Urban Commons

Moving Beyond State and Market. Sprache: Englisch. Dateigröße in MByte: 3.
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die pdf-fähig sind z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Urban space is a commons: simultaneously a sphere of human cooperation and negotiation and its product. Understanding urban space as a commons means that the much sought-after productivity of the city precedes rather than results from strategies of

weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
eBook pdf

29,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Urban Commons als eBook pdf

Produktdetails

Titel: Urban Commons

ISBN: 9783038214953
EAN: 9783038214953
Format:  PDF ohne DRM
Moving Beyond State and Market.
Sprache: Englisch.
Dateigröße in MByte: 3.
Herausgegeben von Mary Dellenbaugh, Markus Kip, Majken Bieniok
Birkhäuser Verlag GmbH

16. Juni 2015 - pdf eBook - 244 Seiten

Beschreibung

Urban space is a commons: simultaneously a sphere of human cooperation and negotiation and its product. Understanding urban space as a commons means that the much sought-after productivity of the city precedes rather than results from strategies of the state and capital.

This approach challenges assumptions of urbanization as capital-driven, an idea which resonates with a range of recent urban social movements, from the Arab Spring and the Occupy movement to the "Right to the City" alliance.

However commons exist in a tense relationship with state and market, both of which continually seek to exploit and control them. Initiatives to create "commons" are welcomed and even facilitated by governments in order to (re-)valorize urban space and lessen the impacts of economic restructuring, while, at the same time, the creative and reproductive potential of the urban commons is undermined by continuing attempts to commodify them.

This volume examines these topics theoretically and empirically through a wide spectrum of international case studies providing perspectives from a variety of cities as diverse as Berlin, Hyderabad and Seoul. A wider discussion of commons in current scientific and activist literature from housing, public space, to urban infrastructure, is explored through the lens of the urban condition.

Portrait

M. Dellenbaugh, HU Berlin; M. Schwegmann, TU Berlin; M. Kip, York University, Toronto; M. Bieniok, HU Berlin; A. Müller, TU Berlin

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Critique of Urbanization
eBook pdf
von Neil Brenner
Sensing the City
eBook pdf
Urbanism and Dictatorship
eBook pdf
von Max Welch Guerra…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.