American Violence

Sprache: Englisch.
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub- und DRM-fähig sind, z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

With eyewitness accounts and contemporary reports-linked together by succinct analytical commentaries-Richard Hofstadter and his young collaborator, Michael Wallace, have created a superb documentary reader that is, in effect, a history of violence i … weiterlesen
Jetzt nur

10,99*

inkl. MwSt.
Statt: € 12,49
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
American Violence als eBook epub

Produktdetails

Titel: American Violence
Autor/en: Richard Hofstadter

EAN: 9780307814005
Format:  EPUB
Sprache: Englisch.
Knopf Doubleday Publishing Group

7. März 2012 - epub eBook - 336 Seiten

Beschreibung

With eyewitness accounts and contemporary reports-linked together by succinct analytical commentaries-Richard Hofstadter and his young collaborator, Michael Wallace, have created a superb documentary reader that is, in effect, a history of violence in America through four centuries.
Here, as experienced by men and women who lived through them, are not only the familiar, chilling eruptions-Harper's Ferry; the Civil War draft riot in New York; Homestead; Centralia; the Detroit ghetto; the assassinations of Lincoln, Malcolm X, and Robert Kennedy-but also less commonly remembered episodes, such as the New York slave riots of 1712, the doctors' riot of 1788, vigilante terror in Montana, the anti-Chinese riot in Los Angeles in 1871, and the White League coup d'état of 1874 in New Orleans.
In his extensive introduction, Richard Hofstadter shows how, in the face of the record, Americans have had an extraordinary ability to persuade themselves that they are among the best-behaved and the best-regulated of peoples. With more than one hundred entries, the editors have documented and put into perspective the thread of violence in American history whose rediscovery-as Hofstadter suggests-will undoubtedly be one of the most important intellectual legacies of the 1960's. The book clearly demonstrates, even as the reader comes to grips with long-eluded truths, that America's consistent history of violence has not yet breached beyond hope of restoration our long record of basic political stability, that most social reforms in the United States have been brought about without violence.

Portrait

Richard Hofstadter, DeWitt Clinton Professor of American History at Columbia University, was born in Buffalo, New York, in 1916. He received his B.A. from the University of Buffalo and his M.A. and Ph.D. from Columbia University, where he was awarded a William Bayard Cutting Traveling Fellowship for 1941-2. He taught at the University of Maryland from 1942 until 1946, when he joined the history department at Columbia. He has lectured widely at colleges and universities in the United States and Great Britain, and in 1958-9 served as Pitt Professor of American History and Institutions at Cambridge University. The first of his books on American history was Social Darwinism in American Thought, published in 1944, followed by The American Political Tradition (1948). The Age of Reform (1955) won the Pulitzer Prize in history, and Anti-Intellectualism in American Life (1963) received the Pulitzer Prize in general nonfiction, the Emerson Award of Phi Beta Kappa, and the Sidney Hillman Prize Award. Other books include The Paranoid Style in American Politics (1965), The Progressive Historians (1968), and The Idea of a Party System (1969).

Michael Wallace, a native of New York City, was graduated from Columbia College in 1964. As a graduate student in American history at Columbia University he has been a President's Fellow and a Herbert H. Lehman Fellow. He has contributed articles to The American Historical Review and American Scholar.

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Neukunde

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
A Burning
eBook epub
von Megha Majumdar
American Poison
eBook epub
von Eduardo Porter
Daily Rituals: Women at Work
eBook epub
von Mason Currey
Weather
- 10%
eBook epub
von Jenny Offill
Statt € 12,99
The Future We Choose
- 33%
eBook epub
von Christiana Figue…
Statt € 9,49
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 31.07.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.