Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Charles Dickens als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Charles Dickens

Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. 'rororo Monographien'. 8. Auflage. Zahlreiche Bilddokumente.
Taschenbuch
Sein englischer Schriftstellerkollege Anthony Trollope nannte ihn "Mr. Popular Sentiment". Mit dieser leicht herablassenden Anerkennung ist bereits die Wirkung beschrieben, die Dickens zu Lebzeiten und noch viele Jahrzehnte nach seinem Tod ausübte. S … weiterlesen
Taschenbuch

8,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Charles Dickens als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Charles Dickens
Autor/en: Johann N. Schmidt

ISBN: 3499502623
EAN: 9783499502620
Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten.
'rororo Monographien'.
8. Auflage.
Zahlreiche Bilddokumente.
Rowohlt Taschenbuch

1. Januar 1978 - kartoniert - 160 Seiten

Beschreibung

Sein englischer Schriftstellerkollege Anthony Trollope nannte ihn "Mr. Popular Sentiment". Mit dieser leicht herablassenden Anerkennung ist bereits die Wirkung beschrieben, die Dickens zu Lebzeiten und noch viele Jahrzehnte nach seinem Tod ausübte. Seine ungebrochene Popularität bei einer breiten Leserschicht brachte ihm den Ruf eines begnadeten Unterhaltungsautors ein, der es wie kein anderer verstand, ein ganzes Volk zum Lachen und Weinen zu bringen. Die Unnachahmlichkeit seiner oft skurrilen Figuren, die ausschweifende Erzählphantasie und eine perfekte Verbindung komischer und melodramatischer Elemente waren gleichsam seine Markenzeichen. So nimmt es nicht wunder, dass in Trollopes Charakteristik eine Symbiose zwischen Person und volkstümlicher Gefühlswelt hergestellt wird.

Portrait

Johann N. Schmidt, 1945 in München geboren. Ab 1965 Studium der Anglistik, Romanistik und Germanistik in München und Swansea (Großbritannien), 1970 und 1971 Lektor an der Universität Southampton. 1974 Promotion, 1983 Habilitation. 1984-2010 ordentlicher Professor am Seminar für Englische Sprache und Kultur der Universität Hamburg.
Veröffentlichungen: Aufsätze zur Shakespeare-Rezeption, zu Problemen der Satire, zur Literaturverfilmung und zur linguistischen Analyse poetischer Texte. Übersetzungen von Edmund Wilson und Simon Gray. «Satire: Swift und Pope» (Diss., Stuttgart 1977), «D. H. Lawrence: <Sons and Lovers>» (München 1984), «Ästhetik des Melodramas» (Habil., Heidelberg 1986).

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Marcus Tullius Cicero
Taschenbuch
von Marion Giebel
Robert Musil
Taschenbuch
von Oliver Pfohlmann
Friedrich II.
Taschenbuch
von Ewald Frie
Frisch, Max
Taschenbuch
von Volker Hage
Marx, Karl
Taschenbuch
von Rolf Hosfeld
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.