Vergiss kein einziges Wort

Roman.
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Family Sharing
Dieses eBook können Sie mit bis zu 5 Familienmitgliedern über tolino Family Sharing teilen.
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5

Ein mitreißendes und lebendiges Epos über Familie und Liebe, Heimat und Identität, Krieg und Frieden

Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Aktionspreis bis 30.11.2020 4

6,49*

inkl. MwSt.
Statt: € 19,99 4
Preis vom Verlag gesenkt
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
  • Bewerten
  • Empfehlen
Vergiss kein einziges Wort als eBook epub

Produktdetails

Titel: Vergiss kein einziges Wort
Autor/en: Dörthe Binkert

EAN: 9783423434690
Format:  EPUB
Roman.
Familiy Sharing: Ja
dtv Verlagsgesellschaft

21. September 2018 - epub eBook - 368 Seiten

Beschreibung

Drei Epochen, drei Frauen, drei Schicksale

In den Geschichten von Martha, Maria und Magda im schlesischen Gleiwitz spiegelt sich die Geschichte einer Grenzregion wider: die Geschicke von Deutschen, Polen und Tschechen, Christen und Juden, die liebten und hassten, Familien gründeten und einander verließen, vertrieben wurden und sich wiederbegegneten. Gekonnt spannt Dörthe Binkert den großen Bogen von den 20er- bis zu den ausgehenden 60er-Jahren des letzten Jahrhunderts. Mit viel Gespür und noch mehr Herzblut zeichnet sie das Porträt einer Zeit und einer Region, in der Freude und Leid nur einen Wimpernschlag voneinander entfernt waren.

Portrait

Dörthe Binkert, geboren in Hagen/Westfalen, wuchs in Frankfurt am Main auf und studierte dort Germanistik, Kunstgeschichte und Politik. Nach ihrer Promotion hat sie viele Jahre für große deutsche Publikumsverlage gearbeitet. Seit 2007 ist sie freie Autorin und lebt in Zürich.

Pressestimmen

»Mit viel Gespür und noch mehr Herzblut zeichnet sie das Porträt einer Zeit und einer Region, in der Freude und Leid nur einen Wimpernschlag voneinander entfernt waren.«
Kufstein Blick 24.10.2018

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Ein Buch, das mitnimmt
von Michael Seybold - 06.11.2018
Bücher über diese Epoche - die beiden grossen Kriege des 20. Jahrhunderts und ihre Auswirkungen - gibt es viele. Die historischen Eckdaten sind bekannt. Was Dörthe Binkert jedoch eindrücklich gelingt: geschichtliche Daten und Fakten mit Leben, mit Emotionen, mit Einzelschicksalen zu füllen - erst dadurch werden die Abläufe auf menschlicher Ebene richtig nachfühlbar, erlebbar, greifbar. Wer sich auf die hier erzählte Geschichte Oberschlesiens einlässt, dem werden die Personen und Orte schon nach den ersten Seiten vertraut. Im Lauf der Geschichte wurden sie zu lieben Bekannten. Dörthe Binkert erweckt eine versunkene Welt zum Leben. Man merkt ihrer Erzählung die gründlichen Recherchen im Gleiwitzer Archiv an. Am Ende, nach gut 600 Seiten und einem halben Jahrhundert, vermisse ich die Menschen aus Gleiwitz. Ich habe mit ihnen gefühlt, gelitten, gehofft. 600 Seiten - das ist viel. Doch die Autorin gibt die die Zügel nie aus der Hand. Die Einzelschicksale und Handlungsstränge, die durch Orte und Zeitgeschehnisse miteinander verknüpft sind, entwickeln einen unterschwelligen Sog, der nicht mehr nachlässt. Da beweist die Autorin einen langen Atem. Und das Buch wird zum page turner . Den Schreibstil finde ich aufs Angenehmste gut lesbar - emotional, einfühlsam, warmherzig werden die Menschen und ihr Alltag gezeichnet, mit feinem psychologischen Gespür, doch nie verkopft , dafür mit starker Verwurzelung in ihren Alltagssorgen, Wünschen und Hoffnungen. Und oft mit einer Wendung am Ende eines Absatzes, der dem eben Gesagten noch einen mitgibt , es emotional auflädt. Da klingen die Worte noch länger nach. Nach dem Ende des zweiten grossen Kriegs, als die Russen schon weitergezogen sind Richtung Berlin, ebbt die extreme Spannung natürlicherweise ab. Dieser kurze Zeitraum 1945-46 wird sehr ausführlich beschrieben. Das Warten, die Ungewissheit, was wird. Da kam kurz der Eindruck auf: OK, jetzt wiederholt sich einiges über die Seiten. Aber im Nachhinein fühlte es sich doch richtig an - so muss es gewesen sein: die grosse Anspannung lässt nach, gleichzeitig sind die Menschen gefangen in einer Zwischenzeit, in einem Niemandsland, das Gestern ist vorbei, das Morgen noch nicht da. Zeitenwende. Von Tag zu Tag überleben, mehr ging nicht. Die unfassbaren Grausamkeiten - sie werden meist eher implizit beschrieben. Die direkteste Szene in dieser Hinsicht ist wohl Aron Sperbers Erinnerung, wie er seine Familie ermordet auffindet. Ansonsten gibt es die geschichtlichen Fakten, die zur Orientierung immer wieder eingestreut werden, und natürlich die Gefühle und Gedanken der Protagonistinnen, die die Greuel reflektieren oder auch verdrängen. Ich finde das sehr passend so - es muss nicht jede Bluttat explizit bebildert werden. Die Zeittafel am Ende des Buchs ist mit ihrer akribischen Aufzählung der Ereignisse, die in die Katastrophe führten, erschütternd genug. Als die Mitglieder der Familie Strebel eine nach der anderen Gleiwitz verlassen, den Blicken der Leser entschwinden, stellt sich zunächst eine leise Enttäuschung ein - so gern wüsste man, wie es mit ihnen weitergeht. Aber im weiteren Verlauf fühlt sich das schon richtig an - die deutschstämmigen Schlesier verlieren ihre Heimat, aber wir Leser bleiben in Gleiwitz, denn es geht um Oberschlesien. Also geht es weiter mit denen, die noch da sind und jenen, die neu dazu gekommen sind. Von den Strebels hören wir nur noch sporadisch aus ihren Briefen. Aber dafür kommt mit Aron Sperber eine neue Welt aus Lemberg dazu - eine Bereicherung, die dem Roman eine zusätzliche Dimension verleiht. Danach würde man gerne mehr von Lemberg lesen - wie war das Leben dort, der Übergang von der Habsburger Monarchie in die polnische Republik bis zur grossen Katastrophe. Stoff für ein weiteres Buch? Wer sich für diese prägenden Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts und die Menschen darin interessiert, wird dieses Buch mit viel Gewinn lesen. Dörthe Binkert schafft es bravourös, Vergangenheit lebendig werden zu lassen. Es ist ein Buch, das die Leser mitnimmt, in mehrfacher Hinsicht. Ein starkes Stück zeitgeschichtlicher Literatur.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffenen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein BLACK20 gilt vom 23.11.2020 bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.