Blacksmith Queen

Roman. Originaltitel: The Blacksmith Queen. Auflage 3.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1

Bestsellerautorin G. A. Aiken entfesselt erneut pure Magie und knisternde Gefühle - für Fans von Gestaltwandlern und der »Dragons«-Romane

Wer Fantasy-Bücher mit prickelnder Romantik liebt, kommt an

weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

14,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Auf Lager
  • Bewerten
  • Empfehlen
Blacksmith Queen als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Blacksmith Queen
Autor/en: G. A. Aiken

ISBN: 3492281702
EAN: 9783492281706
Roman.
Originaltitel: The Blacksmith Queen.
Auflage 3.
Übersetzt von Michaela Link
Piper Verlag GmbH

27. Juni 2020 - kartoniert - 411 Seiten

Beschreibung

Bestsellerautorin G. A. Aiken entfesselt erneut pure Magie und knisternde Gefühle - für Fans von Gestaltwandlern und der »Dragons«-Romane

Wer Fantasy-Bücher mit prickelnder Romantik liebt, kommt an G. A. Aiken nicht vorbei. Ihre »Blacksmith Queen«-Reihe ist der ideale Einstieg in eine magische Welt aus Gefahren und Gefühlen.

Eine alte Prophezeiung, eine Königin, die niemand kommen sah, ein Krieg und jede Menge Stoff für einen beschleunigten Puls: Mit »Blacksmith Queen« spinnt G. A. Aiken ihre Erfolgsgeschichte fort und zieht ihre LeserInnen in ein neues großes Abenteuer aus dem »Dragons«-Universum, in der nicht nur Gestaltwandler, sondern auch starke Frauenfiguren ihren großen Auftritt haben.

Schmiedin Keeley Smythe muss ihre Kraft und ihr Geschick in völlig neue Bahnen lenken. Der König ist gestorben, doch nicht seine Söhne, sondern eine Königin soll den Thron besteigen. Ausgerechnet Keeleys Schwester Beatrix erfüllt diese uralte Prophezeiung. Im Krieg um die Thronfolge muss Keeley nicht nur ihre Familie beschützen, sondern auch ihr Herz. Denn an der Seite des Zentauren-Gestaltwandlers Caid erwachen in ihr Gefühle, die sie treffen wie ein Hammer den Amboss.

Fantasy mit unbändigem Feuer - Buchserien zum Schmökern

»Blacksmith Queen« ist der ideale Einstieg in G. A. Aikens fantastische Liebesromane um Shapeshifter und die Magie der Anziehungskraft. Lust auf mehr? Die »Honey Badgers«-Reihe wird Sie ebenso begeistern wie die Bestseller der »Dragons«-Serie.

»Langweilig wird es mit 'Blacksmith Queen' auf keiner Seite. Heiße Spannung für den Sommer, lohnt sich definitiv für alle Fans dieses Genres.« - Sonic Seducer

Portrait

G. A. Aiken ist New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie lebt an der Westküste der USA und genießt dort das sonnige Wetter, das gute Essen und die Aussicht auf attraktive Strandbesucher. Ihre erfolgreichen Erotic-Fantasy-Reihen um die Drachenwandler, »Lions«, »Honey Badgers«, »Wolf Diaries«, »Call of Crows« und die »Blacksmith Queen«erscheinen alle im Piper Verlag.

Pressestimmen

»Langweilig wird es mit 'Blacksmith Queen' auf keiner Seite. Heiße Spannung für den Sommer, lohnt sich definitiv für alle Fans dieses Genres.« Sonic Seducer 20200901

