Bridgerton - In Liebe, Ihre Eloise als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Bridgerton - In Liebe, Ihre Eloise

Band 5. Originaltitel: To Sir Phillip, with Love. 1. Auflage.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2

Die Inspiration zur Netfix-Serie!

Die Brieffreundschaft, die sich zwischen Eloise Bridgerton und Sir Phillip Crane entwickelt hat, bedeutet ihm viel. Seit seine Gattin einer schweren Krankheit erlag, sehnt er sich nach Gesellschaft. Überraschend geht

weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

10,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Auf Lager
Zustellung: Mo, 31.01. - Mi, 02.02.
  • Bewerten
  • Empfehlen
Bridgerton - In Liebe, Ihre Eloise als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Bridgerton - In Liebe, Ihre Eloise
Autor/en: Julia Quinn

ISBN: 3749904022
EAN: 9783749904020
Band 5.
Originaltitel: To Sir Phillip, with Love.
1. Auflage.
Übersetzt von Petra Lingsminat, Ira Panic
HarperCollins

27. Dezember 2021 - kartoniert - 432 Seiten

Beschreibung

Die Inspiration zur Netfix-Serie!

Die Brieffreundschaft, die sich zwischen Eloise Bridgerton und Sir Phillip Crane entwickelt hat, bedeutet ihm viel. Seit seine Gattin einer schweren Krankheit erlag, sehnt er sich nach Gesellschaft. Überraschend geht eines Nachts sein Wunsch in Erfüllung, als eine Kutsche vorfährt und die Briefschreiberin aussteigt. Eloise ist bereit, auf die Avancen einzugehen, die er ihr in seinen Zeilen gemacht hat. Aber kaum hat er ihr einen ersten Kuss geraubt, erhält Phillip erneut Besuch: Eloises vier Brüder verlangen erbost, dass er ihre Schwester heiratet, jetzt, da er ihren guten Ruf in Gefahr gebracht hat ...

