Beckenboden

Wie Sie den Alltag zum Training nutzen.
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Die meisten Frauen wissen ja, dass sie etwas für ihren Beckenboden tun sollten. Aber regelmäßig Übungen machen, dazu können sich die wenigsten durchringen. Dieses Buch bietet eine Alternative, indem es Ihnen zeigt, wie Sie den Beckenboden im Alltag o … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
eBook epub

10,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Beckenboden als eBook epub

Produktdetails

Titel: Beckenboden
Autor/en: Irene Lang-Reeves

EAN: 9783833831997
Format:  EPUB
Wie Sie den Alltag zum Training nutzen.
Graefe und Unzer Verlag

17. Dezember 2012 - epub eBook - 128 Seiten

Beschreibung

Die meisten Frauen wissen ja, dass sie etwas für ihren Beckenboden tun sollten. Aber regelmäßig Übungen machen, dazu können sich die wenigsten durchringen. Dieses Buch bietet eine Alternative, indem es Ihnen zeigt, wie Sie den Beckenboden im Alltag oder Sport intensiv als Bewegungszentrum Ihres Körpers einsetzen können. Das stärkt nicht nur den Beckenboden, sondern schützt auch den Rücken und vermittelt zudem ein vitalisierendes Gefühl von Dynamik und Kraft.
Im Theorieteil wird die zentrale Bedeutung des Beckenbodens für die Koordination des Körpers erläutert. Im Praxisteil werden zunächst einige grundlegende Übungen und Bewegungsprinzipien vermittelt, um die Wahrnehmung zu schulen. Dann geht es mit vielen praktischen Beispielen um die Anwendung dieser Prinzipien im Alltag - beim Sitzen, Stehen, Gehen und bei körperlichen Arbeiten.

Portrait

Irene Lang-Reeves ist Diplom-Biologin und Heilpraktikerin mit langjähriger Erfahrung in Körperpsychotherapie. Dabei lernte sie die Beckenbodenarbeit immer mehr als wohltuende Kraftquelle zu schätzen und spezialisierte sich auf dieses Thema. Als immerwährend neugierige »Naturforscherin« experimentierte sie mit allen Bewegungsabläufen, vom Aikido-Training bis zum alltäglichen Allerlei, wie die Geschirrspülmaschine auszuräumen. In zahlreichen Kursen entwickelte und verfeinerte sie daraus ihren Trainingsansatz »Beckenboden in Bewegung«.
In ihrer Praxis im Süden von München arbeitet sie sowohl präventiv als auch mit Patienten in Kursen und Einzeltherapie. Außerdem gibt sie ihre Erfahrungen in zwei Ausbildungen weiter - die eine mehr medizinisch orientiert und die andere auf die Alltagsintegration ausgerichtet. Bei GU erschien bereits ihr erfolgreicher Ratgeber »Beckenboden - das Training für mehr Energie«.
Weitere Informationen von und über Irene Lang-Reeves finden Sie auf www.lang-reeves.de

Leseprobe

Einfach üben im Alltag


Sie sind entschlossen, Ihren Beckenboden so richtig in Bewegung zu bringen? Schön!

Lernen Sie ihn aber zuerst einmal in Ruhe kennen. Kleine Übungen führen Sie Schritt für Schritt dahin, Ihren Beckenboden bewusst und kraftvoll zu aktivieren, ihn zu stärken und schließlich jederzeit »einschalten« zu können.

Und dann beginnen Sie, den aktiven Beckenboden gezielt in Ihrem Alltag einzusetzen.

Schritt eins: Kennen lernen


Man nehme: Etwas Grundwahrnehmung der Muskeln da unten, viel unterstützende Körperhaltung, eine gute Portion Wachsamkeit für die häufigsten Fehler, dazu reichlich Entspannung. Daraus lässt sich ein gesundes Süppchen für Ihre Körperbasis kochen – die Vorspeise im Menü Alltagsintegration. Die Zutaten stellt Ihnen dieser erste Schritt bereit.

Nun ist es so eine Sache mit dem Beckenboden. Diese Muskulatur ist derart geheim, dass wir einfach nicht gelernt haben, sie bewusst zu spüren. Wer sich jedoch bereits viel mit der Wahrnehmung seines Körpers beschäftigt hat, wird seinen Beckenboden recht schnell finden.

