Happy Ever After - Wo das Glück zu Hause ist

Roman. Originaltitel: The Little Shop of Happy-Ever-After.
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
In ihrem neuen Sommer-Schmöker "Happy Ever After - Wo das Glück zu Hause ist" erzählt Jenny Colgan von der Suche nach Identität und Liebe, von der Magie des Lesens und dem Glück, ein Leser zu sein. In diesem zauberhaften Wohlfühlroman der SPIEGEL-Bes … weiterlesen
eBook epub

9,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Happy Ever After - Wo das Glück zu Hause ist als eBook epub

Produktdetails

Titel: Happy Ever After - Wo das Glück zu Hause ist
Autor/en: Jenny Colgan

EAN: 9783492995634
Format:  EPUB
Roman.
Originaltitel: The Little Shop of Happy-Ever-After.
Übersetzt von Sonja Hagemann
Piper Verlag GmbH

2. März 2020 - epub eBook - 448 Seiten

Beschreibung

In ihrem neuen Sommer-Schmöker "Happy Ever After - Wo das Glück zu Hause ist" erzählt Jenny Colgan von der Suche nach Identität und Liebe, von der Magie des Lesens und dem Glück, ein Leser zu sein. In diesem zauberhaften Wohlfühlroman der SPIEGEL-Bestseller-Autorin von "Die kleine Bäckerei am Strandweg" und "Die kleine Sommerküche am Meer" bringt ein nostalgischer Bücherbus Glück in jedes Dorf!  
Bibliothekarin Nina weiß genau, was ihre Kundinnen lesen sollten, was gegen Liebeskummer hilft oder Trübsal vertreibt. Doch als die Bibliothek geschlossen und Nina arbeitslos wird, helfen Bücher ihr auch nicht weiter. Oder vielleicht doch? Nina eröffnet ihre ganz besondere eigene Buchhandlung: Mit einem Bücherbus kutschiert sie durch die schottischen Highlands, um Leser mit Lektüre zu versorgen - nur um festzustellen, dass das Happy End im wahren Leben komplizierter ist als in manchen Romanen. Glücklicherweise gibt es da den zwar etwas mürrischen, aber dafür extrem attraktiven Farmer von nebenan, der sie aus so mancher Notlage rettet.  
Ein atmosphärischer, liebevoller Sommerroman der Bücherträume wahr werden lässt: "Aufmunternde und herzerwärmende Eskapismus-Lektüre" Sunday Mirror    

