Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover

Salzige Küsse und Meeresliebe

Ein Liebesroman an der Nordsee mit Herzklopfengarantie

(2 Bewertungen)15
60 Lesepunkte
eBook epub
5,99 €inkl. Mwst.
Sofort lieferbar (Download)
Empfehlen

Ein bisschen Chaos hat noch nie geschadet … oder?
Der gefühlvolle Liebesroman über Träume, Mut und die Suche nach dem eigenen Glück

Freizeit genießen, ein Buch lesen und barfuß im Sand laufen - Dinge, die Sophie nur als Punkte von ihrer Wunschliste kennt. Früh stieg sie im Familienbetrieb auf und legte eine beeindruckende Karriere hin. Doch wenn sie angeblich alles erreicht hat, wieso fühlt sie sich innerlich dann so leer? Eine Auszeit mit ihrer besten Freundin Pia soll ihr hier helfen. Allerdings muss Pia spontan auf Geschäftsreise und Sophie muss ohne sie an die idyllische Nordsee fahren. Allein gestrandet tut sie das, was sie am besten kann: sie legt eine To-Do-Liste an, die ihr helfen soll, den Urlaub zu genießen und nimmt sich fest vor, alle Punkte abzuarbeiten. Allerdings ist das schwerer als gedacht, denn schon bei den ersten Punkten stößt Sophie auf Probleme. Zum Glück ist da der attraktive Barkeeper Ben, der sich bereiterklärt ihr zu helfen. Doch hat Ben wirklich gute Absichten oder hütet er vielleicht ein eigenes Geheimnis, das Sophies Welt auf den Kopf stellen könnte?

Erste Leser:innenstimmen
„Es ist eine berührende Wholesome Romance über Selbstfindung, Liebe und den Mut, seinen eigenen Weg zu gehen."
„Absolut empfehlenswert für alle, die eine herzerwärmende Liebesgeschichte mit Tiefgang suchen."
„Eine romantische Komödie, die das Herz erwärmt und die Sehnsucht nach einer Auszeit am Meer weckt!"
„Die Chemie zwischen Sophie und Ben ist einfach magisch und die Kulisse von Mondhaven lässt mich direkt in den Urlaubsmodus verfallen."

Produktdetails

Erscheinungsdatum
20. Juni 2024
Sprache
deutsch
Dateigröße
1,29 MB
Autor/Autorin
Fenja Jenssen
Kopierschutz
ohne Kopierschutz
Family Sharing
Ja
Produktart
EBOOK
Dateiformat
EPUB
ISBN
9783989980082

Portrait

Fenja Jenssen

Fenja Jenssen lebt mit ihrem Mann in Süddeutschland und träumt sich gerne ans Meer. Geschichten sind für sie Zufluchtsorte, die Spaß machen und dem Alltag eine Prise Extra-Herzklopfen geben. Sie liebt volle Kaffeetassen, gemütliche Lesestunden vor dem Kamin und dieses Prickeln im Bauch, wenn Charaktere einander verfallen.

Bewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
15
Übersicht
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
Von Schoko_und_buch am 15.07.2024

Sommerlicher Lesespaß

Worum geht es: Sophie braucht eine Auszeit. Die möchte sie zusammen mit ihrer Freundin an der Nordsee verbringen, doch ihre Freundin springt in letzter Minute ab. Sophie macht sich allein auf den Weg und lernt so vor Ort direkt Ben kennen, der an einer kleinen Bar arbeitet und wird sich von seiner Clique direkt freundlich aufgenommen. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse und was so gut begann, steht kurz vorm Platzen und alles wird in Frage gestellt. Meine Meinung: Das Buch ist wunderbar frisch geschrieben, und lässt sich entsprechend flüssig lesen. Sophie und Ben sind sehr sympathische Protagonisten und so ein Freundeskreis ist Wünschenswert, beschreibt aber wahrscheinlich den Zusammenhalt in den kleinen Pforten an der See sehr gut. In die Geschichte sind spannende Wendungen eingeflochten, ich wollte unbedingt weiterlesen und habe mitgefiebert. Eine lesenswerte Lektüre für den Sommer. Daumen hoch.
Von BuecherwurmP am 11.07.2024

Sophie und ihre Reise allein an die Nordsee

Sophie wollte mit ihrer besten Freundin Pia Nordseeurlaub machen. Diese musste einen plötzlichen Geschäftstermin in Seoul antreten, daher war Sophie allein angereist. Sie stolperte mit ihrem Koffer von einem hohen Steg direkt in den Nordseesand. Der Wind fasst einige Kleidungsstücke von Sophie und trägt sie durch die Luft. Ben, der zufällig in der Nähe ist, hilft beim Einsammeln der Sachen. Er bringt Sophie auch mit seinem Auto zur Ferienwohnung, obwohl sie sich anfangs dagegen sträubt. Er ist bisher ein Fremder für sie, aber der Bus kommt erst in zwei Stunden. Sie gibt nach und fährt mit Ben zum Quartier. Ben ist Barkeeper und kennt jeden Bewohner im Ort. Er ist dort hilfsbereit und sehr beliebt. Auch die Gang von Ben lernt Sophie kennen, sie wird dort herzlich aufgenommen. Von einzelnen Protagonisten werden die Familienmodelle und bestehende Probleme näher beschrieben. Aus meiner Sicht gibt es viele Irrungen und Wirrungen. Aber, wie es im Leben so spielt, siegt auch hier die Liebe. Das wunderbare Cover und auch der flüssige Schreibstil der Autorin haben mich dem Ort und Leben der Fierstetter näher gebracht. Es wird auch sehr deutlich gezeigt, was und wie Familie sein kann. Ich hoffe sehr auf einen Folgeband. Für mich ist die Geschichte von Sophie, Ben und seiner Gang sowie den Ortsbewohnern noch lange nicht auserzählt. Die Geschichte war einfach zu kurz. Diesen Nordseeroman empfehle ich trotzdem sehr gern weiter.