Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
10% Rabatt10 auf Tonieboxen, Figuren & Zubehör
mit dem Code: TONIE10
10% Rabatt10 auf Tonieboxen, Figuren & Zubehör mit dem Gutscheincode: TONIE10
Jetzt einlösen
mehr erfahren
product
cover

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Roman

(5919 Bewertungen)15
120 Lesepunkte
Taschenbuch
Taschenbuch
12,00 €inkl. Mwst.
Zustellung: Mo, 15.07. - Mi, 17.07.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Empfehlen
Allan Karlsson lebt in einem Altersheim und wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern. Doch während sich der Bürgermeister und die Lokalpresse auf das große Spektakel vorbereiten, hat Allan ganz andere Pläne: Er verschwindet an seinem 100. Geburtstag - und schon bald steht ganz Schweden wegen seiner Flucht auf dem Kopf. Doch mit solchen Dingen hat Allan seine Erfahrung, schließlich hat er schon in jungen Jahren die gesamte Weltpolitik durcheinandergebracht und so manches Abenteuer erlebt ...

Produktdetails

Erscheinungsdatum
11. September 2017
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
432
Autor/Autorin
Jonas Jonasson
Übersetzung
Wibke Kuhn
Verlag/Hersteller
Originalsprache
schwedisch
Produktart
kartoniert
Gewicht
348 g
Größe (L/B/H)
188/119/34 mm
ISBN
9783328102366

Portrait

Jonas Jonasson

Jonas Jonasson, geboren im schwedischen Växjö, arbeitete zunächst als Journalist, bevor er seinen ersten Roman schrieb: »Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand« wurde zum legendären weltweiten Erfolg, auch die Verfilmung begeisterte ein riesiges Publikum. Auch Jonassons weitere Romane wurden gefeierte Bestseller, zuletzt »Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte«.

Bewertungen

Durchschnitt
5919 Bewertungen
15
5918 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
2277
4 Sterne
1878
3 Sterne
1165
2 Sterne
415
1 Stern
184

Zur Empfehlungsrangliste
LovelyBooks-BewertungVon BillDoor am 27.05.2024
Schrullige Reise durch 100 Jahre Weltgeschichte. Die Erzählgeschwindigkeit ist etwas hakelig
LovelyBooks-BewertungVon A_v_L am 25.05.2024
Viel zu unglaubwürdig und leider ein Forrest-Gump-Abklatsch, welcher bereits in den 90ern bekannt wurde.Außerdem stellenweise sehr langatmig