School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut! als Hörbuch CD
PORTO-
FREI
Hörprobe

School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!

2 CDs, Lesung. CD Standard Audio Format. Gekürzte Ausgabe. Empfohlen ab 8 Jahre. Laufzeit ca. 173 Minuten.
Hörbuch CD
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Die Schule der magischen Talente

Auf diesem Internat haben alle Schüler besondere Fähigkeiten: Sie können sich verwandeln, Tiere verstehen, Wasser beherrschen ... so was eben! Normaler Unterricht? Fehlanzeige! Chaos? Vorprogrammiert! Geheimnisse lüfte … weiterlesen
Hörbuch CD

5,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut! als Hörbuch CD

Produktdetails

Titel: School of Talents 1: Erste Stunde: Tierisch laut!
Autor/en: Silke Schellhammer

ISBN: 3745602633
EAN: 9783745602630
2 CDs, Lesung. CD Standard Audio Format. Gekürzte Ausgabe.
Empfohlen ab 8 Jahre.
Laufzeit ca. 173 Minuten.
Vorgelesen von Marian Funk
Silberfisch

29. April 2021 - CD

Beschreibung

Die Schule der magischen Talente

Auf diesem Internat haben alle Schüler besondere Fähigkeiten: Sie können sich verwandeln, Tiere verstehen, Wasser beherrschen ... so was eben! Normaler Unterricht? Fehlanzeige! Chaos? Vorprogrammiert! Geheimnisse lüften und Abenteuer erleben? Jede Menge!

Alltag in der School of Talents: Alva kann Tiere verstehen, Mala Wasserläufe lenken und Jonas wechselt gern mal seine Gestalt. Doch dann gibt die Anzeigetafel in der Cafeteria den Kindern plötzlich Rätsel auf. Der Schule droht große Gefahr.

Portrait

Silke Schellhammer wuchs in einer Großfamilie auf, in der viele Geschichten erzählt wurden. Sie waren nicht unbedingt wahr, aber immer gut. Das Erstaunen darüber, wie großartig wirkliche und erfundene Begebenheiten nebeneinander existieren können und dass Realität letztendlich eine Frage der Wahrnehmung ist, ließ sie mit dem Schreiben beginnen.