»Einfach herrlich, voller Charme, Humor und Esprit.« Kirkus Reviews

Portrait

Julia Quinn, auch als zeitgenössische Jane Austen bezeichnet, studierte zunächst Kunstgeschichte an der Harvard Universität. Ihre überaus erfolgreichen historischen Romane präsentieren den Zauber einer vergangenen Epoche und begeistern durch ihre warmherzigen, humorvollen Schilderungen.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Bridgerton - Hochzeitsglocken für Lady Lucy
Taschenbuch
von Julia Quinn
Bridgerton - Mitternachtsdiamanten
Taschenbuch
von Julia Quinn
Bridgerton - Ein hinreißend verruchter Gentleman
Taschenbuch
von Julia Quinn
Bridgerton - Penelopes pikantes Geheimnis
Taschenbuch
von Julia Quinn
Bridgerton - Wie verführt man einen Lord?
Taschenbuch
von Julia Quinn
vor
Bewertungen unserer Kunden
Liebe auf dem Lande
von laura.liest.zuviel - 23.01.2022
Nun sind wir bereits beim fünften Bridgerton-Sprössling angelangt, der den Bund der Ehe eingehen möchte. Die liebe Eloise hat es trotz ihrer Beliebtheit in der Londoner Gesellschaft viele Jahre vermieden zu heiraten, um auf den Richtigen zu warten. Nach der Hochzeit ihrer besten Freundin will aber auch sie mit ihren 28 Jahren nicht länger allein sein und ist sich sicher, in ihrem Brieffreund Sir Crane, die Liebe ihres Lebens finden zu können. Mir hat der Ansatz mit der Annäherung durch den Briefaustausch sehr gut gefallen, da dadurch bereits ein gewisses Kennenlernen zwischen den Figuren stattgefunden hat und damit wieder ein anderer Ansatz der Liebe erzählt wird. Bisher war es beinahe immer die Liebe auf den ersten oder zweiten Blick, hier liegen ein Jahr Briefschreiberei zwischen Eloise und Phillip. Außerdem schließt die Geschichte nahtlos an die Geschehnisse des vierten Bandes an und erzählen die Geschichte auf spannende Weise weiter. Einige Belange dieses Buches haben mir trotz dessen weniger gefallen, als ich es aus den bisherigen Büchern gewohnt bin. Zum einen spielt die Handlung in der ländlichen Gegend, in der Sir Cranes Anwesen liegt. Die bekannten Bälle und gesellschaftlichen Zusammenkünfte, auf denen immer allerlei interessanter Dinge passiert sind, fehlen hier vollkommen und lassen einiges an freiem Handlungsspielraum zurück. Das gibt dem Buch natürlich erstmal eine neue Richtung und das Potenzial, sich von seinen Vorgängern zu unterscheiden. In Kombination mit der emotionalen Gestaltung der Charaktere muss ich aber sagen, dass ich irgendwie weniger involviert und gespannt auf den weiteren Verkauf war, da ich den männlichen Part der Geschichte nicht wirklich verstanden habe. Die Anziehungskraft, die Phillip offensichtlich auf Eloise ausübt, wirkte für mich etwas unbegründet, weil er insgesamt einfach weniger Tiefe besessen hat und emotional nie zu durchschauen war. Die Ab und An gefallenen abfälligen Bemerkungen zum weiblichen Geschlecht an sich, fand ich zudem etwas übertrieben, sodass mir das negativ in Erinnerung geblieben ist. Natürlich, Phillip Crane unterscheidet sich von seinen männlichen Vorgängern in der Bridgerton-Reihe, aber ich muss sagen, nicht unbedingt im Positiven. Tatsächlich entwickelt er sich erst Richtung Ende ein wenig, sodass seine leicht grummelige, introvertierte Art etwas ansprechender wird. Die Handlung war insgesamt auch etwas ruhiger gestaltet als sonst, da einfach sehr viel weniger Mitglieder der Bridgertons aktiv an der Handlung beteiligt sind. Generell beschränkt sich die Handlung auf weniger Charaktere, da sie wie gesagt im ländlichen Raum angesiedelt ist und es dort einfach weniger Menschen gibt. Ich will das Buch nicht gerade langweilig nennen, da Eloises Stiefkinder durchaus für Unterhaltung gesorgt haben, aber insgesamt war das Buch etwas ruhiger und auf emotionale Entwicklungen konzentriert. Das stand zunächst etwas im Kontrast zu Eloise redseligem Wesen, aber war dennoch eine passende Wendung. Teil fünf wird mir nicht als Lieblingsband im Gedächtnis bleiben, aber was ich zu meinen Lieblingen zählen kann, ist der wirklich schöne zweite Epilog der Geschichte. Darin erfährt man mehr über Amanda, Eloises Stieftochter, und wie sie sich Jahre später auf wirklich schöne Weise verliebt. Darüber hätte ich ein ganzes Buch lesen können, so unterhaltsam habe ich den Epilog empfunden. Nun bin ich mehr als gespannt auf die weiteren Bücher der Reihe und ob es mit den Büchern wieder bergauf geht. Die letzten zwei Teile haben mir nämlich etwas weniger gut gefallen, als der Rest.
Große Empfehlung!
von bookishfirefly - 23.01.2022