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Princess Knight
Taschenbuch
von G. A. Aiken
vor
Bewertungen unserer Kunden
Eine Königin von ganz unten - Die Schmiedekönigin!
von MiraxD - 16.08.2020
Blacksmith Queen ist der erste Teil einer Reihe aus der Feder von G. A. Aiken und im Piper-Verlag erschienen. Das Buch machte mich direkt neugierig mit seinem Titel, denn Fantasygeschichten mit Königinnen gibt es sicherlich zuhauf, aber eine Schmiedekönigin? Dazu mit fantastischen Wesen wie Zentauren, da musste ich mir die Geschichte einfach näher anschauen, denn sie versprach erfrischend anders zu werden und das hielt sie auch. Das Cover mag ich ganz gerne, es passt sehr gut zur rauen und auch brutalen Art der Geschichte und gleichzeitig hat es etwas Fantastisches und Majestätisches an sich. Die starke Frau mit dem Hammer stellt die Schmiedekönigin dar, umgeben von grauem Dunst und Asche mit lodernen Flammen zu Füßen. Wer das Genre mag, wird hier definitiv neugierig werden. Keeley Smythe ist die geborene Schmiedin, sie liebt ihr Handwerk sehr und scheint unbesiegbar, stark. Eine Schwäche besitzt sie jedoch: Ihre große und herzliche Familie. Für ihre Familie würde sie alles tun, alles, um sie zu beschützen. Eines Tages stirbt der Alte König und ein hitziger Kampf unter den Prinzen bricht aus und führt in Verderben und ganz viel Tod um den rechtmäßigen Platz auf dem Thron. Doch dann wird der Aufstieg einer Königin von den Hexen prophezeit und diese ist ausgerechnet Keeleys jüngere Schwester Beatrix. Nun schwebt sie in Gefahr und Keeley weiß nicht, wem sie trauen kann. Dem Zentauren Caid und seinem Volk, dass die zukünftige Königin beschützen soll? Wenig weiß Keeley von ihrer eigenen Rolle in diesem blutigen Kampf um die Macht, der ihr alles kosten könnte, was sie liebt... Der Schreibstil war am Anfang etwas anders, als ich erwartet habe. Auch war der Erzählstil durch die wechselnden Personen anders, als ich gedacht habe, aber man gewöhnt sich recht schnell daran und nachdem die Handlung ins Rollen kam, habe ich trotz der Distanz zu den Charakteren durch den Schreibstil, mitgefiebert. Es gab spannende, brutale und auch herrlich lustige Szenen, was die Geschichte super zu lesen gemacht hat. Auch die Welt mit den magischen Kreaturen hat mir neben dem Plot gut gefallen und ist definitiv ein Volltreffer für Fantasyfans. Mit den Charakteren brauchte ich ein bisschen um mit ihnen warm zu werden, aber schnell bemerkt man als Leser, dass die Smythe-Frauen mehr als ungewöhnlich sind und trotz ihrer eigenartigen Macken und ihrem furchtlosen und teils auch brutalen Verhalten, schließt man sie ins Herz und lacht über diese ungleichen Geschwister. Ich freue mich schon, sie weiter zu begleiten auf ihrem noch weiten Weg. Auch die Zentauren sind mir immer sympathischer geworden, jedoch wird man auch nicht bei den Antigonisten enttäuscht, die man so richtig gerne zum Teufel wünscht. Ich gestehe, dass ich gänzlich überrascht war über die Geschichte, die sich hier entfaltet hat, da meine Erwartung andere waren. Dennoch ist es hier zum Glück ein positiver Fall von Überraschung, denn die Geschichte hat mich trotzdem für sich einnehmen können. Man wurde mit den Wendungen überrascht und vor allem der Humor hat mich total überrumpelt, was im Vergleich zur brutalen und blutigen Seite der Geschichte einen interessanten Kontrast bildet. Ein bisschen mehr Romantik hätte für mich noch drin sein können, es gab schöne Stellen, aber die Liebesgeschichte, so gerne ich sie auch gelesen habe, war für mich nicht ganz so rund. Als ich dann gegen Ende merkte, dass sich die Handlung nicht so schnell abschließen würde, habe ich herausgefunden, dass es sich hierbei um einen Auftakt einer Reihe handelt. Das hat mich durchaus erfreut, so gibt die Story viel Potenzial her und ich freue mich schon wirklich sehr, weiterzulesen. Von mir bekommt die Geschichte sehr gute 4****!
Etwas verrückte Fantasy mit äusserst starken Frauen
von Christina P. - 30.07.2020
