Wellengrab als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Wellengrab

Ein Griechenland-Krimi.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1 review.image.1
SCHATTEN IM PARADIES: INTRIGEN, ILLEGALE GESCHÄFTE UND TÖDLICHE GEHEIMNISSE
Endlos viele Sonnenstunden treffen auf AZURBLAUES WASSER und SAGENHAFTE SANDSTRÄNDE: eine Kombination, die jedes Touristenherz höherschlagen lässt. Wer nach Griechenland reist … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

14,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wellengrab als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Wellengrab
Autor/en: Edith Kneifl

ISBN: 3709979242
EAN: 9783709979242
Ein Griechenland-Krimi.
Haymon Verlag

26. Mai 2020 - kartoniert - 368 Seiten

Beschreibung

SCHATTEN IM PARADIES: INTRIGEN, ILLEGALE GESCHÄFTE UND TÖDLICHE GEHEIMNISSE
Endlos viele Sonnenstunden treffen auf AZURBLAUES WASSER und SAGENHAFTE SANDSTRÄNDE: eine Kombination, die jedes Touristenherz höherschlagen lässt. Wer nach Griechenland reist, der SCHNUPPERT DEN BETÖRENDEN HAUCH DER ANTIKE. Bemerkenswerte Architektur, Spaziergänge unter bezaubernden Olivenbäumen und kulinarische Köstlichkeiten machen JEDE GRIECHENLAND-REISE ZU EINER UNVERGESSLICHEN ERFAHRUNG! Doch inmitten dieser traumhaften Kulisse spielen sich ALPTRAUMHAFTE SZENEN ab: der TOURISTENÜBERFLUSS setzt den Bewohnern immer mehr zu, die FLÜCHTLINGSPROBLEMATIK wird von geldgierigen Schleppern angeheizt. Internationale Bauspekulanten und Großinvestoren gehen AUF LANDRAUB IN GRIECHENLAND - und schrecken dabei auch nicht vor MORD- UND TOTSCHLAG zurück. Sie wollen sich DIE SCHÖNSTEN BUCHTEN UND STRÄNDE UNTER DEN NAGEL REISSEN - doch einige Inselbewohner leisten Widerstand!

VERLIEBT IN EINEN AUFTRAGSKILLER: KANN DAS GUTGEHEN?
Laura Mars lebt den TRAUM JEDER AUSSTEIGERIN: Statt im langweiligen Wien immergleiche Outfits zu entwerfen, macht sie kurzerhand einen KLEINEN OLIVENÖLBETRIEB AUF DER GRIECHISCHEN INSEL SAMOS auf. Dort lebt sie NACH IHREN EIGENEN REGELN, inmitten von idyllischen Olivenhainen und traumhaften Sandstränden! Doch leider läuft es finanziell nicht ganz so gut und auch ihr Hang zum Alkoholgenuss setzt Laura immer mehr zu.
Kurzerhand beschließt sie, ihren FREUND THEO ZU BESUCHEN, der mit seinem Mann Philip in einem VILLENHAFTEN BOUTIQUE-HOTEL auf der INSEL MYKONOS lebt. Die Schiffsfahrt zum "Flamingo" fällt jedoch blutig aus: Als plötzlich EINE LEICHE IM WASSER TREIBT, ahnt Laura schon, dass ihr diese Reise zum Verhängnis werden könnte. Zeitgleich taucht der GUTAUSSEHENDE GRIECHE ALEXANDER auf - er ist weltgewandt und charmant - doch noch kann Laura nicht wissen, dass er einen MÖRDERISCHEN AUFTRAG hat. Die mutige Wienerin begibt sich in Lebensgefahr ... KANN SEI ALEXANDER VERTRAUEN, ODER RISKIERT SIE LEICHTFERTIG IHR LEBEN? Inmitten von idyllischen Inselträumen und bedrohlichen Immobilienhaien kommt es zum SPEKTAKULÄREN SHOWDOWN!

MÖRDERISCHES REISEVERGNÜGEN: EDITH KNEIFL ZEIGT EIN GRIECHENLAND HINTER DER SONNIGEN FASSADE!
Vor der fantastischen Kulisse der GRIECHISCHEN INSELN MYKONOS, IKARIA UND SAMOS bahnt sich ein VERHÄNGNISVOLLES ABENTEUER an. Griechenland ist einerseits Urlaubsparadies und Sehnsuchtsort, andererseits geprägt von der massiven SCHULDENKRISE, von Verarmung und Hoffnungslosigkeit. Edith Kneifl öffnet die Augen für GRIECHENLAND IN ALLEN SEINEN FACETTEN: den paradiesischen ebenso wie den abgründigen.