Nachdem Sir Phillip Cranes Gattin stirbt, entwickelt sich zwischen ihm und Eloise Bridgerton eine enge Brieffreundschaft. Nach monatelanger Korrespondenz beginnt er, ihr Avancen zu machen, und plötzlich steht Eloise völlig überraschend vor seiner Haustür, nachdem sie heimlich aus London verschwunden ist. Aber kaum kam es zum ersten Kuss, stehen auch schon Eloises vier Brüder auf der Matte und verlangen, dass Eloise und Phillip heiraten. Endlich hat auch Eloise ihr Happy End bekommen! Und obwohl der fünfte Teil meiner Meinung nach bisher der schwächste Band der Reihe ist, ist er immer noch so unglaublich gut, dass ich trotzdem einfach nicht weniger als volle fünf Sterne vergeben kann! Und das liegt insbesondere an zwei elementaren Dingen. Zum einen liebe ich den Schreibstil der Autorin und bin mittlerweile ein richtiger Fan von Julia Quinn. Sie hat wirklich das Potenzial zur Lieblingsautorin. Ihr Schreibstil trifft einfach ganz genau meinen Geschmack und meinen Humor, sodass ich bei ihren Büchern eigentlich ständig am Grinsen, wenn nicht sogar am Lachen bin. Letzteres versuche ich mir regelmäßig mehr oder weniger erfolgreich in der Öffentlichkeit zu verkneifen. Und zum anderen liegt es an den herzerwärmenden, liebevoll gestalteten Charakteren. Ganz egal ob Protagonisten oder Nebencharaktere, sie alle wachsen mir mit jedem Buch noch weiter ans Herz. Auf Eloises Geschichte habe ich wirklich gefreut, denn sie ist in meinen Augen eine wirklich besondere Protagonistin und so finde ich es auch sehr passend, dass ihre Geschichte sich doch sehr von denen ihrer älteren Geschwister (Band 1 bis 4) unterscheidet. Allein schon, dass sie in einer Nacht- und Nebelaktion einfach aus London verschwindet, ohne ihrer Familie etwas zu sagen, um ihr Leben endlich in die Hand zu nehmen und zu heiraten, ist so absolut Eloise Bridgerton. Es hat mir wirklich gefallen, ihre Geschichte zu lesen, denn sie ist eine sehr intelligente Protagonistin, die sich behaupten kann. Auch Phillip war ein wirklich spannender Protagonist. Er hat in seinem Leben schon viel durchmachen müssen, was ihn immer noch belastet. Noch dazu hat er zwei achtjährige Kinder, mit denen er heillos überfordert ist, was man auch immer wieder deutlich merkt. Doch gerade weil man als Leser deutlich merkt, dass er wirklich völlig überfordert ist, aber dennoch für seine Kinder nur das Beste will und versucht, für sie das Richtige zu tun, konnte man seine Handlungen gut nachvollziehen. Die Zwillinge, Amanda und Oliver, waren für mich in diesem Buch ein kleines Highlight. Die beiden können echte Teufel sein, sind aber eigentlich wirklich wunderbare Kinder. Ihre Streiche, die sie gerne spielen, haben mich ziemlich amüsiert, noch besser waren nur die Streiche, die Eloise den Zwillingen wiederum aus Rache gespielt hat. Auch dass der zweite Epilog aus Amandas Sicht erzählt wurde, fand ich toll, und ich wünschte, es gebe ihre ganze Geschichte als eigenes Buch. Zu lesen, wie Eloise und Phillip sich zusammenraufen, obwohl sie feststellen müssen, dass der jeweils andere nicht ganz so ist, wie sie durch ihre Briefe erwartet hatten, und wie sie ihre Leben gegenseitig bereichern, hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich kann es kaum erwarten, Band 6 zu lesen, auch wenn ich gar nicht will, dass die Reihe dann bald mit Band 8 endet. Und wie auch schon die vorherigen Bridgerton-Bücher kann ich auch Eloises Geschichte nur empfehlen! Jedes Buch ist in meinen Augen ein echtes Highlight!
Brieffreundschaft
von Sasa - 10.01.2022
"In Liebe, ihre Eloise" ist der fünfte Band von Julia Quinns Bridgerton-Reihe. In jedem Band findet ein Bridgerton die Liebe, daher können die Geschichten unabhängig voneinander gelesen werden. Dies ist die Geschichte von Eloise und Sir Phillip Crane. Das Cover passt mal wieder perfekt zur Reihe. Der Schreibstil ist locker und flüssig. Erzählt wird die Handlung aus Eloises und Phillips Perspektive. Eloise kannte ich bereits durch die vorherigen Bände. Was ich noch nicht über sie wusste - sie schreibt leidenschaftlich gerne Briefe. Auszüge dieser bekommt man, nachdem nun das Geheimnis um Lady Whistledown gelüftet ist, zu Beginn eines jeden Kapitels. Dadurch lernt sie auch Phillip kennen. Dieser ist ein neuer Charakter. Er liebt seine Kinder, weiß jedoch nicht, wie er mit ihnen umgehen soll und lässt ihnen alles durchgehen. Es war erschütternd zu erfahren, wie grausam seine Kindheit war. Was seiner Frau passiert ist tat mir leid. Was Anfangs noch als Brieffreundschaft beginnt, entwickelt sich zu mehr als er sie zu sich zu Besuch einlädt. Ohne ihren Brüdern oder ihrer Mutter Bescheid zu sagen, macht sich Eloise alleine auf dem Weg um ihren Brieffreund endlich kennenzulernen. Doch ihr erstes Aufeinandertreffen ist nicht, wie sie erwartet hat. Phillip weiß nicht, wie er sich verhalten soll. Auch seine Kinder machen es Eloise nicht leicht, doch diese weiß sich zu wehren. An vielen Stellen konnte ich mir ein Grinsen nicht verkneifen. Es war schön zu sehen, wie die Kinder in ihrem Beisein aufgetaut sind und auch Phillip dank Eloise einen besseren Draht zu ihnen bekommen hat. Natürlich darf der Beschützerinstinkt der Bridgertons nicht fehlen. Mal wieder eine sehr schöne und unerwartet tiefgründige Geschichte.