Der König ist tot - es lebe der König? Leider hat der Alte König es zu Lebzeiten versäumt, sich einen legitimen Thronfolger zuzulegen, so dass nach seinem Ableben seine Bastardsöhne in einem regelrechten Gemetzel übereinander herfallen, um die Thronfolge untereinander zu klären. Das ein oder andere Dutzend Nebenopfer nicht ausgeschlossen. Bis eine Seherin der Hexen behauptet, eine bestimmte Frau solle den Thron besteigen. Fortan steht Beatrix im Fokus, die etwas soziopathisch wirkende Tochter einer Schmiedin, für deren Schutz bereits eine aussergewöhnliche Eskorte bereit steht. Klingt verrückt? Ja, aber da geht noch was: Waffenschmiedin Keeley Smythe ist die Schwester von Beatrix und schmeißt die Familienschmiede, weil ihre Mutter mit der Betreuung ihrer vielen Kinder zuviel um die Ohren hat. Durch den Krieg zwischen den Königssöhnen verdient sie gut, Waffen sind grad schwer gefragt. Als die Eskorte Beatrix abholen will, um sie zur Krönung zu den Hexen zu bringen, beschließt Keeley, die Gruppe zu begleiten. Mit dabei ihre Cousine Keran, eine ehemalige Kriegerin mit starkem Alkoholproblem, sowie ihre Schwester Gemma, die lieber einem Orden beigetreten ist, statt Schmiedin zu werden und mit der Keeley sich in einer Tour zofft. In weiteren Haupt- und Nebenrollen spielen mit: Zentauren, Elfen, Zwerge, Dämonenwölfe, Wildpferde, Barbaren, Keeleys Lieblingshammer und ein Drache. Das Buch ist wirklich ein wenig verrückt. Die Frauen, welche in den Hauptrollen vorkommen, sind alle starke bis sehr starke Charaktere, allen vorweg Keeley, die als Schmiedin überhaupt nicht dem schlanken Covermodel entspricht, sondern vielmehr ein Haudrauf mit extrem breiten Schultern und einem ebenso großen Herzen ist. Auffällig ist auch, dass die vielen liebevollen Streitereien zwischen Geschwistern und Freunden meist ziemlich schlagkräftig ausfallen, so dass sie mich wiederholt an Sketche von Tom und Jerry erinnerten. Neben diesem oftmals übertriebenen Austausch von Zärtlichkeiten nimmt sich der Roman leider auch anderweitig nicht immer so ganz ernst. Wie der Titel bereits auffällig unauffällig spoilert, gibt es eben auch eine prophezeite Schmiedekönigin (Blacksmith Queen), deren Namen ich hier natürlich nicht verrate, den man sich aber ziemlich leicht zusammenreimen kann. Es kann aber nur eine Königin geben, so dass die Streitigkeiten munter weitergehen. Leider ist das Buch ein Mehrteiler, was vorher nicht zu erkennen war, so dass der finale Ausgang des Streits um die Krone weiterhin offen bleibt. Das Buch liest sich gut und ist auch unterhaltsam, leider nimmt es sich, wie bereits erwähnt, stellenweise selbst nicht so ganz ernst. Die Charaktere wirken manchmal etwas überzogen, ebenso die tatkräftigen Kabbeleien. Das nahm mir etwas den Spaß am Buch. Keely ist definitiv ein Charakter, der mir sympathisch ist, auch wenn sie in gewissen Dingen ein wenig rustikal wirkt. Aber sie hat ein gutes Herz und für dieses hält der Roman auch ein wenig Romantik parat, wenn auch nur am Rande. Ist das Buch unterhaltsam? Ja. Kommen starke Frauen darin vor? Definitiv! Wem würde ich es empfehlen? All den Fantasy-Lesern, die keine allzu ernste, aber dennoch spannende Story erwarten und auf den Folgeband warten können.
Was braucht eine Königin? Einen Hammer!!
von alles.aber.ich - 21.07.2020
Keeley will ihre Schwester die zukünftige Königin begleiten um herauszufinden ob sie wirklich die Königin ist. Doch dort ist auf einmal vieles anders. Oh Mann, was für eine Geschichte. Ich bin echt hin und weg, denn soviel gelacht bei den Dialogen hab ich schon lang nicht. Ich liebe die Geschwister-Streitereien und ich liebe Keeley mit ihren ganzen Macken vorallem mit ihrer Tierliebe. Ich finde die Handlung ziemlich genial, ja irgendwie kommt es einem vor, als ob die Probleme die sich ihnen in den Weg stellen einfach gelöst werden, aber wer ihnen wie dabei hilft ist echt genial. Ich liebe die Truppe und die Familie und bin jetzt schon ziemlich neugierig auf den zweiten Teil. Irgendwie ist es zwar seltsam, dass der Kampf um die Krone im Mittelpunkt steht und nicht eine Liebesgeschichte, aber das ist wenigstens mal was anderes. Hach ich würd auch gerne mal auf einem Zentauren reiten (und nein, das ist nicht anzüglich gemeint)
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.01.2022.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.