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Happy Ever After - Wo dich das Leben anlächelt
eBook epub
von Jenny Colgan
vor
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Hedda Freier, Buchhandlung Hugendubel Flensburg
Ein Roman zum Wohlfühlen
von Hedda Freier, Buchhandlung Hugendubel Flensburg - Hugendubel Buchhandlung Flensburg Holm - 17.04.2020
Als die Bibliothekarin Nina ihren heißgeliebten Job verliert, beschließt sie etwas ganz Neues zu beginnen und ihr Leben komplett zu verändern. Ihr Traum war schon immer ein eigener "Bücherbus". Sie lässt das Großstadtleben hinter sich um in einem kleinen Ort in den schottischen Highlands diesen Traum zu verwirklichen. Ein richtiger Roman zum Wohlfühlen! Liebe, Liebeskummer und eine herrliche Landschaft, aus allen diesen Faktoren hat Jenny Colgan wieder mal einen ganz wundervollen Roman gezaubert. Perfekt für eine Auszeit auf dem Balkon, im Garten oder wo auch immer. Loslesen und sich wohlfühlen.
Bewertungen unserer Kunden
Liebeserklärung an Bücher, Bibliothekarinnen und Schottland
von Anonym - 01.06.2020
"Happy Ever After - Wo das Glück zu Hause ist" ist ein Roman aus der Feder der Autorin Jenny Colgan. In diesem ersten Band ihrer "Happy-Ever-After"-Reihe erzählt Jenny Colgan von der Suche nach Identität und Liebe, von der Magie des Lesens und dem Glück, ein Leser zu sein. Zum Klappentext: Bibliothekarin Nina weiß genau, was ihre Kundinnen lesen sollten, was gegen Liebeskummer hilft oder Trübsal vertreibt. Doch als die Bibliothek geschlossen und Nina arbeitslos wird, helfen Bücher ihr auch nicht weiter. Oder vielleicht doch? Nina eröffnet ihre ganz besondere eigene Buchhandlung: Mit einem Bücherbus kutschiert sie durch die schottischen Highlands, um Leser mit Lektüre zu versorgen - nur um festzustellen, dass das Happy End im wahren Leben komplizierter ist als in manchen Romanen. Glücklicherweise gibt es da den zwar etwas mürrischen, aber dafür extrem attraktiven Farmer von nebenan, der sie aus so mancher Notlage rettet. Insgesamt fand ich die Idee mit dem Bücherbus toll, dazu findet das Ganze vor der traumhaften Kulisse Schottlands statt - leider hatte das Buch seine Längen: die ersten vier Kapitel befassen sich nur mit der Auflösung von Ninas alter Bibliothek, an der ihr ganzes Herzblut hing, und charakterisieren sie als hoffnungslos weltfremdem und verträumtem Bücherwurm. Erst ab Kapitel fünf landen wir in Schottland und Ninas Traum von einer rollenden Buchhandlung nimmt langsam Gestalt an. Die Idee hätte deutlich mehr Potential gehabt
Im Bücherbus zum Happy End
von Lesemama - 01.06.2020
Bewertet mit 3 Sternen Zum Buch: Nina ist Bibliothekarin mit Herz und Seele. Sie liebt Bücher so sehr, dass sie immer mehr Exemplaren ein Zuhause gibt, sehr zum Ärger ihrer Freundin und Vermieterin. Als dann auch noch die Bibliothek, in der sie arbeitet, schließt, beschließt Nina ihren Traum wahrzumachen und eine fahrende Buchhandlung zu gründen. Allerdings ist dies in Birmingham gar nicht so einfach, daher verschlägt es sie nach Schottland, gerade zu ins Niemandsland. Meine Meinung: Das Cover ist ganz nett, es verspricht einen Wohlfühlroman mit Happy End. Die Geschichte allerdings beginnt unheimlich zäh. Nina ist ein schüchternes Ding, sie lässt sich leicht ins Boxhorn jagen. Allerdings hat sie auch den unbändigen Willen, für jeden das richtige Buch zu finden. Das erste Drittel fand ich noch sehr zäh, das mittlere war dann durchschnittlich, erst das letzte Drittel hat mir wirklich gefallen. Da kam Nina, und auch Lennox, endlich aus sich heraus und die Geschichte nahm ein wenig Fahrt auf. Alles in allem war es mir aber zu langatmig um mich wirklich zu begeistern. So blieb es dann mit Durchschnitt.
