The Witcher

Bd. 4: Von Fleisch und Flammen. Originaltitel: The Witcher: Of Flesh and Flame. Empfohlen ab 14 Jahre.…
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
GERALT UND RITTERSPORN KÄMPFEN IN DER WELT VON THE WITCHER 3: WILD HUNT UMS ÜBERLEBEN
Für die einen ist Geralt von Riva ein Held, für die anderen ein Freak. Als der Hexer und Monsterjäger den Auftrag erhält, eine junge Schönheit vor einem nächtlichen … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

17,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
The Witcher als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: The Witcher
Autor/en: Aleksandra Motyka, Marianna Strychowska

ISBN: 3741609226
EAN: 9783741609220
Bd. 4: Von Fleisch und Flammen.
Originaltitel: The Witcher: Of Flesh and Flame.
Empfohlen ab 14 Jahre.
Durchgehend vierfarbig.
Übersetzt von Joachim Körber
Panini Verlags GmbH

23. Juli 2019 - kartoniert - 112 Seiten

Beschreibung

GERALT UND RITTERSPORN KÄMPFEN IN DER WELT VON THE WITCHER 3: WILD HUNT UMS ÜBERLEBEN
Für die einen ist Geralt von Riva ein Held, für die anderen ein Freak. Als der Hexer und Monsterjäger den Auftrag erhält, eine junge Schönheit vor einem nächtlichen Besucher zu retten, ahnt Geralt noch nicht, dass er wenig später über ein unglaubliches Artefakt stolpert und in ein fernes, exotisches Reich reist. Doch selbst dort hat man schon vom Hexer gehört - und sind verworrene Intrigen sowie finstere Mächte am Werk, denen sich Geralt und sein alter Freund Rittersporn stellen müssen

Eine neue Geschichte aus der Welt des multimedial erfolgreichen Witchers, geschrieben von Aleksandra Motyka (Autorin von The Witcher 3 - Wild Hunt) und mit Zeichnungen von Marianna Strychowska (Duplicant).

DER OFFIZIELLE COMIC ZUR PREISGEKRÖNTEN VIDEOGAME-REIHE THE WITCHER

Portrait

ALEKSANDRA MOTYKA machte ihren Abschluss an der Jagiellonen-Universität im polnischen Krakau, wo sie heute noch lebt. Sie wirkte als Autorin am viel gelobten, preisgekrönten internationalen Videogame-Bestseller The Witcher 3: Wild Hunt sowie an der Erweiterung The Witcher 3: Wild Hunt - Blood and Wine von CD Projekt RED mit. Sie und ihre Kollegen waren u. a. für einen Writers Guild Award nominiert. Mit der Geschichte in diesem Band gibt Motyka ihr Comic-Debüt.

MARIANNA STRYCHOWSKA ist eine freischaffende Illustratorin und Comic-Künstlerin. Die Polin zeichnete u. a. den englischsprachigen Science-Fiction-Comic Duplicant von Karla Nappi (Script Coordinator von TV-Serien wie Suits und Bates Motel), den düsteren polnischen Comic Nie przebaczaj und den fantastischen Web-Comic The Caravan, den Strychowska sogar selbst schrieb. Musikalisch steht sie sowohl auf Blondie als auch auf Vivaldi. Online findet man sie bei Twitter, Instagram und unter mstrychowska.com.

Leseprobe

MONSTERJÄGER von Christian Endre
Der Witcher Geralt von Riva debütierte 1986 in einer Fantasy-Erzählung des polnischen Autors Andrzej Sapkowski. Über die Jahre wuchs die Prosa-Saga um den weißhaarigen Hexer auf zwei Kurzgeschichtenbände, eine fünfteilige Romanserie und einen Episodenroman an. Absolut lesenswerter Stoff, der in Deutschland jedoch erst im zweiten Anlauf ein Erfolg wurde. Bereits kurz nach dem Jahrtausendwechsel fand Geralt indes seinen Weg ins Kino und Fernsehen von Sapkowskis Heimat. Aber erst mit den Videogames des polnischen Entwicklerstudios CD Projekt Red legte der Hexer ab 2007 multimedial und international enorm an Bekanntheit und Beliebtheit zu. Es blieb nicht bei einem Spiel über den Mutanten und Monsterjäger, der sich auf seine Ausbildung in der Hexer-Festung Kaer Morhen ebenso verlässt wie auf sein Amulett, seine Mittelchen und sein Schwert. 2015 wurde die Videogame-Trilogie mit dem gefeierten Kracher The Witcher 3: Wild Hunt abgeschlossen. 2019 ist nun sogar eine Netflix-Fernsehserie über den Antihelden im Anflug. Keine Frage, Geralt hat sich längst seinen Platz zwischen Fantasy-Ikonen wie Conan oder Elric verdient. Dieser Comic von Aleksandra Motyka, die als Autorin an The Witcher 3: Wild Hunt mitwirkte, erzählt nun eine neue Geschichte aus der Welt der Games. In dieser wird Geralt für seinen unermüdlichen Kampf gegen die monströsesten Ausgeburten der Finsternis geachtet und zugleich gefürchtet und gehasst. Sein Freund, der Barde Rittersporn, lebt als unverbesserlicher Schürzenjäger, dessen Mundwerk seine beste Waffe ist, da wesentlich leichter. Wer die Games kennt, wird sich gleich außerdem über Anspielungen auf z. B. Lambert (einen anderen Hexer) oder Fisstech (eine verbotene Droge) freuen. Unser Abenteuer beginnt in der Stadt Novigrad, in der Geralt schon einige Male gewesen ist.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
The Witcher 03
Taschenbuch
von Paul Tobin, Bory…
The Witcher 02
Taschenbuch
von Paul Tobin
The Witcher 01
Taschenbuch
von Paul Tobin, Joe …
vor
Bewertungen unserer Kunden
Geralt auf der Spur eines Eindringlings
von Starocotes von Nerdenthum.de - 12.08.2019
Geralt wird hinzu gezogen als die Tochter eines alten Bekannten nächtliche Besuche empfängt und der Vater nicht weiß wer da ein uns aus geht und vor allem wie. Das Problem ist schnell gelöst, doch dann eskaliert alles und er befindet sich zusammen mit Rittersporn in Ofir und wird dort in eine Intrige um Liebe, Tod und den Thron gezogen. Das hier eine der Autorinnen für das Computerspiel am Werk war merkt man. Die Bezüge sind passend, die Charakterisierung stimmig und der trockene Humor auf den Punkt. Die Geschichte fügt sich nahtlos in den Computerspielzyklus ein und hat alles was man vom "Witcher" Franchise erwartet. Monster, schöne Frauen, Geheimnisse und Verrat. Dabei fällt ihr auch die Übertragung in das Medium Comic nicht schwer, weil auch hier Bildkomposition und Übergänge gut gewählt sind. Die Zeichnerin bringt hier die bekannten Figuren auf eine Art zu Papier die das Wiederkennen sehr leicht macht. Nicht nur Geralt und Rittersporn scheinen direkt dem Bildschirm entsprungen zu sein, auch der Rest der Figuren passen zu dem was man kennt, inkl. der Monster. Das mit Ofir ein Setting gewählt wurde das man bisher noch nicht kennt tut dem ganzen keinen Abbruch.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel-App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.