine Mischung aus Romantik und Spannung mögt.« thyras_universeofbooks über »Witchghost«
Bewertungen unserer Kunden
von Andersleser - 23.07.2021
Hexen, Geister und ein Buch, das mich von der ersten Seite an fesseln konnte. Der Schreibstil, so ungewöhnlich er manchmal auch wirkt, hat mir wahnsinnig gut gefallen, denn es passte einfach so gut zur Geschichte, dass ich direkt komplett im Geschehen war. Dazu kommt mit Cass eine nicht nur sympathische, sondern auch verdammt coole Protagonistin, die das Buch mit ihrer Art und ihren gedanklichen Kommentaren nicht nur locker und witzig macht, sondern die Spannung dabei trotzdem weiter halten kann. Sie bleibt sich durchgehend treu und ist eine echt tolle Persönlichkeit. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht Cass Geschichte zu verfolgen, vor allem weil der Anteil an Romantik nicht übermäßig groß war. Die Liebe hat, meiner Meinung nach, keinen so großen Raum eingenommen, sodass die Story wirklich im Vordergrund stand, wie ich es am liebsten mag. Es muss nicht überall irgendeine herzzerreißende, vor Romantik triefende Lovestory daherkommen, die die gesamte Geschichte crasht. Es ist schön wenn es ein ausgewogenes Verhältnis hat, genauso mag ich es aber auch wenn sie eher im Hintergrund steht, oder kein Thema ist. Außerdem kam es passend dazu auch nicht zu übertriebenen Teenie-Dramen, wie man sie oft geliefert bekommt. Cass verhält sich meist vernünftig und klug, tatsächlich wie sie ihrem Alter und ihren Erfahrungen nach auch sein sollte. Natürlich macht Naivität auch vor dieser Geschichte keinen Halt, die gibt es doch meistens - aber zur Abwechslung ist es mal nicht die Protagonistin und das ist, was mir hier besonders gut gefällt. Cassandra beweist durchaus Verstand, sie weiß was sie tut und welche Dinge Konsequenzen haben. Sie denkt nach und verhält sich nicht wie ein liebeskrankes Dummchen . Sie ist stark und taff, hat ihre eigene Meinung und schlägt ihren eigenen Weg ein. Und vor allem lässt sie sich nicht blind etwas vorschreiben, sie zieht klare Grenzen und steht für ihre Meinung ein. Aber sie kann auch mehr als nur kontrolliert zu sein. Jedenfalls war das meine Sicht von ihr. Insgesamt ein rundum tolles Buch, auch wenn das Ende in Teilen etwas schnell abgehandelt war. Das nimmt der Geschichte trotzdem nicht ihren Charme, ich mag das Buch nach beenden noch genauso wie am Anfang, das hat sich während all der Seiten nicht geändert - und genau deswegen kann ich es auch empfehlen. Es ist durchweg spannend geblieben. Eine schöne Unterhaltung!
Eine sehr starke, sympathische Protagonistin, aber für mich sind zu viele Fragen
von Lisa Johannsen - 22.07.2021
Cass Castairs hat innerhalb kürzester Zeit sowohl ihre Eltern, als auch ihre Großmutter verloren. Fortan wird sie von einer Familie zur nächsten weitergereicht und alle versuchen sie dazu zu bringen, ihre Macht zu nutzen und endlich eine richtige Hexe zu werden. Doch sie hat nach den Todesfällen mit der Hexerei abgeschlossen und weigert sich standhaft, ihre Kräfte zu nutzen. Kurz vor dem Erreichen ihrer Volljährigkeit wird sie zu Richter Wittmore geschickt und lebt dort mit ihm und seiner Tochter Sarah-Ann unter einem Dach. Als Ann und ihre Freundinnen in einer Seance einen Toten beschwören wollen, erscheint stattdessen der Geist einer uralten Hexe und es werden Anschläge auf Cass Leben verübt. Cass verstrickt sich immer mehr in die Geschichte des Covens und weiß schon bald nicht mehr, wem sie überhaupt noch trauen kann. Hexengeschichten habe ich noch nicht allzu oft gelesen und war deswegen sehr gespannt auf die Story. Die Geschichte wird aus drei verschiedenen Sichtweisen erzählt, was mir an sich immer ganz gut gefällt. In dem Fall fand ich es nur etwas verwirrend, dass die