Marian Funk, geboren 1980 in Berlin, hat sein Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main abgeschlossen. Er spielte an verschiedenen deutschen Theatern und hat bereits über 60 Hörbücher und Hörspiele eingesprochen, knapp 30 Videospiele synchronisiert und war die Off-Stimme für Features, Dokus und Sendungen im Radio und Fernsehen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
School of Talents 3: Dritte Stunde: Monster in Sicht!
Hörbuch CD
von Silke Schellhamm…
School of Talents 2: Zweite Stunde: Stromausfall!
Hörbuch CD
von Silke Schellhamm…
vor
Bewertungen unserer Kunden
Sehr gelungene Geschichte, super erzählt
von Lesemama - 01.08.2021
Zum Hörbuch: Alva kann Tiere hören, aber nicht bellen, Mähen oder mitten, sondern sie kann sie verstehen, jedes Wort. Dadurch ist sie oft abgelenkt und wird ausgegrenzt. Ihr Onkel Thomas, den alle für äußerst seltsam halten, ist Rektor in einer besonder Schule. Der School of Talents. In diese Schule darf Alva nun gehen. Dort sind alle besonders Meine Meinung: Ich liebe Kinderbücher auch sehr gerne als Hörbücher. Vor allem wenn sie wie dieses ungekürzt sind. Ein sehr angenehmer Sprecher, der die Kinder und die Tiere ganz wunderbar spricht. Man hört einen Unterschied was und wen er gerade spricht. Die Geschichte ist einfach toll, sehr spannend, sehr abenteuerlich. Eine wunderbare Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt. Die Idee der Schule gefiel mir richtig gut. Eines der wenigen Bücher die ich sowohl gelesen als auch gehört habe und von der ich nicht genug bekommen kann. Ein wunderbarer Zeitvertreib, absolut empfehlenswert.
Interessanter Reihenauftakt
von Hörnchens Büchernest - 24.06.2021
Inhalt: Auf diesem Internat haben alle Schüler besondere Fähigkeiten: Sie können sich verwandeln, Tiere verstehen, Wasser beherrschen so was eben! Normaler Unterricht? Fehlanzeige! Chaos? Vorprogrammiert! Geheimnisse lüften und Abenteuer erleben? Jede Menge! Alltag in der School of Talents: Alva kann Tiere verstehen, Mala Wasserläufe lenken und Jonas wechselt gern mal seine Gestalt. Doch dann gibt die Anzeigetafel in der Cafeteria den Kindern plötzlich Rätsel auf. Der Schule droht große Gefahr. Meinung: Alvas Leben ist alles andere als leicht. Denn sie versteht die Sprache der Tiere und ist daher oftmals ziemlich ablenkt und unkonzentriert. Zudem möchte Alva niemanden von ihrer Fähigkeit erzählen, da alle sie nur für verrückt erklären würden. Als jedoch ihr komischer Onkel Thomas ihr eröffnet, dass an seinem Internat Schüler mit besonderen Fähigkeiten, wie Alva sie hat, unterkommen, beschließt Alva auf das Internat ihres Onkels zu gehen. Und tatsächlich in der School of Talents können die anderen Kinder sich in Tiere verwandeln, das Wasser beherrschen oder schrumpfen. Endlich fühlt sich Alva nicht mehr ganz so allein mit ihrer besonderen Fähigkeit. Da ich gerne Geschichten mit fantastischem Hintergrund lese und ich es liebe, wenn die Protagonisten mit Tieren sprechen können, war ich auf diesen neuen Reihenauftakt äußerst gespannt. Zu Beginn erfährt der Hörer, dass Alvas Gabe nicht immer ein Segen ist. Viel mehr belastet es ihr Leben stark. Denn Alva kann die Stimmen der Tiere nicht ausblenden. So hört sie zu jeder Tag- und Nachtzeit was die Tiere sich untereinander erzählen. Gerade wenn Alva schlafen gehen oder konzentriert dem Unterricht folgen möchte, sind die Gespräche der Tiere doch sehr hinderlich. Daher ist sie recht begeistert als ihr Onkel, den sie bisher für ziemlich komisch gehalten hat, ihr die School of Talents vorstellt. Die Schule und ihr Alltag haben mir sehr gut gefallen. Gemeinsam mit Alva lernt man viele verschiedene Kinder mit ihren speziellen Gaben kennen. In Mala, Jonas und Till findet Alva auch schnell neue Freunde. Weniger gut kommt sie hingegen mit ihrer miesepetrigen Zimmernachbarin Friederike aus. Warum nur muss Alva sich gerade mit dieser Ziege ein Zimmer teilen? Und auch der neunmalkluge Elwin ist nicht gerade Alvas bester Freund. Wer hat nicht schon einmal davon geträumt die Sprache der Tiere verstehen zu können? Diese und viele andere tolle Gaben gibt es auf der School of Talents zu entdecken. So können manche Kinder das Wasser beeinflussen, sich in Vögel verwandeln (auch wenn das Fliegen noch ein wenig schwierig ist), sich selbst schrumpfen oder die Gestalt wechseln. Und Alvas Onkel kann sogar Gedanken lesen. Ich hatte daher furchtbar viel Spaß damit gemeinsam mit Alva hinter die verschiedenen Begabungen der Kinder zu kommen. Natürlich wurde auch eine kleine Abenteuergeschichte in das Buch eingebaut. Denn die kaputte Infotafel in der Mensa spricht in Rätseln und bringt die Kinder dazu einen verschollenen Schatz zu finden. Hörbuchsprecher Marian Funk ist mir bereits von dem ein oder anderen Hörbuch bekannt. Daher freute ich mich sehr, dass er Alva und ihren Freunden in der School of Talents seine Stimme verleiht. Und dies tut er mit viel Herzblut. Denn die vielen verschiedenen Charaktere vertont er sehr divers, sodass ich beim Hören nie das Problem hatte die unterschiedlichen Personen nicht auseinander halten zu können. Gerade seine Vertonung der Tiere sorgte bei mir für den ein oder anderen Schmunzler. Fazit: Autorin Silke Schellhammer hat mit ihrem Reihenauftakt zur School of Talents so gut wie alles richtig gemacht. Alva lernt an der Schule viele neue Freunde mit außergewöhnlichen Gaben kennen und findet sogar einen Schatz. Zudem vertont Hörbuchsprecher Marian Funk mit viel Witz Mensch und Tier, da werden die singenden Schafe für Alva schon zu einer großen Nervenprobe. Ich vergebe 4,5 von 5 Hörnchen.