Portrait

Als Edith Kneifl 1992 den Glauser-Preis für den besten deutschsprachigen Kriminalroman des Jahres erhielt, war das gleich eine doppelte Premiere: Zum ersten Mal wurde eine Frau mit dem renommierten Preis ausgezeichnet, und zum ersten Mal ein österreichischer Kriminalroman. Mittlerweile hat sich Kneifl längst als die Wiener Krimi-Queen etabliert und erhielt zahlreiche Literaturpreise, zuletzt 2018 den Ehrenglauser. Ihre Romane wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Mit "Wellengrab" startet Edith Kneifl in Griechenland eine Urlaubskrimi-Trilogie, deren nächste Bände auf den Kanarischen Inseln und in Kroatien spielen werden.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Gemeinsam ist Alzheimer schöner
Taschenbuch
von Peter Turrini
Brüderlein Fein
Taschenbuch
von Felix Mitterer
Letzter Jodler
Taschenbuch
von Herbert Dutzler
Mord mit fünf Sternen
Taschenbuch
von Werner Stanzl
Leichen, die auf Kühe starren
Taschenbuch
von Tatjana Kruse
vor
Bewertungen unserer Kunden
Ein Möder kehrt zurück
von Katzenmicha - 23.06.2020
Laura lernt auf der Fähre den Griechen Alexander kennen.Der gutaussehende und chamante Grieche kehrt auf die  Insel zurück.Rr hat einen Auftrag und ist sehr gefährlich.Schon auf der Fähre gibt es den ersten Toten.Laura will einen Freund besuchen,doch der schwule Hotelier ist das nächste Opfer.Und Laura beginnt zu ahnen das Alexander nicht der ist für den er sich ausgibt.... Die Autorin Eddith Kneifl hat einen spannenden Krimi geschrieben,der mich aber nicht so überzeugen konnte.Durch den Alkoholkonsum und die Drogen, Wirtschafts- und Flüchtlingspolitik war es nicht so meines,deshalb3 Sterne.
sehr unterhaltsamer und lesenswerter Krimi
von Katharina Richter - 14.06.2020
Klapptext: VERLIEBT IN EINEN AUFTRAGSKILLER: KANN DAS GUTGEHEN? Laura Mars lebt den TRAUM JEDER AUSSTEIGERIN: Statt im langweiligen Wien immergleiche Outfits zu entwerfen, macht sie kurzerhand einen KLEINEN OLIVENÖLBETRIEB AUF DER GRIECHISCHEN INSEL SAMOS auf. Dort lebt sie NACH IHREN EIGENEN REGELN, inmitten von idyllischen Olivenhainen und traumhaften Sandstränden! Doch leider läuft es finanziell nicht ganz so gut und auch ihr Hang zum Alkoholgenuss setzt Laura immer mehr zu. Kurzerhand beschließt sie, ihren FREUND THEO ZU BESUCHEN, der mit seinem Mann Philip in einem VILLENHAFTEN BOUTIQUE-HOTEL auf der INSEL MYKONOS lebt. Die Schiffsfahrt zum Flamingo fällt jedoch blutig aus: Als plötzlich EINE LEICHE IM WASSER TREIBT, ahnt Laura schon, dass ihr diese Reise zum Verhängnis werden könnte. Zeitgleich taucht der GUTAUSSEHENDE GRIECHE ALEXANDER auf - er ist weltgewandt und charmant - doch noch kann Laura nicht wissen, dass er einen MÖRDERISCHEN AUFTRAG hat. Die mutige Wienerin begibt sich in Lebensgefahr ¿ KANN SEI ALEXANDER VERTRAUEN, ODER RISKIERT SIE LEICHTFERTIG IHR LEBEN? Inmitten von idyllischen Inselträumen und bedrohlichen Immobilienhaien kommt es zum SPEKTAKULÄREN SHOWDOWN! Meine Meinung: Ich habe schon einige Bücher von Edith Kneifl gelesen und war immer total begeistert.Deshalb hatte ich auch große Erwartungen an dieses Buch.Und ich muss sagen das ich nicht enttäuscht wurde.Wieder einmal hat mich die Autorin in den Bann gezogen. Der Schreibstil ist leicht locker und flüssig.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen. Ich habe Laura kennen gelernt und bin mit ihr nach Griechenland gereist.Natürlich begleitete ich sie eine Weile und erlebte dabei viele interessante Momente. Die Protagonisten wurden sehr gut beschrieben Ich konnte sie mir klar und deutlich vorstellen.Es gab viele unterschiedliche Charaktere welche bestens ausgearbeitet wurden.Bosonders sympatisch fand ich Laura auch wenn sie ein Alkoholproblem hatte.Aber auch Alexander und alle anderen Personen waren interessant. Die Autorin hat sich in diesem Krimi mit vielen brisanten und aktuellen Themen beschäftigt.Es geht um illegale Machenschaften und Intrigen und Geldgeschäfte.