Geschichte aus Williams Sicht nicht chronologisch verlief und dadurch sein erstes Kapitel schon ziemlich viel vorweg nahm. Hier hätte ich es spannender gefunden, wenn nicht so viel direkt am Anfang verraten worden wäre. Die Kapitel sind teilweise ziemlich kurz, was mich überhaupt nicht stört. Der Schreibstil von Lynn Raven hat mir sehr gut gefallen, sie hat es geschafft, dass mir Cass sehr sympathisch wurde. Auch die vielen Anspielungen auf andere Bücher und Filme waren witzig, manchmal kannte ich die Referenzen aber auch nicht und hatte dann nur Fragezeichen im Kopf. Auf jeden Fall scheint übergangslos das Lieblingswort der Autorin zu sein. *grins* Generell fand ich die Stimmung sehr gut aufgebaut, ziemlich düster und gefährlich. Die Idee war super spannend und ich wollte auch immer weiterlesen, trotzdem fand ich einiges ziemlich vorhersehbar und hätte mir gewünscht, dass am Ende noch mehr Dinge aufgeklärt werden. Denn bei mir sind zum Schluss einige Fragen offen geblieben, was ich persönlich nicht so gut finde. Gerade bei der Liebesgeschichte war mir einiges nicht klar und kam mir konstruiert vor. Dass die Magie in dieser Geschichte eher wie die klassische Hexerei, also sehr Naturverbunden und ursprünglich war, hat mir sehr gut gefallen. Diesen Ansatz finde ich generell sehr interessant und fand das gut umgesetzt. Die Freundinnen von Ann wurden für mich zu sehr als Meangirls dargestellt, obwohl sie wirklich harmlos waren und eigentlich nicht wirklich etwas getan haben. Abschließend kann ich sagen, dass der Schreibstil der Autorin, Cass als Protagonistin und die Idee an sich das Buch wirklich lesenswert für mich gemacht haben, ich hätte mir nur etwas mehr gewünscht, vorallem eine bessere Aufklärung. In der Mitte gab es einige Kapitel, die sich für mich etwas gezogen haben, da hätte ich mir mehr Kapitel über Ann und den Richter gewünscht, die mir beide ziemlich fremd geblieben sind.
eindeutig Fantasy - ich hatte mehr erwartet
von Gabriele Marina Jabs - 21.07.2021
Witchghost von Lynn Raven hat mich durch den Klappentext und das Cover interessiert. Die Protagonistin Cassandra hat der Hexerei abgeschworen, nachdem einige ihrer Familienmitglieder durch dunkle Magie ermordet wurden. Die Richter der Covens bemühen sich sehr, Cass davon zu überzeugen, ihre Ausbildung zu beginnen bzw. weiterzuführen, allen voran der mächtige Hexer Wittmore. Cassandra allerdings hat eigene Pläne für ihr Leben und fiebert dem Tag ihrer Volljährigkeit entgegen. Im Hause des Richters Wittmore, der sie für die letzten Tage aufgenommen hat, lernt Cass dessen Tochter Ann und ihre Freundinnen kennen und deren Vertrauten Luke. Cass verfügt über erheblich mehr magische Kräfte als allen bewusst ist und ihr erscheint der Geist der Hexe Sarah Warren, der sie fortan beschäftigt und verfolgt. Dieses Buch ist in verschiedenen Perspektiven und Zeitebenen geschrieben, was die Geschichte durchaus interessant macht. In den ersten Kapiteln erfährt man einiges über das Leben der Protagonistin Cassandra Castairs und die Geschichte der Hexe Sarah Warren und deren Geliebten William. In der Mitte des Buches zieht sich die Story ein wenig in die Länge, gegen Ende dann überschlagen sich die Ereignisse fast um zu einem Happy End zu führen, das mir ein wenig zu schnell kommt. Der Schreibstil der Autorin ist relativ einfach und sicher für Kinder ab 12 gut geeignet. Es bleiben leider einige Fragen unbeantwortet - eine Fortsetzung würde sich anbieten- scheint jedoch nicht geplant. Ich hätte etwas mehr Magie erwartet. Die Lovestory stört nicht wirklich aber es hätte andere Möglichkeiten für dieses Buch gegeben, die leider nicht genutzt wurden. Der Spannungsbogen ist leider nicht kontinuierlich strukturiert. Diesem Buch gebe ich 4 Sterne.
