Außergerichtliche Konfliktlösung in der Antike als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Außergerichtliche Konfliktlösung in der Antike

Beispiele aus drei Jahrtausenden. FSK freigegeben ab ab 0 Jahren.
Buch (kartoniert)
Where are the boundaries of judicial and extra-judicial mechanisms of dispute resolution within the framework of ancient societies ? Are they alternatives in a narrower sense ? Is there evidence for what reason there was no (or no exclusive) judicial … weiterlesen
Buch (kartoniert)

10,37 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von 5 bis 7 Werktagen
  • Bewerten
  • Empfehlen
Außergerichtliche Konfliktlösung in der Antike als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Außergerichtliche Konfliktlösung in der Antike
Autor/en: Mark Depauw, Lena Fijalkowska, Alessandro Hirata

ISBN: 394477308X
EAN: 9783944773087
Beispiele aus drei Jahrtausenden.
FSK freigegeben ab ab 0 Jahren.
Herausgegeben von Guido Pfeifer, Nadine Grotkamp
epubli

13. Juli 2017 - kartoniert - 184 Seiten

Beschreibung

Antiquity is often utilized as a reference to provide a historical dimension for contemporary phenomena. This also holds true for the prevailing scientific discourse on alternative or adequate remedies of dispute resolution. In this context, historical perspectives seem to be in vogue as narratives to legitimize one or another role model, whereas studies on practical examples from ancient legal orders tend not to be given serious consideration in the current debate.
Just as in the case of contemporary legal research, ancient legal history also distinguishes litigation at court from other mechanisms of conflict resolution. Nevertheless, where do the boundaries of judicial and extra-judicial mechanisms of dispute resolution lie within the framework of ancient societies? Are they alternatives in a narrower sense? Is there evidence for concerning the reason there was no (or at least no exclusive) judicial decision? This volume offers a selection of studies of pertinent illustrative material pertaining to these questions. While the relevant sources stemming from the prehistorical period, the Ancient Near East, Hellenistic Egypt and Classical Roman law may vary greatly, this just serves to widen our perspective on ancient times.
Heidi Peter-Roecher focuses on strategies of conflict resolution in prehistoric times corresponding to different forms of violence. Hans Neumann, Susanne Paulus, Lena Fijalkowska and Alessandro Hirata delve into case studies situated in the Ancient Near East from Sumerian to Neo-Babylonian times. Three other contributions examine Graeco-Roman Antiquity: Marc Depauw considers non-Greek, i.e., demotic, material from a Hellenistic kingdom, Anna Seelentag embraces the phenomenon of public clamour in the Roman Republic, and Christine Lehne-Gstreinthaler provides a fresh look at the classical arbitration from the perspective of ancient legal history.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Diritto: storia e comparazione
Buch (kartoniert)
von Alfons Aragonese…
The World of Rules. A Somewhat Different Measurement of the World
Buch (kartoniert)
von Gunnar F. Schupp…
Spatial and Temporal Dimensions for Legal History
Buch (kartoniert)
von Alejandro Agüero…
New Horizons in Spanish Colonial Law.
Buch (kartoniert)
von Richard J. Ross
Entanglements in Legal History: Conceptual Approaches
Buch (kartoniert)
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 30.06.2021.

13 Ihr Gutschein gilt bis einschließlich 01.07.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.