Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover

Hast du Zeit?

Thriller

(3 Bewertungen)15
100 Lesepunkte
eBook epub
9,99 €inkl. Mwst.
Sofort lieferbar (Download)
Empfehlen
Meisterhafte Hochspannung: der neue Thriller von Nr.-1-Bestsellerautor Andreas Winkelmann. Die Zeit - sie verrinnt uns zwischen den Fingern. Sie wird uns gestohlen. Wir verschwenden sie. Was, wenn jemand bereit ist, für dieses kostbare Gut zu töten?
Meine Liste wird immer länger ...
Darauf stehen Menschen. Menschen wie du. Ihr alle habt mir etwas genommen.
Ihr wisst es nicht, aber ich werde euch finden. Euch jagen, ohne Gnade. Du fragst dich, warum?
Genau das ist das Problem. Ihr alle seid achtlos, rücksichtslos. Und dafür müsst ihr bezahlen.
Mit dem Kostbarsten, was ihr habt. Auch du könntest auf dieser Liste stehen, ohne es zu wissen.
Und deine Zeit läuft ab ...

Produktdetails

Erscheinungsdatum
25. Juni 2024
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
416
Dateigröße
7,25 MB
Autor/Autorin
Andreas Winkelmann
Verlag/Hersteller
Kopierschutz
mit Wasserzeichen versehen
Family Sharing
Ja
Produktart
EBOOK
Dateiformat
EPUB
ISBN
9783644018297

Portrait

Andreas Winkelmann

In seiner Kindheit und Jugend verschlang Andreas Winkelmann die unheimlichen Geschichten von John Sinclair und Stephen King. Dabei erwachte in ihm der unbändige Wunsch, selbst zu schreiben und andere Menschen in Angst zu versetzen. Heute zählen seine Thriller zu den härtesten und meistgelesenen im deutschsprachigen Raum. In seinen Büchern gelingt es ihm, seine Leserinnen und Leser von der ersten Zeile an in die Handlung hineinzuziehen, um sie dann, gemeinsam mit seinen Figuren in ein düsteres Labyrinth zu stürzen, aus dem es scheinbar kein Entrinnen gibt. Die Geschichten sind stets nah an den Lebenswelten seines Publikums angesiedelt und werden in einer klaren, schnörkellosen Sprache erschreckend realistisch erzählt. Der Ort, an dem sie entstehen, könnte ein Schauplatz aus einem seiner Romane sein: der Dachboden eines vierhundert Jahre alten Hauses am Waldesrand in der Nähe von Bremen.

Bewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
15
Übersicht
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
Von metAlpAnda am 27.06.2024

Nimm dir Zeit für dieses Buch

"Hast du Zeit?" - sind die letzten Worte, die die Opfer eines Psychopathen hören, bevor sie in seine Gefangenschaft geraten und im wahrsten Sinne die Hölle auf Erden erleben. Erik Grotheer ist ein pensionierter Polizist und wird von seiner Tochter Michelle gebeten, unbemerkt auf ihre Freundin Conny aufzupassen, die sich seit einiger Zeit gestalkt fühlt. Leider gerät die "Beschattung" aus den Fugen und auch Conny wird zum Opfer des verrückten Mörders, während Grotheer wertvolle Zeit auf dem Polizeirevier verbringt. Doch sein Ermittlerinstinkt ist geweckt und so trifft er kurze Zeit später auf Lilly Constanzo, deren Freundin Felicitas vor einiger Zeit verschwunden ist und vermutlich ebenso in die Fänge des Psychos geraten ist, wie viele andere, scheinbar zusammenhanglose Vermisstenfälle. Zusammen begeben sie sich auf die gefährliche Verfolgungsjagd gegen die Zeit... Mich hatte der Thriller von Anfang an gefesselt. Die Motivation des Täters hat etwas "Erfrischendes", was ich bisher in keinem anderen Thriller gelesen habe. Und die anfänglich etwas verwirrenden Handlungsstränge und Puzzleteilchen fügen sich im Laufe der Geschichte perfekt zusammen. Man erfährt nach und nach auch immer mehr zu den Hintergründen des Täters, was seine Handlungen erklärt. Der immer wieder aufgegriffene Bezug zur Zeit ist gut gelungen und rundet das Thema ab. Auch dass zum Beispiel die Entfernungen nicht in Kilometern, sondern in Fahrtstunden angegeben werden, liest sich auf den ersten Blick verwirrend, ist aber ein guter und zum Hauptthema passender Clou. Der Umgang mit der Zeit als kostbares und niemals wiederkehrendes Gut macht nebenbei nachdenklich. Die Auflösung ist sehr spannend und mit einigen Cliffhangern und Kehrtwenden gespickt. Definitiv nichts für schwache Nerven, aber wahre Thrill-Fans werden dieses Buch lieben.
Von Tintenherz am 26.06.2024

Der Sammler

Das Cover passt sich mit der Sanduhr perfekt der vorliegenden Handlung an. Der Schreibstil liest sich flüssig, lebendig und leicht verständlich. Menschen werden scheinbar wahllos entführt. Die Polizei kommt immer zu spät an den Tatort. Ein pensionierter Polizist versucht mit allen Mitteln, die entführten Personen aufzuspüren und gerät selbst in die Schusslinie des Täters. Die Spannung ist sofort greifbar und fesselnd den Leser. Die Bedeutung der Zeit spielt für den Täter eine zentrale Rolle.Die Psyche des Killers wird mittendrin ausführlich beschrieben. Die vielen Charaktere und die ständig wechselnden Schauplätze haben den Lesefluss behindert und mein Interesse etwas gemindert. Der Aufbau der Handlung ist m. E. dadurch unruhig und nicht übersichtlich gegliedert. Fazit: Ein dramatisch und verstörender Thriller mit einigen Ecken und Kanten!