Schottische Highlands, ein Bücherbus und romantische Verwicklungen
von mareike_liest - 26.03.2020
Der neue Roman von Jenny Colgan ist eine Freude für jeden, der irgendwie mit Büchern zu tun hat. Nina verliert ihren Job in einer Bibliothek und stürzt in die Verzweiflung. Hat sie doch nie etwas anderes gemacht, als den Kunden die für sie richtigen Bücher zu empfehlen. Als sie dann noch anfängt, Bücher aus der Bibliothek zu retten und diese in die ohnehin schon überfüllte WG bringt, platzt ihrer Mitbewohnerin der Kragen. Keine schlechte Situation, entsteht doch daraus Ninas skurrile Idee einen Bücherbus zu kaufen, um Literatur zu Menschen zu bringen. Und das findet dann in den schönen schottischen Highlands statt. Natürlich hat auch Nina mit einigen Widrigkeiten zu kämpfen, aber es gibt durchaus auch Lichtblicke , zum Beispiel in Gestalt ihrer mürrischen Vermieters¿
Ein wirklicher Wohlfühlroman
von marias_buecherchaos - 17.03.2020
Jenny Colgan widmet dieses Buch uns Lesern, wie sie selbst sagt: "Jeder weiß, dass es nichts Besseres gibt, als es sich mit einem guten Buch vor dem Kamin gemütlich zu machen oder auf einer Sonnenliege oder unter einem Baum. Aber manchmal habe ich das Gefühl, dass wir vielleicht die einzigen Menschen sind, die wissen, wie sehr sich Lesen von unserem hektischen Alltag unterscheidet (und wie viel besser es ist). Daher habe ich ein Buch für und über Leser geschrieben. Ein Buch, wie ich selbst es liebe - ein Wohlfühlbuch, witzig (hoffentlich), mit attraktiven Helden (selbstverständlich!), aber vor allem uns gewidmet, allen, die Bücher lieben, allen Lesern. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass sie uns auf herzliche Weise willkommen heißt und direkt zum Wohlfühlen einlädt. Sie verrät uns ein paar Tipps für die perfekten Leseplätze und es ist klar, in diesem Buch steht Gemütlichkeit an oberster Stelle. Schon durch diesen Einstieg konnte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen. Die Geschichte rund um Nina¿s neue Lebenssituation erzählt nicht nur von der Suche nach Identität und Liebe, sondern auch, wie sollte es anders sein, von der Magie des Lesens und dem Glück, ein Leser zu sein. Dabei geht es aber nicht nur um die arbeitslose Bibliothekarin, deren Mut ich bewundere, ein neues Leben zu beginnen und mit einem Bücherbus durch die schottischen Highlands zu fahren, sondern auch die anderen Charakteren werden so lebensecht dargestellt. Jenny Colgan schafft es das Setting von Schottland direkt in mein Wohnzimmer zu transportieren und meine Reiselust zu wecken. Der anschauliche und flüssige Sprachstil der Autorin liest sich locker, leicht. Wie Jenny Colgan selbst in ¿Happy Ever After - Wo das Glück zu Hause ist` schreibt: "Aber beim Lesen ist man mit dabei. So als wäre man echt da. Du loggst dich direkt ins Gehirn des Schriftstellers ein. Dann gibt es nur noch ihn und dich, du erlebst das, was er erlebt hat.". Ich kann es nur immer wieder wiederholen, dieses Buch ist etwas für die Seele und ein echter Wohlfühlroman. Ich bin sehr glücklich, über NetGalley die Möglichkeit gehabt zu haben, dieses Buch aus dem Piper Verlag als Rezensionsexemplar bekommen zu haben und lesen zu dürfen. Jetzt muss ich noch viel mehr von der Autorin lesen. Fazit: Wenn Ihr ein Buch zum entspannen und wohlfühlen sucht, lest unbedingt "Happy Ever After - Wo das Glück zu Hause ist", ich kann es nur empfehlen!
Happy Ever After - Wo das Glück zu Hause ist / spannungsreiche Story voll mit Em
von Nisowa - 14.03.2020
