Bücher immer versandkostenfrei
Das Jahr 15 als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Das Jahr 15

Roman. Originaltitel: O Quinze.
Buch (kartoniert)
Die Dürrekatastrophe des Jahres 1915 im Nordosten Brasiliens stürzt die Landbevölkerung in tiefes Elend. Die feudalen Besitzverhältnisse erlauben es den Herren, die Abhängigen einfach zu entlassen oder aber mildtätig für sie zu sorgen. Die Konsequenz … weiterlesen
Buch (kartoniert)

10,80 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Jahr 15 als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Das Jahr 15
Autor/en: Raquel de Queiroz

ISBN: 3518015958
EAN: 9783518015957
Roman.
Originaltitel: O Quinze.
Übersetzt von Ingrid Schwamborn
Suhrkamp

10. September 1978 - kartoniert - 164 Seiten

Beschreibung

Die Dürrekatastrophe des Jahres 1915 im Nordosten Brasiliens stürzt die Landbevölkerung in tiefes Elend. Die feudalen Besitzverhältnisse erlauben es den Herren, die Abhängigen einfach zu entlassen oder aber mildtätig für sie zu sorgen. Die Konsequenzen beider Verhaltensweisen schildert eindringlich der Roman. Nach der Dürre von 1915 zog die Familie der Autorin aus dem Nordosten nach Rio de Janeiro. 1930 debütierte sie mit dem vorliegenden Roman. Er ist einer der frühesten in der Reihe der großen Prosaepen des Nordostens, Vorläufer der Werke von Graciliano Ramos, José Lins do Rêgo und Guimarã;es Rosa.

Portrait

Rachel de Queiroz wurde 1910 in Fortaleza im brasilianischen Bundesstaat Ceará geboren. Nach der großen Dürre von 1915 floh sie mit ihrer Familie nach in Rio de Janeiro, kehrte jedoch zum Studium nach Ceará zurück. 1927 begann sie als Journalistin zu arbeiten und veröffentlichte 1930 ihren ersten Roman O Quinze (dt. Das Jahr 15, 1978), in dem sie das Erlebnis der Dürre verarbeitete. 1931 ging sie erneut nach Rio, wo sie sich der Kommunistischen Partei anschloß. Sie schrieb weiterhin für zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften, unter anderem für O Cruzeiro. Neben ihrem erzählerischen Werk veröffentlichte sie mehrere Theaterstücke und zahlreiche Essaybände. 1977 war sie die erste weibliche Schriftstellerin, die Mitglied in der Academia Brasileira de Letras wurde.
Rachel de Queiroz verstarb am 4. November 2003 im Alter von 92 Jahren in Rio de Janeiro.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Straßen in Berlin und anderswo
Buch (kartoniert)
von Siegfried Kracau…
Traumtexte
Buch (kartoniert)
von Heiner Müller
Skizze eines Unglücks/Skizze eines Verunglückten
Buch (kartoniert)
von Max Frisch, Uwe …
Erinnerungen an die Unterentwicklung
Buch (kartoniert)
von Edmundo Desnoes
Beleuchtete Höhle
Buch (kartoniert)
von M. Blecher
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.