The Glance: Songs of Soul-Meeting

Empfohlen ab 18 Jahre. Sprache: Englisch.
Taschenbuch
In 1244, the brilliant poet Rumi and the wandering dervish Shams of Tabriz met and immediately fell into a deep spiritual connection. The Glance taps a major, yet little explored theme in Rumi's poetry-the mystical experience that occurs in the meeti … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

18,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von drei Wochen
  • Bewerten
  • Empfehlen
The Glance: Songs of Soul-Meeting als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: The Glance: Songs of Soul-Meeting
Autor/en: Jalaloddin Rumi

ISBN: 014100231X
EAN: 9780141002316
Empfohlen ab 18 Jahre.
Sprache: Englisch.
Übersetzt von Coleman Barks, Nevit Ergin
PENGUIN GROUP

1. September 2001 - kartoniert - 128 Seiten

Beschreibung

In 1244, the brilliant poet Rumi and the wandering dervish Shams of Tabriz met and immediately fell into a deep spiritual connection. The Glance taps a major, yet little explored theme in Rumi's poetry-the mystical experience that occurs in the meeting of the eyes of the lover and the beloved, parent and child, friend and soul mate.

Coleman Barks's new translations of these powerful and complex poems capture Rumi's range from the ethereal to the everyday. They reveal the unique place of human desire, love, and ecstasy, where there exists not just the union of two souls, but the crux of the universe.

Here is a new kind of love lyric for our time-one of longing, connection, and wholeness.

Portrait

Called 'Jelaluddin Balkhi' by the Persians and Afghans, Rumi was born on September 30, 1207, in Balkh, Afghanistan, then a part of the Persian Empire. Between 1215 and 1220, he and his family fled the threat of the invading Mongols and emigrated to Konya, Turkey; it was sometime after this that he became known as 'Rumi' meaning 'from Roman Anatolia'. His father, Bahauddin Walad, was a theologian and a mystic, and after his death Rumi took over the role of sheikh in the dervish learning community in Konya. Rumi pursued the life of an orthodox religious scholar until 1244 when he encountered the wandering dervish, Shams of Tabriz. After an exchange of religious ideas Shams and Rumi became inseparable friends, transported into a world of pure, mystical, conversation. This intense relationship left Rumi's students feeling neglected, and, feeling the ill-will, Shams disappeared. After news of Shams came from Damascus, Rumi's son was sent to bring him back, and the mystical conversation, or sohbet, began again. After Shams' second disappearance (he was probably murdered), and a period spent searching for his lost friend, Rumi came to the conclusion that Shams was now a part of him. Further concluding that when he wrote poetry it was Shams writing through him, he called his huge collection of odes and quatrains The Works of Shams of Tabriz. Following Shams' death Rumi had two other mystical companions, firstly Saladin Zarkub, a goldsmith, and then, after Saladin's death, Husam Chelebi, Rumi's scribe and student. It was Husam that Rumi declared the source of his vast six-volume masterwork Mathnawi. After twelve years of work on this masterpiece Rumi died on December 17, 1273.
Colemam Barks taught poetry and creative writing at the University of Georgia for thirty years and has been a student of Sufism since 1977. The translator of numerous Rumi works, his work with the poet was featured in an hour-long segment in Bill Moyers's Language of Life series. He lives in Athens, Georgia.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Northern Vows
Taschenbuch
von Lise Gold
Western Shores
Taschenbuch
von Lise Gold
Horizon
Taschenbuch
von Aria Wyatt
Dust Eaters North
Taschenbuch
von Ronan Cray
Improving Learning with Information Technology: Report of a Workshop
Taschenbuch
von National Researc…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 31.10.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.10.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.