Hypochondrie und Krankheitsangst

Dateigröße in KByte: 577.
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die pdf-fähig sind. z.B. auf dem tolino oder dem Sony Reader - nicht auf dem Kindle.

Über körperliche Beschwerden klagend und jeden mit seinen Gesundheitssorgen belagernd - so stellt sich das Klischee des Hypochonders in der Öffentlichkeit dar. Tatsächlich jedoch decken sich diese Vorstellungen kaum mit dem klinischen Bild. Vielmehr … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
eBook pdf

17,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Hypochondrie und Krankheitsangst als eBook pdf

Produktdetails

Titel: Hypochondrie und Krankheitsangst
Autor/en: G. Bleichhardt, A. Martin

ISBN: 3840921198
EAN: 9783840921193
Format:  PDF

Dateigröße in KByte: 577.
Hogrefe Verlag GmbH + Co.

1. Januar 2010 - pdf eBook - 87 Seiten

Beschreibung

Über körperliche Beschwerden klagend und jeden mit seinen Gesundheitssorgen belagernd - so stellt sich das Klischee des Hypochonders in der Öffentlichkeit dar. Tatsächlich jedoch decken sich diese Vorstellungen kaum mit dem klinischen Bild. Vielmehr ist das Leiden unter Krankheitsängsten für die Betroffenen in der Regel sehr schambesetzt. Nicht selten dauert es viele Jahre, bis Betroffene ihre Krankheitsängste erstmalig einem Psychotherapeuten anvertrauen. Dieses Buch liefert unter Einbezug der aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse einen ausführlichen Behandlungsleitfaden für Psychotherapeuten. Die Darstellung des therapeutischen Vorgehens gliedert sich in einen kognitiven und einen behavioralen Teil. Zunächst wird auf die Veränderung krankheitsbezogener Kognitionen, z.B. der Interpretation körperlicher Mißempfindungen als eindeutiger Beleg für Erkrankungen, abgezielt. Verhaltensexperimente sowie psychoedukative Einheiten zu Erklärungsmöglichkeiten körperlicher Missempfindungen dienen dazu, so patientennah wie möglich Veränderungen der Kognition zu erreichen. Im zweiten Schritt geht es um die Verminderung des ausgeprägten Sicherheit suchenden Verhaltens, allen voran der Suche nach Rückversicherung bei Ärzten. Es werden therapeutische Techniken dargestellt, wie Patienten eine kritische Distanz zu diesem Verhalten erreichen und dieses dann reduzieren lernen können. Anhand zahlreicher Fallbeispiele und Therapiedialoge wird das therapeutische Vorgehen transparent gemacht.

Inhaltsverzeichnis

1;Inhaltsverzeichnis;6 2;1 Beschreibung;8 2.1;1.1 Bezeichnung;11 2.2;1.2 Definition;12 2.3;1.3 Epidemiologische Daten;13 2.4;1.4 Verlauf und Prognose;14 2.5;1.5 Differenzialdiagnose;15 2.6;1.6 Komorbidität;18 2.7;1.7 Diagnostische Verfahren und Dokumentationshilfen;18 3;2 Störungstheorien und -modelle;21 3.1;2.1 Vulnerabilität;21 3.2;2.2 Auslösende Bedingungen;23 3.3;2.3 Somatosensorische Verstärkung: Die Interaktion von Wahrnehmung und Bewertung;24 3.4;2.4 Aufrechterhaltende Bedingungen;25 3.5;2.5 Kognitiv-behaviorales Gesamtmodell;27 4;3 Diagnostik und Indikation;29 4.1;3.1 Hinweise zur Exploration in der Therapie- eingangsphase;29 4.2;3.2 Hinreichende Therapiemotivation als wichtigste Indikation;32 5;4 Darstellung der Therapiemethode und ihrer Wirkungsweisen;33 5.1;4.1 Kognitiver Schwerpunkt;36 5.2;4.2 Behavioraler Schwerpunkt;51 5.3;4.3 Therapieabschluss und Rückfallprophylaxe;65 5.4;4.4 Probleme bei der Durchführung;66 5.5;4.5 Pharmakotherapie;70 5.6;4.6 Effektivität und Prognose;71 5.7;4.7 Varianten zur Methode: Krankheitsangst bei diagnostizierten ernsthaften Erkrankungen;74 6;5 Weiterführende Literatur;78 7;6 Literatur;78 8;7 Anhang;83