Eine besondere Geschichte aus dieser Reihe.
von Corinnas World of Books - 05.01.2022
Meine Meinung In Bridgerton - In Liebe, Ihre Eloise geht die Reihe mit der Geschichte von Sir Phillip und Eloise weiter. Als dieser seiner Gattin verliert, die ebenfalls mit Eloise verwandt war, entsteht auf einmal eine Brief-Freundschaft. Als Eloise es wagt ihn zu besuchen, ahnt sie nicht, was das Schicksal vorhat. Auf einmal stehen ihre Brüder vor ihr und verlangen, dass sie heiraten. Eloise hat mir als Protagonistin sehr gefallen, vor allem in der Serie. Nun in ihrer eigenen Geschichte konnte ich ein wenig mehr über sie lernen und erfahren. Sie sticht aus der Masse hervor und lässt sich nicht alles gefallen. Sir Philip Crane ist Witwer und hat zwei Kinder aus seiner Ehe. Er ist Botaniker und durch einen Kondolenzbrief entsteht eine Brief-Freundschaft mit Eloise. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Phillip und Eloise erzählt. Der Leser kann sie so beide näher kennenlernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Geschichte hat mich mit jeder neuen Seite mehr in die Handlung gezogen. Ich liebe Eloise, seit ich sie in der Serie kennenlernen durfte. Jetzt in ihrer Geschichte erlebt man sie von einer anderen Seite und lernt ihre Person noch näher kennen. Sie schreibt schon lange Briefe und durch den Tod von Sir Phillips Frau entsteht eine Brief-Freundschaft. So entsteht auch der Wunsch zu ihm zu reisen. Man spürt, dass es ab der ersten Begegnung eine Chemie gibt, doch ist er wirklich der Richtige zum Heiraten? Eloise wird diese Entscheidung durch ihre Brüder abgenommen, die plötzlich vor ihr stehen. Kann sie mit Sir Phillip glücklich werden? Ach, ich liebe Eloise seit der Serie und habe mich so sehr gefreut endlich ihre Geschichte in Buchform lesen zu dürfen. Man spürt, dass sie sich nach etwas sehnt und die Briefe mit Sir Phillip etwas auslösen. Ich habe den Epilog ebenso geliebt, weil er einen Blick in die Zukunft wirft und am liebsten hätte ich etwas über ihre Kinder gelesen. Das Cover passt perfekt zu Eloise und man hätte es nicht anders auswählen können. Fazit Bridgerton - In Liebe, Ihre Eloise ist ein wunderschöner Band dieser historischen Liebesroman-Reihe. Ich habe mich in die Kulisse und die Charaktere verliebt.
Große Leseempfehlung
von Jennifer Rouget - 05.01.2022
Eigentlich war ich der festen Überzeugung, dass nicht Penelope und Collin übertreffen kann aber dann kamen Eloise und Phillip! Eloise war in den vorangegangenen Büchern schon sehr aufmerksam, nicht auf den Mund gefallen. Philipp wirkte zu Beginn noch etwas überrumpelt von alle. Lebewesen, die keine Photosynthese betreiben (Anmerkung. Er ist Botaniker), doch auch er konnte mich überzeugen. Doch warum haben die beiden 4 vorangegangene Liebesgeschichten überholt? Die Vergangenheit des Protagonisten hatte hier mehr Tiefe, mehr Herzschmerz. Im 5. Band geht es nicht um das schlichte Finden eines Ehepartners, sondern es geht um Trauer, Depressionen, Kinder. Natürlich nicht vordergründig, sodass wir unsere gewohnte Welt der Bridgertons dennoch haben. Doch genau dieser Spagat zwischen er deren Themen und den Spitzfindrigkeiten der Dialoge macht es zu etwas besonderem!
Wunderbare Lesezeit
von Leserin - 29.12.2021
Die Brieffreundschaft, die sich zwischen Eloise Bridgerton und Sir Phillip Crane entwickelt hat, bedeutet ihm viel. Seit seine Gattin einer schweren Krankheit erlag, sehnt er sich nach Gesellschaft. Überraschend geht eines Nachts sein Wunsch in Erfüllung, als eine Kutsche vorfährt und die Briefschreiberin aussteigt. Eloise ist bereit, auf die Avancen einzugehen, die er ihr in seinen Zeilen gemacht hat. Aber kaum hat er ihr einen ersten Kuss geraubt, erhält Phillip erneut Besuch: Eloises vier Brüder verlangen erbost, dass er ihre Schwester heiratet, jetzt, da er ihren guten Ruf in Gefahr gebracht hat ... (Klappentext) Dieser Roman hat mich sehr schnell in den Bann gezogen. Er ist gut lesbar, verständlich und klar und ist mit dem richtigen Einfühlungsvermögen geschrieben. Schnell war ich in der Handlung mitten dabei und konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Die Seiten flogen nur so dahin. Die Handlung ist verständlich, gut nachvollziehbar und die Charaktere sind sehr gut ausgearbeitet. Ich hatte das Gefühl, ich würde sie schon lange kennen. Es war ein Eintauchen in eine andere Zeit. Gerne lese ich diese Reihe und kann sie nur empfehlen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein KALENDER2022 gilt bis einschließlich 31.01.2022. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung mit Zahlung in der Filiale möglich. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 30.06.2022.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Versandbestellungen nach Hause.