Brennende Angst - Ein Fall für Engel und Sander 6

Kriminalroman.
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind.

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2 review.image.1
***** Es wird wieder spannend: ein neuer Fall für Engel und Sander! Auch der sechste Teil von Angela Lautenschlägers mitreißender Krimireihe sorgt für fantastische Unterhaltung. Neben der gewohnt fesselnden Story besticht die Autorin mit authent … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Jetzt nur 6

2,99*

inkl. MwSt.
Statt: € 5,99 6
Preis vom Verlag gesenkt
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Brennende Angst - Ein Fall für Engel und Sander 6 als eBook epub

Produktdetails

Titel: Brennende Angst - Ein Fall für Engel und Sander 6
Autor/en: Angela Lautenschläger

EAN: 9783961489664
Format:  EPUB ohne DRM
Kriminalroman.
dotbooks Verlag

1. Juni 2020 - epub eBook - 407 Seiten

Beschreibung

Wenn Richter zu Tätern werden ... Der packende Hamburg-Krimi »Brennende Angst« von Bestseller-Autorin Angela Lautenschläger jetzt als eBook bei dotbooks.

Welche Abgründe verbergen sich hinter der Maske der Gerechtigkeit? Nach einem aufreibenden Fall wollen sich Nachlasspflegerin Friedelinde Engel und Kommissar Nicolas Sander eine wohlverdiente Auszeit an der Ostsee gönnen ... Doch dann findet Friedelinde am Strand von St. Peter Ording eine Tasche voller Geldscheine - die Spur führt geradewegs zurück nach Hamburg. Gibt es einen Zusammenhang mit dem Skandal, der gerade die ganze Stadt erschüttert? Der Justizsenator, den Sander und Friedelinde persönlich kennen, soll sich mit schmutzigem Geld die Hände reingewaschen haben. Sander glaubt nicht an seine Schuld - aber welchen Preis wird die Wahrheit haben?

Ein neuer furioser Fall für die eigenwillige Nachlasspflegerin Friedelinde Engel und Kommissar Nicolas Sander!

Jetzt als eBook kaufen und genießen: »Brennende Angst« von Angela Lautenschläger - der sechste Band der Bestseller-Serie. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Portrait

Angela Lautenschläger arbeitet seit Jahren als Nachlasspflegerin und erlebt in ihrem Berufsalltag mehr spannende Fälle, als sie in Büchern verarbeiten kann. Ihre Freizeit widmet sie voll und ganz dem Krimilesen, dem Schreiben und dem Reisen. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Katzen in Hamburg.

Bei dotbooks erschienen in der »Engel und Sander«-Reihe folgende Kriminalromane:
»Stille Zeugen«
»Geheime Rache«
»Tödlicher Nachlass«
»Blindes Urteil«
»Gerechte Strafe«
»Brennende Angst«
»Stummer Zorn«