In Happy Ever After - Wo das Glück zu Hause ist steht Bibliothekarin Nina bald ohne Job da.Doch was sol sie machen, ist ihre Welt doch die des Buches und seiner passenden Leser. Und für eine eigene Buchhandlung hat sie keine finanziellen Mittel . Da kommt ihr das Angebot des Lastwagens zu kaufen und zum Bücherbus umzubauen um damit zu ihren zukünftigen Lesern zu fahren gerade recht. Und so kommt es, das Nina aus Birmingham weg zieht, um in schottischen Hinterland ihre Buchliebe an den Mann zubringen. Aber zu ihrem eigenen Happy ever after fehlt ihr etwas entscheidendes. Findet sie es in dem mürrischen aber durchaus sexy Farmer, der ihr Unterschlupf gewährte. Die Story lässt sich teils leicht und flüssig, teils aber auch mal langatmig lesen. Dabei bleibt sie jedoch abwechslungs- und spannungsreich. Man darf mit Nina mitfiebern und die verschiedesten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch das ein oder andere Tränchen zu vergießen. Da ich erfahren wollte, ob Nina ihr eigenes Happy ever after bekam, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Das Buch bekommt von mir eine Lese/ Kaufempfehlung und 4 Sterne.
Zum Wohlfühlen schön
von Feelina666 - 13.03.2020
Nina ist Bibliothekarin und lebt für ihre Bücher. Sie weiß immer was ihre Leser/innen lesen möchten und hat immer das passende Buch parat. Doch als ihre Bibliothek geschlossen wird und Nina ihren Job verliert, helfen ihr die Bücher auch nicht mehr. Da kommt ihr die Idee mit einem Bücherbus durch die schottischen Highlands zu fahren um die Anwohner dort mit Büchern zu versorgen. Gemacht getan, doch schon bald findet Nina heraus, dass das Happy End im wahren Leben wesentlich komplizierter ist, als in ihren Büchern. Aber zum Glück gibt es ja den mürrischen und durchaus attraktiven Farmer von nebenan, der sie aus so mancher Notlage rettet. Der Roman von Jenny Colgan ist definitiv ein richtiger Wohlfühlroman. Und welcher Buchsüchtige hat nicht schonmal von so einer tollen Idee, wie Ninas Bücherbus geträumt. Also ich auf jeden Fall. Die Geschichte spielt zum größten Teil in den schottischen Highlands und der Autorin ist es wunderbar gelungen die Atmosphäre von Land und Leuten, die Flora und Fauna dort eingefangen. Die Protagonisten sind alle zauberhafte Zeitgenossen und haben viele sympathische Züge an sich, die durchaus authentisch wirken. Die Geschichte ist detailreich ausgearbeitet und ich hatte beim Lesen des öfteren ein Lächeln auf den Lippen, weil es einfach so schön war. Klitzekleiner Kritikpunkt: der Anfang war für meinen Geschmack etwas zu zäh und ich brauchte so meine Zeit, bis ich in der Geschichte angekommen war. Ansonsten ist Happy ever After eine wunderschöne Geschichte zum abtauchen und sich wohlfühlen.
finde dein Glück
von alles.aber.ich - 02.03.2020
Nina verliert ihren Traumjob als Bibliothekarin. Ihr großer Traum ist eine mobile Buchhandlung doch ihr Traumauto steht in Schottland und alles ist nicht so einfach, dort oben gefällt es ihr aber es ist nicht ihr Zuhause, oder doch? und dann gibt es da noch Marek den Lokführer und Lennox einen miesepetrigen Bauern und ihren Vermieter, dem sie immer aus dem Weg geht. Eine Geschichte darüber, dass man manchmal etwas wagen muss um vielleicht doch glücklich zu werden. Eine Geschichte darüber, dass man sich nicht immer vor der Welt verstecken kann auch nicht in Büchern. Eine Geschichte darüber, dass die Realität ganz anders ist als die Fantasie und man manchmal einfach nicht alles sehen will. Ich liebe die Bücher von Jenny Colgan (auch schon die kleine Bäckerei am Strandweg und die Sommerküche am Meer). Ihre Bücher handeln immer von Frauen in besonderen Situationen, die sich dem Leben stellen müssen und selbst erst begreifen müssen was sie wirklich wollen. Ich mag den Schreibstil und gerade dieses Buch hat mich wieder überrascht, denn im Gegensatz zu anderen Autoren steht hier nicht die Liebesgeschichte im Vordergrund. Träumt euch nach Schottland und genießt ein paar schöne Lesestunden
