50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

German Modernities From Wilhelm to Weimar

A Contest of Futures. Sprache: Englisch.
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

What was German modernity? What did the years between 1880 and 1930 mean for Germany's navigation through a period of global capitalism, imperial expansion, and technological transformation?

German Modernities From Wilhelm to Weimar brings together l … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
eBook epub

41,49 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
German Modernities From Wilhelm to Weimar als eBook epub

Produktdetails

Titel: German Modernities From Wilhelm to Weimar

EAN: 9781474216302
Format:  EPUB
A Contest of Futures.
Sprache: Englisch.
Herausgegeben von Geoff Eley, Jennifer L. Jenkins, Tracie Matysik
Bloomsbury UK

25. August 2016 - epub eBook - 376 Seiten

Beschreibung

What was German modernity? What did the years between 1880 and 1930 mean for Germany's navigation through a period of global capitalism, imperial expansion, and technological transformation?

German Modernities From Wilhelm to Weimar brings together leading historians of the Imperial and Weimar periods from across North America to readdress the question of German modernities. Acutely attentive to Germany's eventual turn towards National Socialism and the related historiographical arguments about 'modernity', this volume explores the variety of social, intellectual, political, and imperial projects pursued by those living in Germany in the Wilhelmine and Weimar years who were yet uncertain about what they were creating and which future would come. It includes varied case studies, based on cutting-edge research, which rethink the relationship of the early 20th century to the rise of Nazism and the Third Reich.

A range of political, social and cultural issues, including citizenship, welfare, empire, aesthetics and sexuality, as well as the very nature of German modernity, are analyzed and placed in a global context. German Modernities From Wilhelm to Weimar is a book of vital significance to all students of modern German history seeking to further understand the complex period from 1880 to 1930.

Inhaltsverzeichnis

1. Introduction (Geoff Eley, Jennifer Jenkins and Tracie Matysik)
2. Neither Singular nor Alternative: Narratives of Welfare and Modernity in Germany, 1870-1945 Young-Sun Hong (State University of New York at Stony Brook, USA)
3. What Was German Modernity and When? - Geoff Eley (University of Michigan, USA)
4. Alternative Modernities: Imperial Germany through the Lens of Russia - Annemarie Sammartino (Oberlin College, USA)
5. Elsewhere in Central Europe: Jewish Literature in the Austro-Hungarian Monarchy between 'Habsburg Myth' and 'Central Europe Effect' - Scott Spector (University of Michigan, USA)
6. Communism and Colonialism in the Red and Black Atlantic: Toward a Transnational Narrative of German Modernity - Andrew Zimmerman (George Washington University, USA)
7. The Racial Economy of Weltpolitik: Imperialist Expansion, Domestic Reform, and War in Pan-German Ideology, 1894-1918 - Dennis Sweeney (University of Alberta, Canada)
8. The Wilhelmine Reform Milieu Reconsidered: The Deutscher Werkbund, the Prussian Commerce Ministry and Germany's Commercial Ambitions - John Maciuika (Baruch College, City University of New York, USA)
9. Prevention, Welfare, and Citizenship: The War on Tuberculosis and Infant Mortality in Germany, 1900-1930 - Larry Frohman (State University of New York at Stony Brook, USA)
10. Secularism, Subjectivity and Reform: Shifting Variables - Tracie Matysik (University of Texas at Austin, USA)
11. War, Citizenship and the Rhetorics of Sexual Crisis: Reflections on States of Exception in Germany, 1914-1920 - Kathleen Canning (University of Michigan, USA)
12. Anchoring the Nation in the Democratic Form: Weimar Symbolic Politics Beyond the Failure Paradigm - Manuela Achilles (University of Virginia, USA)
13. The Werkbund Exhibition: 'The New Age' of 1932 - Jennifer L. Jenkins (University of Toronto, Canada)
14. Women on the Verge of a Nervous Breakthrough: Emancipation, Sexuality and Female Political Subjectivity - Marti Lybeck (University of Wisconsin La Crosse, USA)
15. National Socialism and the Limits of 'Modernity' - Mark Roseman (Indiana University, USA)
Index

Portrait

Geoff Eley is Karl Pohrt Distinguished University Professor of Contemporary History and Professor of German Studies at the University of Michigan, USA. He is the author of Forging Democracy: The History of the Left in Europe, 1850-2000 (2002), A Crooked Line: From Cultural History to the History of Society (2005) and Nazism as Fascism: Violence, Ideology, and the Ground of Consent in Germany, 1930-1945 (2013).

Jennifer L. Jenkins is Associate Professor of German and European History at the University of Toronto, Canada, where she holds a Canada Research Chair in Modern German History. She is the author of Provincial Modernity: Local Culture and Liberal Politics in Fin-de-Siècle Hamburg (2003), as well as a number of articles on German culture and politics.

Tracie Matysik is Associate Professor of History at the University of Texas at Austin, USA. She is the author of Reforming the Moral Subject: Ethics and Sexuality in Central Europe, 1890-1930 (2008).

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Neukunde

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.