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Es gab so viele unvorhersehbare Wendungen und Ereignisse und ich war hautnah dabei.Durch die sehr packende Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Ich habe mitgelitten,mitgebangt und mitgefühlt.Durch die guten Recherchen der Autorin habe ich auch viel über die politische und wirtschaftliche Lage Griechenlands in der Vergangenheit und der heutigen Zeit erfahren.Das hat mir sehr gut gefallen und hat der eigentlichen kriminellen Handlung keinen Abbruch getan.Diese blieb durchweg einfach interessant und aufregend.Zu keiner Zeit wurde mir langweilig.Fasziniert haben mich auch die sehr ansprechenden und bildhaften Beschreibungen der einzelnen Schauplätze.So hatte ich das Gefühl selbst an diesen Orten zu sein und alles mit zu erleben.Ich hätte am liebsten meine Koffer gepackt und wäre dorthin gefahren.Auch der Abschluss hat mich begeistert und ich fand ihn sehr gelungen. Das Cover finde ich sehr gut gewählt.Es passt perfekt zu dieser Geschichte.Für mich rundet es das brillante Werk ab. Ich hatte viel spannende und unterhaltsame Lesestunden mit dieser Lektüre.Natürlich vergebe ich glatte 5 Sterne.
Serienkiller kehrt in seine Heimat zurück
von Daggy - 11.06.2020
Alexander oder wie der Serienkiller auch immer heißen mag, hat einen Auftrag, der ihn zurück auf die griechischen Inseln bringt. Schon auf der Fähre gibt es den ersten Toten, aber auch die Bekanntschaft mit der Österreicherin Laura. Beobachtet wird das alles sehr genau von seiner ehemaligen Lehrerin Christina, die immer noch ihrem Mann nachtrauert, der in den 1960er Jahren von den Faschisten umgebracht wurde. Laura und Alexander reisen zunächst nach Mykonos, dort will Laura einen Freund besuchen. Allerdings ist der schwule Hotelier auch das nächste Opfer von Alexander. Im Auftrag eines Russen soll er in überreden sein Hotel an ihn zu verkaufen. Später reist Alexander nach Ikaria, auf seine Heimatinsel. Er hat sie als Jugendlicher verlassen, weil er meinte seinen Freund umgebracht zu haben. Damals hat er auch die schöne Elena zurück lassen müssen. In seinen Jahren in Südamerika hat er sich oft an die erinnert. Laura fährt nach Samos, dort lebt sie in Mitten eines Olivenhains. Aber auch sie hat mit ihren Erinnerungen zu kämpfen. Der Feuertod ihres Mannes belastet sie sehr. Deshalb ist sie auch meist betrunken, eine andere Lösung findet sie nicht. Einige Passagen des Buches eignen sich als Reiseführer, die Autorin findet immer Situationen, die es ihr ermöglichen Erklärungen einzufügen. Die politische Situation Griechenlands in den 1960er Jahren und heute, einschließlich der deutschen Politik während der Wirtschaftskrise und das Flüchtlingsproblems sind kurze Themen in dem Buch. Es gibt einiges Hin- und Her, Alexander und Laura tun sich sehr schwer miteinander, was durch den Alkoholkonsum nicht leichter wird. Auch andere Drogen finden Anwendung. Es gibt viel Streit und Missverständnisse. Mich konnte das Buch leider nicht als Krimi überzeugen.
Zeitverschwendung!
von ikatzhorse2005 - 04.06.2020
Wellengrab von Edith Kneifel, Haymon Taschenbuch Verlag Es geht um Griechenland, die Inseln, Schwule, Politik, Mythologie, Gewalt und Rache. Doch die Fantasie der Autorin kann ich leider nicht nachvollziehen und ihre Zeilen haben mich überhaupt nicht erreicht, sondern nur aufgeregt! In ihrem Urlaubsparadies , welches nicht nur von düsteren Schatten überlagert wird, zählt vor allem die Meinung der Autorin. Diese findet bestimmt wenig Anklang bei beleibteren Lesern. Die Deutschen und Merkels Politik und natürlich die Touristen und die Kreuzfahrtbranche kommen hier ebenso wenig gut weg. Alkoholiker hingegen dürften sich mit der Erzählung gut aufgehoben fühlen. Der Schreibstil ist anstrengend und die zahlreichen Streitereien und Dialoge zieren eine eindeutige Wortwahl. Ein gut geschriebener Roman kann sicher auf Kraftausdrücke verzichten? Ich vergebe einen Punkt für die Landschaftsbeschreibungen, der Rest ist Zeitverschwendung! In der Planung sind noch zwei weitere Reisen auf die Kanarischen Inseln und nach Kroatien. Definitiv nicht mit mir. Das ist das schlechteste Buch, was ich längst gelesen habe!
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 31.07.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.