Tolles Kinderhörbuch
von brauneye29 - 07.05.2021
Zum Inhalt: Alva ist genervt. Sie kann Tiere verstehen. Das hört sich toll an, ist es aber nicht, wenn man das nicht abschalten kann. Sie hat im Grunde nie Ruhe. Dann holt ihr Onkel sie an seine Schule, wo alle Kinder besondere Talente haben. Manche können fliegen, manche schrumpfen oder durch Wände laufen. Alles könnte so schön sein... Meine Meinung: Das ist ein richtig schönes Kinderbuch, dass auch richtig Lust macht, mehr aus der Serie zu lesen und zum Glück geht es im Sommer schon weiter. Die Geschichte fand ich richtig gut, weil sie so nebenher auch zeigt, wie wichtig verschiedene Talente und Verschiedenartigkeit sind. Die Geschichte wird schön erzählt und der Sprecher versteht es auch, das Buch gut vorzutragen. Ich kann mir gut vorstellen dass lesefaule Kinder hier dennoch auf ihre Kosten kommen. Die Protagonisten, besonders natürlich Alva haben mir gut gefallen. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Fazit: Schönes Kinderhörbuch
Interessanter Reihenauftakt
von Hörnchens Büchernest - 03.05.2021
Inhalt: Auf diesem Internat haben alle Schüler besondere Fähigkeiten: Sie können sich verwandeln, Tiere verstehen, Wasser beherrschen ¿ so was eben! Normaler Unterricht? Fehlanzeige! Chaos? Vorprogrammiert! Geheimnisse lüften und Abenteuer erleben? Jede Menge! Alltag in der School of Talents: Alva kann Tiere verstehen, Mala Wasserläufe lenken und Jonas wechselt gern mal seine Gestalt. Doch dann gibt die Anzeigetafel in der Cafeteria den Kindern plötzlich Rätsel auf. Der Schule droht große Gefahr. Meinung: Alvas Leben ist alles andere als leicht. Denn sie versteht die Sprache der Tiere und ist daher oftmals ziemlich ablenkt und unkonzentriert. Zudem möchte Alva niemanden von ihrer Fähigkeit erzählen, da alle sie nur für verrückt erklären würden. Als jedoch ihr komischer Onkel Thomas ihr eröffnet, dass an seinem Internat Schüler mit besonderen Fähigkeiten, wie Alva sie hat, unterkommen, beschließt Alva auf das Internat ihres Onkels zu gehen. Und tatsächlich in der School of Talents können die anderen Kinder sich in Tiere verwandeln, das Wasser beherrschen oder schrumpfen. Endlich fühlt sich Alva nicht mehr ganz so allein mit ihrer besonderen Fähigkeit. Da ich gerne Geschichten mit fantastischem Hintergrund lese und ich es liebe, wenn die Protagonisten mit Tieren sprechen können, war ich auf diesen neuen Reihenauftakt äußerst gespannt. Zu Beginn erfährt der Hörer, dass Alvas Gabe nicht immer ein Segen ist. Viel mehr belastet es ihr Leben stark. Denn Alva kann die Stimmen der Tiere nicht ausblenden. So hört sie zu jeder Tag- und Nachtzeit was die Tiere sich untereinander erzählen. Gerade wenn Alva schlafen gehen oder konzentriert dem Unterricht folgen möchte, sind die Gespräche der Tiere doch sehr hinderlich. Daher ist sie recht begeistert als ihr Onkel, den sie bisher für ziemlich komisch gehalten hat, ihr die School of Talents vorstellt. Die Schule und ihr Alltag haben mir sehr gut gefallen. Gemeinsam mit Alva lernt man viele verschiedene Kinder mit ihren speziellen Gaben kennen. In Mala, Jonas und Till findet Alva auch schnell neue Freunde. Weniger gut kommt sie hingegen mit ihrer miesepetrigen Zimmernachbarin Friederike aus. Warum nur muss Alva sich gerade mit dieser Ziege ein Zimmer teilen? Und auch der neunmalkluge Elwin ist nicht gerade Alvas bester Freund. Wer hat nicht schon einmal davon geträumt die Sprache der Tiere verstehen zu können? Diese und viele andere tolle Gaben gibt es auf der School of Talents zu entdecken. So können manche Kinder das Wasser beeinflussen, sich in Vögel verwandeln (auch wenn das Fliegen noch ein wenig schwierig ist), sich selbst schrumpfen oder die Gestalt wechseln. Und Alvas Onkel kann sogar Gedanken lesen. Ich hatte daher furchtbar viel Spaß damit gemeinsam mit Alva hinter die verschiedenen Begabungen der Kinder zu kommen. Natürlich wurde auch eine kleine Abenteuergeschichte in das Buch eingebaut. Denn die kaputte Infotafel in der Mensa spricht in Rätseln und bringt die Kinder dazu einen verschollenen Schatz zu finden. Hörbuchsprecher Marian Funk ist mir bereits von dem ein oder anderen Hörbuch bekannt. Daher freute ich mich sehr, dass er Alva und ihren Freunden in der School of Talents seine Stimme verleiht. Und dies tut er mit viel Herzblut. Denn die vielen verschiedenen Charaktere vertont er sehr divers, sodass ich beim Hören nie das Problem hatte die unterschiedlichen Personen nicht auseinander halten zu können. Gerade seine Vertonung der Tiere sorgte bei mir für den ein oder anderen Schmunzler. Fazit: Autorin Silke Schellhammer hat mit ihrem Reihenauftakt zur School of Talents so gut wie alles richtig gemacht. Alva lernt an der Schule viele neue Freunde mit außergewöhnlichen Gaben kennen und findet sogar einen Schatz. Zudem vertont Hörbuchsprecher Marian Funk mit viel Witz Mensch und Tier, da werden die singenden Schafe für Alva schon zu einer großen Nervenprobe. Ich vergebe 4,5 von 5 Hörnchen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.10.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.