DJOUDJOU - Blut-Organe als Taschenbuch
PORTO-
FREI

DJOUDJOU - Blut-Organe

"Wer bist du?" - "Ich bin Djoudjou, der Nfeu-Men, ich bin der Tote, der in dir lebt. Ich musste sterben, damit du…
Taschenbuch
Die Geschichte beruht zum Teil auf wahren Begebenheiten und Erzählungen. Sie ist aber in einer fiktiven Rahmenhandlung erzählt.
Wahr ist die Geschichte des kleinen Kindes, das in Afrika umgebracht wurde und dem seine inneren Organe weggenommen wurden. … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

18,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
DJOUDJOU - Blut-Organe als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: DJOUDJOU - Blut-Organe
Autor/en: Dantse Dantse

ISBN: 3946551793
EAN: 9783946551799
"Wer bist du?" - "Ich bin Djoudjou, der Nfeu-Men, ich bin der Tote, der in dir lebt. Ich musste sterben, damit du lebst. Jetzt musst du sterben, damit ich meine Ruhe finde. ".
PB.
indayi edition

3. April 2017 - kartoniert - 300 Seiten

Beschreibung

Die Geschichte beruht zum Teil auf wahren Begebenheiten und Erzählungen. Sie ist aber in einer fiktiven Rahmenhandlung erzählt.
Wahr ist die Geschichte des kleinen Kindes, das in Afrika umgebracht wurde und dem seine inneren Organe weggenommen wurden. Oft erzählt man bei solchen Verbrechen den Menschen vor Ort, um sie zu täuschen, dass es Schwarze Magie wäre. Tatsächlich geht es aber um Mord wegen der Organe, die in den westlichen Ländern teurer als Drogen gehandelt werden. Der Autor berichtet:
"Vor 6 Jahren traf ich zufällig eine tieftraurige Frau in Kamerun, die mir ihre schmerzhafte Geschichte erzählte. Ihr fünfjähriger Sohn war entführt worden, und später hatte man seine Leiche in einem Gebüsch gefunden - ohne Augen, Herz, Lungen und Nieren. Die Polizei konnte den oder die Täter nicht ermitteln, aber man erzählte ihr, dass die Organe ihres Sohnes entnommen wurden, um in Europa verkauft zu werden. Ihr Kind musste sterben, damit ein anderes in Europa gerettet wurde. Sie führte daraufhin bestimmte magische Rituale durch und schwor dabei, dass die Personen, die diese Organe trugen, niemals in Ruhe und lang leben würden. Diese Organe würden ihr Unglück sein. Ich fragte sie, wie sie sich das vorstellte? Basierend auf ihrer Erzählung habe ich dann diesen Roman geschrieben. Der Roman ist somit eine fiktive Vision von den Wünschen dieser Frau."
Die Geschichte zeigt, wie das Streben der Menschen in den Industrieländern nach einem langen und gesunden Leben die Kriminalität und den schnellen Tod von Kindern in Afrika fördert. Der Organhandel hat in Afrika schlimmere Folgen als der Krieg. Der Organhandel fordert in Afrika mehrere Tausend Tote pro Jahr, somit mehr als der Terrorismus.

Handlung:
Johnny Mackebrandt Walker ist 32 Jahre alt, Rechtsanwalt, verheiratet, Vater von zwei Kindern und Chef der Kanzlei Mackebrandt und Mackebrandt in Frankfurt.
Er hat alles, was man braucht, um glücklich zu sein. Er ist ein Einzelkind, stammt aus einer sehr reichen und mächtigen Familie, er ist der zukünftige Erbe der mächtigen Firma Mackebrandt Bau. Der Name Mackebrandt hat eine Geschichte, er ist eine Institution in Darmstadt. Es ist der reichste Clan der Stadt, dank dem Unternehmen Mackebrandt Bau. Dennoch ist Johnny unglücklich. In seiner Kindheit hatte er alles, was er nicht brauchte, und das was er brauchte, die Zeit und Aufmerksamkeit seiner Eltern, bekam er nicht. Das machte ihn sehr traurig und trübte so sein Verhältnis zu sich selbst und zu seinen Eltern.
Sehr früh, mit nur 9 Jahren, musste er sich einer Herztransplantation unterziehen, und nur zwei Jahre später verlor er seinen Vater. Dieser nahm sich im Keller der Villa das Leben.
23 Jahre nach der Transplantation ändert sein Leben schlagartig, als er zufällig einen Schwangerschaftsteststreifen in der Mülltonne entdeckt und dadurch erfährt, dass seine Frau ihn mit dem Großvater der Kindergartenfreundin seiner Tochter betrügt. Ab diesem Zeitpunkt fängt er an, eine Kinderstimme in sich zu hören. Das Kind weint ständig und redet in einer Sprache, die er nicht versteht.
Die Ärzte diagnostizieren Schizophrenie, Halluzinationen, Einbildungen, die Priester meinen er wäre vom Teufel besessen, aber er weist das alles von sich. Er ist gesund. Das Kind und die fremde Stimme sind keine Einbildung.
Die fremde Stimme in ihm wird immer bedrohlicher und irgendwann sagt sie auf Französisch: "Ich musste sterben, damit du lebst, nun musst du sterben, damit ich meine Ruhe finde." Die Situation überfordert Johnny. Er muss sich beurlauben lassen und zieht vorübergehend von zu Hause aus.
Er lernt den Psychotherapeuten Dr. Camara aus Frankfurt kennen, der ihm glaubt und es in zwei Hypnose-ähnlichen Sitzungen schafft, dass er Kontakt mit dem Kind aufnimmt. Schnell stellt man fest, dass das Kind aus Kamerun kommt. Die Sprache, die es spricht ist Kamerunisch. Was Johnny während der Psycho-Sitzungen erlebt und erfährt ist so grausam, dass er nun mehr

Portrait

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner und Vater von fünf Kindern. Er hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Seit Jahren beschäftigt er sich mit dem Zusammenhang zwischen Gesundheit, Natur und Lebensmitteln. Inspiriert von seinen Erkenntnissen und Kenntnissen aus Afrika, die er in vielen Lehren gelernt hat, von seinen eigenen Erfahrungen und Experimenten, von wissenschaftlichen Studien und Forschungen und von Erfahrungen aus anderen Teilen der Welt hilft er durch sein Coaching Frauen, Männern und Kindern in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Karriere, Stress, Burnout, Spiritualität, Körper, Familie und Liebe. Aufgrund der Einzigartigkeit und des Erfolgs seines Coachings, hat er seine Methoden zur Marke gemacht: DANTSE - Meistere dein Leben. Als unkonventioneller Autor schreibt er gerne Bücher, die seine interkulturellen Erfahrungen widerspiegeln. Er schreibt über alles, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Er schreibt über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Er schreibt Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern - seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Sein unverwechselbarer Schreibstil, geprägt von seiner afrikanischen und französischen Muttersprache, ist sein Erkennungsmerkmal und wurde im Text erhalten und nur behutsam lektoriert.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.