Leseprobe

"2 Störungstheorien und -modelle (S. 14-15)

2.1 Vulnerabilität

Aus den Studien zur Erblichkeit von Krankheitsangst kann man vorsichtig auf einen moderaten genetischen Faktor schließen. Im Vergleich zu Umwelteinflüssen bleibt dieser jedoch vermutlich gering. Taylor et al. (2006) fanden einen Heritabilitätsfaktor von etwa 30 % für (subklinische) Krankheitsangst bei ihrer Untersuchung von 153 Zwillingspaaren. Demgegenüber hatte in einer kleineren klinischen Untersuchung keiner der sechs Zwillingspartner von Hypochondrie-Erkrankten ebenfalls Hypochondrie (Torgersen, 1986).

Bei Familienmitgliedern hypochondrischer Personen fand sich keine Häufung von Hypochondrie, wohl aber ein erhöhtes Auftreten anderer somatoformer Störungen (Noyes et al., 1997). Allerdings konnten Stein et al. (1999) in ihrer Untersuchung an über 300 Zwillingspaaren einen hohen Heritabilitätsfaktor (45 %) für Angstsensitivität finden. Unter Angstsensitivität (anxiety sensitivity) versteht man die Angst vor typischen körperlichen Begleiterscheinungen von Angst, wie z. B. Herzklopfen. Zusammenhänge von Angstsensitivität und Hypochondrie wurden für verschiedene Stichproben belegt (z. B. Bravo & Silverman, 2001; Otto et al., 1998).

Nicht selten scheinen Krankheitsängstliche bereits in ihrer Kindheit Erfahrungen mit schweren Krankheiten oder Verletzungen gemacht zu haben. In Interviews berichtete über ein Drittel hypochondrischer Personen (38%, im Vergleich zu 8% nicht hypochondrischer Befragter), als Kind häufig schwer krank oder verletzt gewesen zu sein (Noyes et al., 2002). In einer retrospektiven Untersuchung an 260 Personen der Allgemeinbevölkerung konnten Zusammenhänge von Krankheitsangst mit dem Schweregrad eigener, früherer Erkrankungen sowie der Anzahl verstorbener F
amilienmitglieder nachgewiesen werden (Weck et al., 2009).

Ein Erziehungsstil, bei dem körperlichen Symptomen erhöhte Aufmerksamkeit und Ängstlichkeit entgegengebracht wird, trägt möglicherweise ebenfalls zur Entstehung von Krankheitsangst bei: In einer Befragung berichteten krankheitsängstliche häufiger als nicht krankheitsängstliche Studierende, dass ihre Eltern belohnend reagierten (z. B. keine Hausaufgaben machen müssen, länger aufbleiben als üblicherweise erlaubt), wenn sie krank waren und die Eltern bei körperlichen Symptomen selbst ängstlich reagierten bzw. für das Einnehmen der Krankenrolle Belohnungen erfuhren (Watt & Stewart, 2000).

Neurotizismus ist die einzige Persönlichkeitseigenschaft mit hinreichenden Belegen für einen Zusammenhang mit Hypochondrie (Cox et al., 2000). Neurotizismus lässt sich mit Eigenschaften wie ängstlich, nervös und empfindlich umschreiben (Costa & McCrae, 1992). In einer Untersuchung fanden sich Hinweise auf ein gehäuftes Auftreten traumatischer sexueller Kontakte, körperlicher Gewalt und größerer familiärer Veränderungen in Kindheit und Jugend (Barsky et al., 1994b) bei Personen mit Hypochondrie im Vergleich zu Patienten ohne Krankheitsangst. Jedoch gibt es keine Hinweise darauf, dass derartige Kindheitserlebnisse spezifisch das Risiko für Hypochondrie (und nicht für psychische Störungen allgemein) erhöhen."

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein AUDIOZEIT15 gilt bis einschließlich 14.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Ihr Gutschein RABATT40 gilt bis einschließlich 11.04.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf das Gravitrax Starterset (EAN: 4005556275908) und "Create Verrückte Weltreise" (EAN: 4005556008056) und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.