Das liegt daran, dass sich Körperwahrnehmung genau wie andere Fähigkeiten trainieren lässt – denn unser Gehirn bildet laufend neue Synapsen aus, sobald sie benötigt werden. Das soll Sie beruhigen, wenn Sie Zweifel haben, ob Sie es richtig machen. Wenn Sie sich zum ersten Mal mit Ihrem Beckenboden beschäftigen, ist es ganz normal, dass Sie sich nicht sicher sind, was Sie spüren. Bleiben Sie hartnäckig, versuchen Sie, Ihren Beckenboden zu ahnen, zu spüren, zu begreifen.

Seien Sie aufmerksam und geduldig, und gehen Sie liebevol
l mit sich um. Dann wird Ihr Gehirn schnell lernen. Und Ihr Gefühl wird sich täglich verbessern.

Wenn Sie bereits viel Körpererfahrung mitbringen, wird das folgende Kapitel für Sie ein spannender Spaziergang werden – die Grundlagen für die feine und korrekte Körperkoordination aus dem Becken.

Beckenboden ganz genau

Sie beginnen damit, die drei Muskelschichten Ihres Beckenbodens zu erforschen. Mit etwas Übung können Sie sie (ungefähr) getrennt wahrnehmen und (bedingt) getrennt bewegen. Sie vollständig isoliert zu bewegen ist nicht möglich, denn der Beckenboden bildet eine funktionelle Einheit. Dennoch lassen sich die Schichten durch spezielle Übungen über Muskelketten gezielt ansprechen und damit trainieren. Dazu mehr im zweiten Kapitel. Sie müssen die einzelnen Schichten aber nicht perfekt auseinanderhalten können, um in den Genuss Ihres kleinen Kraftwerks zu kommen.

So üben Sie richtig: Widmen Sie diesem ersten Schritt 3- bis 4-mal pro Woche 30 Minuten. Wiederholen Sie die Übungen einfach so oft, wie es Ihnen guttut.

WICHTIG!

HILFSMUSKELN WEGLASSEN

Auch wenn die Unterscheidung der einzelnen Schichten nicht so wichtig ist, sollten Sie doch mitbekommen, was um Ihren Beckenboden herum alles passiert – Sie sollten also zwischen Beckenbodenmuskeln und Po-, Bauch- und Beinmuskeln unterscheiden können. Viele Menschen spannen sogar auf Verdacht vom Nacken bis zum großen Zeh alles an und missverstehen diese große Anstrengung als wirksames Training. So können Sie sich tatsächlich schaden, denn es entsteht viel Bauchraumdruck (>) ohne großen Nutzen.

Je präziser Sie den Beckenboden aktivieren, desto mehr kann er leisten. Und denken Si
e daran, dass Sie die Arbeit umverteilen wollen. Lassen Sie Po, Bauch und Beine dafür weniger arbeiten. Sie brauchen sie nicht ganz wegzulassen, und bei den meisten Übungen werden sie sogar benötigt – eben in der Muskelkette. Aber der Beckenboden kommt zuerst. Wenn Sie immer von dieser Basis ausgehen, wird das Ihr Üben und Ihre Bewegungen entscheidend verbessern.

Die drei Schichten erkunden

Sie benötigen einen Stuhl oder Hocker mit einer geraden, nicht zu weichen Sitzfläche. Diese sollte so hoch sein, dass Oberkörper, Ober- und Unterschenkel rechte Winkel zueinander bilden. Und legen Sie sich ein kleines Handtuch bereit.

Grundhaltung im Sitzen

  • Setzen Sie sich auf die vordere Hälfte der Sitzfläche. Beine und Füße sind parallel in hüftbreitem Abstand. Spüren Sie intensiv in Ihre Fußsohlen, als wollten Sie Wurzeln in den Boden wachsen lassen.
  • Erlauben Sie sich, richtig groß zu sein. Stellen Sie sich dazu ein hübsches Prinzessinnenkrönchen auf Ihrem Kopf vor – oder eine goldene Schnur am Scheitelende, die Sie nach oben zieht. Aber bitte den Kopf nicht in die Höhe recken!
  • Rollen Sie jetzt Ihr Becken leicht vor und zurück, um Ihre Sitzhöcker zu erkunden. Wenn Sie den Rücken rund machen, kippen die Sitzhöcker nach vorn, und Sie sitzen auf Ihrem Po. Wenn Sie sich stark ins Hohlkreuz drücken, heben die Sitzhöcker ab – jetzt sitzen Sie auf Ihren Oberschenkeln. Finden Sie so die Position in der Mitte heraus, in der Sie, auf Ihren Sitzhöckern balancierend, gleichzeitig aufgerichtet und entspannt sind.
  • Um die drei Schichten des Beckenbodens zu erleben, rollen Sie das Handtuch zusammen und setzen sich rittlings darauf. Wenn Sie jetzt auf Ihren Sitzhöckern vor
    - und zurückrollen, spüren Sie einen deutlichen Druck.