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit einer kostenlosen Lesesoftware, beispielsweise Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Gerechte Strafe - Ein Fall für Engel und Sander 5
eBook epub
von Angela Lautensch…
Blindes Urteil - Ein Fall für Engel und Sander 4
eBook epub
von Angela Lautensch…
Tödlicher Nachlass - Ein Fall für Engel und Sander 3
eBook epub
von Angela Lautensch…
Geheime Rache - Ein Fall für Engel und Sander 2
eBook epub
von Angela Lautensch…
Stille Zeugen - Ein Fall für Engel und Sander 1
eBook epub
von Angela Lautensch…
vor
Bewertungen unserer Kunden
Diesmal eher Roman als Krimi
von Gisel - 15.07.2020
Bei einem Urlaub findet Friedelinde Engel eine Tasche voller Geldscheine. Da ahnt sie noch nicht, dass dieses Geld später noch eine Rolle spielen wird, wenn ihr Lebenspartner Nicolas Sander in seiner Funktion als Kommissar einem mysteriösen Todesfall untersuchen muss. Und wie kann es anders sein, letztendlich führt der Zufall dazu, dass Friedelinde und Nicolas mal wieder gemeinsam ermitteln, auch wenn sie das so gar nicht vorhaben! Dies ist nun schon der sechste Fall dieses einmaligen Ermittlergespanns mit Nachlasspflegerin Friedelinde Engel und Kommissar Nicolas Sander. Welch Zufall, dass die beiden sich in der Ausübung ihrer Aufgaben immer wieder über den Weg laufen! Wie das geschehen kann, ist auch diesmal wieder geschickt angezettelt. Bei allen bisherigen Bänden werden die beiden von einer Armada von Freundinnen, Kollegen oder sonstwie Bekannten begleitet, so dass sich eine spannende Entwicklung für alle ergibt, die die Bände hintereinander lesen. Wobei man streng genommen auch jeden Band für sich lesen kann. Diesmal sind es vor allem die spritzigen Dialoge und die privaten Verwicklungen, die das Buch kennzeichnen, die Spannung beim Kriminalfall lässt lange auf sich warten, denn schon die erste Leiche braucht ewig, bis sie auftaucht. Die Auflösung erscheint etwas sehr konstruiert. Das Buch ist diesmal eher ein Roman denn ein Krimi und vermutlich eher weniger als Einstieg in diese durchaus interessante und spannende Krimi-Reihe geeignet, finde ich. Dennoch verdanke ich dem Buch einige unterhaltsame Lesestunden, so dass ich sehr gerne 4 von 5 Sternen vergebe.
Seichte und amüsante Unterhaltung
von Anonym - 11.07.2020
Brennende Angst ist mein erstes Buch der Autorin Angela Lautenschläger. Es ist ein Krimi. Das Buch liest sich sehr flüssig und die Hauptpersonen sind sehr sympathisch und haben einen charmanten Umgang miteinander. Ich musste an mehreren Stellen schmunzeln. Für einen Krimi ist mir die Handlung allerdings zu seicht. Es plätschert vor sich hin und es kommt keine richtige Spannung auf. Dadurch verliert das Buch von mir einige Sterne, weil ich mich motivieren musste, weiterzulesen. Seichte und amüsante Unterhaltung, aber mir fehlt der Spannungsbogen. Bei dem Titelbild und dem Titel habe ich mir da mehr erhofft.
Es hat ziemlich gedauert
von Utris - 06.07.2020
Das erste Buch das ich bisher von Angela Lautenschläger 'Engel & Sander' gelesen habe. Der Schreibstil war flüssig und angenehm zu lesen. Die Spannung hat mir die meiste Zeit gefehlt, erst am Ende wurde es zum Glück spannender und die losen Fäden sind zusammen gelaufen. Am Anfang war es etwas verwirrend, da jeder in irgendeine Richtung ermittelt hat. Das Fest des Senators war mir teilweise etwas zu ausführlich beschrieben, dagegen andere Vorkommnisse zu wenig, z.B. was ist mit dem Geld von Fehmarn passiert. Ich hätte mir am Ende noch die Reaktion von Hartmut Schelling zu dem Geständnis seiner Frau gewünscht und ebenso die Reaktion des Polizeipräsidenten. Am Besten hat mir Gernot mit seinem Humor und dem Geplänkel mit Sander gefallen. Er und Sander haben sich teilweise wie ein altes Ehepaar verhalten und auch so gestritten, wenn sie es denn mal getan haben. Das hat mich teilweise schmunzeln lassen. Friedelinde hätte von Berufswegen her die Polizeilaufbahn einschlagen sollen, an ihr ist ein Ermittler verloren gegangen, so wie sie herumgefragt und ermittelt hat. Mit ihrer Herumschnüffelei hat sie sich aber auch in Gefahr begeben, was aber wohl laut Sander nichts Neues ist. Gernot meinte ja, sie sei eine externe Beraterin der Mordkommission. Hätte sie ihre Erkenntnisse schon eher mit Sander geteilt, hätten sie die Täter früher finden können und es wäre nicht erst ab den ca 60 letzten Seiten spannend geworden. Von Titel und dem Cover her hätte ich gedacht, dass es spannender und mehr Ermittlungen und nicht so viel geflachse und Geplänkel zwischen Sander und der Wirtschaftskiminalität gäbe. Auch hat mich manchmal das Verhalten von den Kollegen der Wirtschaftskiminalität verwundert, warum sie so verbissen den Senator verhaften wollten. Da hätte ich mir noch etwas mehr Details gewünscht. Ansonsten hat mir dieser Krimi gut gefallen, allerdings kann ich nicht mehr wie 3 Sterne geben.
Es dauert bis es spannend wird
von Anonym - 05.07.2020