Eine Geschichte mit Wohlfühlatmospäre
von hapedah - 02.03.2020
Die schüchterne Nina verliert ihren Job weil die geliebte kleine Bibliothek aus Kostengründen geschlossen wird. Da sie es nicht übers Herz bringt, die Bücher, die in der Eile nicht verkauft werden konnten, zu entsorgen, packt die junge Frau ihr Auto bis unters Dach voll - sehr zum Unmut ihrer Mitbewohnerin, denn die kleine Bleibe war schon vorher geradezu vollgestopft mit Büchern. Doch bald macht Nina aus der Not eine Tugend und beschließt, eine fahrende Buchhandlung zu eröffnen, die Ware hat sie ja praktischerweise schon im ganzen Haus herumliegen. Der Lieferwagen, den sie dafür gern kaufen möchte, steht in Schottland, kurz entschlossen fährt Nina dort hin und lernt einen ganz eigenen Menschenschlag kennen. Viele sind begeistert von der Idee des Bücherwagens, denn in den verstreuten Dörfern gibt es schon lange keine Buchläden mehr. Nina hatte zwar geplant, ihr Geschäft in ihrer Heimat Birmingham zu starten, doch als es dort an der Bürokratie scheitert, zieht sie ganz nach Schottland, denn das Land und seine Bewohner haben schnell ihr Herz erobert. Und auch die Liebe lässt nicht lange auf sich warten.... Happy Ever After - Wo das Glück zu Hause ist von Jenny Colgan hat mich von den ersten Seiten an bezaubert. Bisher hatte ich noch kein Buch der Autorin gelesen, aber ihr wunderbarer Schreibstil hat mich schnell in Ninas Welt hinein gezogen und ich habe im Lauf der Geschichte mit der sympathischen Protagonistin mitgefühlt. Wie eine Blume im Sonnenlicht hat sich die zunächst schüchterne Bibliothekarin im ländlichen Schottland entfaltet und diesen Prozess konnte ich beim Lesen hautnah mitfühlen. Die Figuren waren so gut beschreiben, dass ich meinte, sie zu kennen und die Handlung hat selbst dann, wenn nicht alles glatt lief, einfach Wohlfühlatmosphäre verbreitet. Die Geschichte war mir ein Lesevergnügen und hat mich rundum zufrieden zurück gelassen. Fazit: Die Autorin schafft mit ihrer zauberhaften Geschichte eine behagliche Atmosphäre in der sich der Leser geborgen fühlen kann, während er Nina auf ihrem Weg begleitet. Für das wunderbare Buch gebe ich eine unbedingte Leseempfehlung.
Zu zäh
von Stefanie K. - 02.03.2020
Ein Buch über eine Buchhandlung - solche Bücher reizen mich als leidenschaftlicher Leser natürlich immer wieder und daher habe ich Happy ever after - Wo das Glück zu Hause ist voller Erwartungen begonnen. Zu Beginn lernen wir die sehr zurückhaltene Nina kennen, der droht ihren Job in der Bibliothek zu verlieren, da diese schließen muss. Wir begleiten sie von ihrer Idee von der eigenen Buchhandlung sowie ihren Weg dorthin. Die Idee mit der fahrenden Buchhandlung fand ich total toll und die Beschreibungen klangen unglaublich gemütlich. Auch das schottische Setting drumherum war wirklich zauberhaft und hat mir wirklich gut gefallen. Leider konnte weder die Geschichte noch die Charaktere so richtig packen. Die Geschichte plätschert größtenteils ohne richtige Höhen und Tiefen vor sich hin und hat mich stellenweise leider auch eher gelangweilt. Nina ist mir als Person völlig fremd geblieben, auch wenn sie mir nicht völlig unsympathisch war, aber ich bin mit ihr einfach nicht warm geworden und habe nur wenig Anteil an ihrer Geschichte genommen. Lennox war mir meist zu brummelig und auch mit ihm bin ich nicht warm geworden. Die Liebesgeschichte wirkte mir außerdem ein wenig zu erzwungen. Das Buch war ganz nett und konnte mich in Teilen auch ganz gut unterhalten, aber leider nur bedingt überzeugen. Das Setting war für mich ein Highlight, der Rest leider eher weniger.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 31.07.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.