Die äußere Schicht – die Schließmuskeln

  • Versuchen Sie, das Handtuch zart zu »greifen«. Bitte nicht anstrengen, es ist nur eine kleine Bewegung, ein Blinzeln. Mit der Absicht des Greifens setzen Sie die richtige Muskulatur ein. Der Druck aufs Handtuch verstärkt sich dabei etwas.
  • Sie können die Aufmerksamkeit mehr nach vorn oder mehr nach hinten zum Anus lenken, aber diese unterste Schicht bewegt sich immer als Ganzes. Wenn Sie etwas stärker »zugreifen«, sollten Sie ein deutliches Gefühl des Schließens haben.

Die mittlere Schicht

Die Sitzhöcker zusammenzuziehen ist der direkte Weg zur zweiten Schicht.

  • Spüren Sie Ihre Sitzhöcker, und versuchen Sie, sie auf das Handtuch zuzubewegen, als ob ein Gummiband sie ziehen würde. Nicht mit dem Po schieben oder mit dem Bauch pressen, auch wenn sich so gleich viel mehr tut! Die richtige Bewegung ist vergleichsweise klein und raffiniert.

Die innerste Schicht

Die ist wirklich nicht so leicht zu finden. Sie ist einfach so innen drin. Aber wir kriegen sie trotzdem, denn es ist genau diese dritte Schicht, die Sie einsetzen, wenn Sie Ihren Rücken lang machen:

  • Bleiben Sie groß, und ziehen Sie das Steißbein nach unten-vorn. Ihr Becken richtet sich dabei auf. Wenn Sie dazu die Sitzhöcker zusammenziehen, dann erwischen Sie die dritte Schicht garantiert.

Entsteht so etwas wie ein Kraftgefühl im unteren Rücken? Das ist genau richtig.

Einwiegen

Der Beckenboden ist nur in einem beweglichen Becken wirklich aktiv und stark. Mit dem Einwiegen fördern Sie diese Beweglichkeit auf wunderbar sanfte un
d zugleich wirkungsvolle Art.

Damit machen Sie Ihre dritte Schicht warm und geschmeidig und legen den Grundstein für Ihre entspannte Kraft.

Zugleich ist dies eine Wohltat für den Rücken. Und sogar sofafähig! Anfangs üben Sie aber besser auf einer Matte oder warmen Decke auf dem Boden.

TIPP

»DEN BECKENBODEN AKTIVIEREN«

Dies bedeutet, alle drei Schichten wie beschrieben nacheinander anzuspannen. Anfangs wird Ihnen diese Kurzformel helfen: »Schließen, Sitzhöcker zusammen, Rücken lang und stark, groß bleiben.«

Die Schließmuskeln dürfen übrigens wieder nachgeben, aber der Zug zwischen den Sitzhöckern und der lange und starke Rücken sind Ihre aktive Körperbasis.

Lassen Sie alle Bewegungen erst klein und leicht sein. Spielen Sie, spüren Sie, freunden Sie sich an.

Vertrauen Sie darauf, dass sich Ihre Fragen bald von selbst beantworten werden. Denn Sie lernen noch viel über unterstützende Körperhaltungen und Verstärker.

Sanftes Einwiegen

  • Legen Sie sich bequem auf den Rücken, und stellen Sie die Beine hüftbreit auf.

Ein kleines Kissen unter dem Kopf kann helfen, wirklich entspannt zu liegen.

  • Lassen Sie Ihren Atem ein- und ausströmen, und spüren Sie, wie sich Ihre Bauchdecke hebt und senkt.
  • Folgen Sie dieser Atembewegung, indem Sie bei jedem Einatmen den mittleren Rücken minimal anheben, sodass ein leichtes Hohlkreuz entsteht.
  • Mit dem Ausatem lassen Sie Ihren Rücken auf den Boden fließen. Schieben Sie den Po dabei etwas zu den Fersen.
  • Lassen Sie Ihren Atem weiter entspannt ein
    - und ausströmen, und kommen...

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Slim Kick
eBook epub
von Marie Mouroum, V…
Core Power
eBook epub
von Alexander Hohene…
Animal Moves
eBook epub
von Alex Fischer, Ch…
Kick Ass Yoga
eBook epub
von Jelena Lieberber…
Faszien Tuning
eBook epub
von Heike Oellerich,…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter, Wandregale und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.