Das erste Buch das ich bisher von Angela Lautenschläger 'Engel & Sander' gelesen habe. Der Schreibstil war flüssig und angenehm zu lesen. Die Spannung hat mir die meiste Zeit gefehlt, erst am Ende wurde es zum Glück spannender und die losen Fäden sind zusammen gelaufen. Am Anfang war es etwas verwirrend, da jeder in irgendeine Richtung ermittelt hat. Das Fest des Senators war mir teilweise etwas zu ausführlich beschrieben, dagegen andere Vorkommnisse zu wenig, z.B. was ist mit dem Geld auf Fehmarn passiert. Ich hätte mir am Ende noch die Reaktion von Hartmut Schelling zu dem Geständnis seiner Frau gewünscht und ebenso auch die Reaktion des Polizeipräsidenten. Am Besten hat mir Gernot mit seinem Humor und dem Geplänkel mit Sander gefallen. Er und Sander haben sich teilweise wie ein altes Ehepaar verhalten und auch so gestritten, wenn sie es denn mal getan haben. Das hat mich teilweise schmunzeln lassen. Friedelinde hätte von Berufswegen her die Polizeilaufbahn einschlagen sollen, an ihr ist ein Ermittler verloren gegangen, so wie sie herumgefragt und ermittelt hat. Mit ihrer Herumschnüffelei hat sie sich aber auch in Gefahr begeben, was aber wohl laut Sander nichts Neues ist. Gernot meinte ja, sie sei eine externe Beraterin der Mordkommission. Hätte sie ihre Erkenntnisse schon eher mit Sander geteilt, hätten sie die Täter früher finden können und es wäre nicht erst ab den ca 60 letzten Seiten spannend geworden. Von Titel und dem Cover her hätte ich gedacht, dass es spannender und mehr Ermittlungsarbeit und nicht so viel geflachse und Geplänkel zwischen Sander und der Wirtschaftskiminalität gäbe. Auch hat mich manchmal das Verhalten von den Kollegen der Wirtschaftskiminalität verwundert, warum sie so verbissen den Senator verhaften wollten. Da hätte ich mir noch etwas mehr Details gewünscht. Ansonsten hat mir dieser Krimi gut gefallen, allerdings kann ich nicht mehr wie 3 Sterne geben.
Gute Unterhaltung
von Babs - 03.07.2020
Brennende Angst - Ein Fall für Engel und Sander 6: Kriminalroman Gute Unterhaltung Mord in besseren Kreisen Dies ist der 6. Fall für Friedelinde Engel und Nicolas Sander ,ich hatte die anderen Bände nicht gelesen, aber dies war kein Problem. Der Schreibstil ist leicht und flüssig. Die Charaktere sind gut gewählt und beschrieben. Die Dialoge der Akteure sind gut gelungen . Sie sind Menschen die Mann auch im "wirklichen" Leben findet. Ein Krimi der ein bis zum Schluss fesselt und mich die ganze Zeit gut Unterhalten hat.
Gute Unterhaltung
von peedee - 26.06.2020
Engel und Sander, Band 6: Auch ein Kriminalhauptkommissar und eine Nachlasspflegerin brauchen mal Urlaub - Nicolas Sander und Friedelinde Engel fahren nach Fehmarn, um ein paar ruhige Tage zu verbringen. Friedelinde findet dieses Mal keine Leiche, aber eine Tasche voller Geld, insgesamt 30`000 Euro! Zurück in Hamburg erfahren sie vom Skandal um den Justizsenator: er soll Insiderhandel betrieben und so 2 Mio. Euro verdient haben. Nicolas und Friedelinde, die unlängst auf einer Feier des Senators waren, können dies nicht glauben¿ Erster Eindruck: Das Cover passt sehr gut zu den bisherigen Bänden; dunkel, eine Sanduhr, Wassertropfen über dem Bild - gefällt mir. Dies ist Band 6 einer Reihe, lässt sich aber ohne Kenntnisse der Vorgängerbände lesen. Da ich erst vor ein paar Tagen Band 5 beendet habe, war ich natürlich gleich wieder in der Geschichte drin. Friedelinde und Nicolas wurden auf eine hochkarätige Feier eingeladen, und zwar beim Justizsenator - nicht schlecht, oder? Ihnen ist natürlich noch nicht bewusst, wie nachhaltig diese Begegnung sein wird. Zuerst aber ab in den Urlaub: ein paar Tage entspannen auf Fehmarn. Dort findet Friedelinde doch tatsächlich eine Tasche voller Geld und ihr Gedankenkarrussell läuft auf Hochtouren. Wer läuft am Strand mit so viel Geld herum und "vergisst" es dann einfach? Woher stammt das Geld? In Hamburg hat sich zwischenzeitlich Skandalöses ereignet: der Justizsenator wurde wegen Verdacht auf Insiderhandel festgenommen! Nicolas` Kollegen von der Wirtschaftskriminalität ziehen die Mordkommission zu Rate, da jemand vermisst wird. Üblicherweise wird Nicolas` Team jedoch erst eingesetzt, wenn jemand tot ist. Was ist da los? Friedelinde hat sich fest vorgenommen, nicht mehr zu ermitteln, aber sie ist eben eine neugierige Person und kann Ungereimtheiten nicht einfach so auf sich sitzen lassen. Und von diesen gibt es bei ihren neusten Nachlassfällen wieder ein paar¿ Fazit: Das Buch hat sich flüssig lesen lassen und hat mich gut unterhalten. Am meisten Spass hat mir das Geplänkel von Nicolas und Gernot gemacht. Die beiden sind ein klasse Team. Nicolas meint zu Gernot, dass er doch immer das letzte Wort haben müsse. Und der nur lapidar: "nicht immer". Oder auch: "Gernot, ich weiss nicht, ob es dir schon aufgefallen ist, aber sie [Friedelinde] gehört nicht zu unserem Ermittlungsteam." Tja, irgendwie eben doch. Die Spannung habe ich dieses Mal vermisst, aber vielleicht beim nächsten Fall? Von mir gibt es 3 Sterne.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.