Die Hexen sind los
von Sonjalein1985 - 20.07.2021
Inhalt: Die 17-jährige Cass hat ihre Familie durch dunkle Magie verloren und der Hexerei den Rücken gekehrt. Jedoch gehört ihre Blutlinie zu den mächtigsten und so ist es kein Wunder, dass der einflussreiche Richter Wittmore sie bei sich aufnimmt und versucht, sie vom Einsatz ihrer Magie zu überzeugen. Doch erst als einige mächtige Hexer ermordet werden, beschließt Cass, zu ihren Wurzeln zurückzukehren und zu handeln. Doch dann gerät sie selbst in größte Gefahr. Meinung: "Witchghost" ist ein gut gemachter Fantasyroman mit viel Magie und Romanik. Im Mittelpunkt steht die 17-jährige Cassandra, auch Cass genannt. Sie kann es kaum erwarten ihren 18. Geburtstag zu erleben und so der Vormundschaft älterer Hexen zu entgehen und endlich ihren Frieden zu haben. Denn seit dem Tod ihrer Familie wird sie von einer Hexenfamilie zur nächsten gereicht, um sie dazu zu bringen, ihre Magie einzusetzen. Cass ist sarkastisch, taff und durchsetzungsstark. Außerdem mitfühlend und echt cool. Dadurch dass der Leser alles aus ihrem Blickwinkel heraus miterlebt und dabei an ihren Gedanken teilnehmen darf, konnte ich schnell mit ihr warm werden und fand sie schnell sympathisch. Bei Luke, dem zweiten wichtigen Charakter in dem Buch fand ich dies schon schwieriger. Er wirkt erstmal arrogant und abweisend. Jedoch fand ich auch ihn sympathisch, nachdem er sich etwas geöffnet hat. Die Geschichte selbst ist voller Magie, was mir sehr gut gefallen hat. Es gibt Rituale, Séancen, Geister und romantische Gefühle. Außerdem geschehen unheimliche Morde, die Cass gerne aufklären würde, was dem ganzen etwas von einem Krimi verleiht. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, jedoch war ich mit dem Ende nicht ganz zufrieden. Hier ging es mir irgendwie zu schnell und zu glatt und ich hätte mir ein paar Erklärungen mehr gewünscht. Trotzdem kann ich das Buch auf ganzer Linie empfehlen, denn das Ende ist ja bekanntlich Geschmackssache. Fazit: Gut gemachte Fantasyroman mit Magie und einer taffen und sarkastischen Protagonistin.
von MsChili - 13.07.2021
Ein neues Buch von Lynn Raven, die ich von Der Kuss des Kjer kenne. Da es sich hier ja eher um Dark Fantasy im Jugendbuchbereich handelt, hatte ich andere Erwartungen und diese sind im Großen und Ganzen erfüllt worden. Die Geschichte wird aus der Sicht von Cassandra Castairs erzählt im Wechsel mit William . Wer das ist und wieso er wichtig ist, wird nicht verraten. Die Geschichte ist etwas düster und teils grausam, doch mir hat das Tüpfelchen auf dem I gefehlt. So richtig Dark Fantasy ist es nicht, finde ich. Manche Stellen sind zu oberflächlich und nicht richtig ausgearbeitet. So werden manche Dinge angeschnitten, aber man weiss am Ende auch nicht wirklich mehr als vorher. So gibt es einige Punkte, bei denen ich mir mehr Informationen gewünscht hätte. Sei es zur Hexenkraft allgemein, den Vertrauten usw. Cass ist eine selbstbewusste junge Frau, die nicht auf den Mund gefallen ist und dabei das Herz am rechten Fleck hat, was sie auch der Erziehung ihrer Eltern und Großmutter zu verdanken hat (die mir als eine taffe Dame in Erinnerung geblieben ist). Sehr haben mir auch die inneren Monologe von Cass gefallen, da konnte ich herzhaft schmunzeln. Zudem gibt es eine zarte Liebesgeschichte, die gut passt aber nicht zu intensiv oder vordergründig ist. Was mich etwas irritiert hat, war der Nachname von Cass, da er mich immer an die Schattenjäger von Cassandra Clare erinnert hat, etwas störend. Eine interessante Idee, ein liebenswerter Charakter und doch fehlt das gewisse Etwas. Dennoch eine lesenswerte, tolle Geschichte.
Eine tolle Geschichte für Zwischendurch
von Tigerslesebar - 30.06.2021
Witchghost ist eine spannende Fantasygeschichte, welche blutrünstiger ist, als ich gedacht hätte. Ich brauchte ein bisschen, bis ich in der Geschichte wirklich angekommen bin, was vor allem an den fehlenden Erklärungen liegt. Die Geschichte und die Handlung ist wirklich faszinierend und verhext, allerdings kommen diese Erklärungen viel zu kurz, was das Verständnis hindert und auch dafür gesorgt hat, dass ich nicht immer ganz verstanden habe, wer nun was kann und wer wer ist. Auch das Ende ist leider so. Es passiert relativ schnell sehr viel und wird nicht richtig erklärt, daher hatte ich kaum Zeit es richtig zu verarbeiten, was nun alles geschehen ist. Dies schadet der Handlung sehr und lässt mich ein bisschen verwirrt zurück. Dennoch ist das Buch wirklich cool und perfekt für Zwischendurch, wenn man mal Lust auf Fantasy hat und in eine andere Welt eintauchen möchte. Auch ist das Cover ein echter Hingucker. Ich liebe die Zeichnung sehr und kann es kaum erwarten, es in mein Regal zu stellen. Wenn man jedoch mal in der Geschichte ist, fliegen die Seiten nur so dahin. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so schnell lesen werde, vor allem da ich zu Beginn eher lang gebraucht hatte. Fazit: Ein wirklich tolles und spannendes Fantasybuch, welches voller Hexentricks und gefährlichen Gegnern ist.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein BOOK15 gilt bis einschließlich 01.11.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nur gültig für nicht preisgebundene fremdsprachige Bücher. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.10.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.