Ich will dir nah sein

Psychothriller. Originalausgabe. Großformatiges Paperback. Klappenbroschur.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Er will ihr nah sein, noch näher, immer noch näher. Bis es irgendwann nicht näher geht.

London, Fundbüro des öffentlichen Nahverkehrs. Lester Sharp kümmert sich um herrenlose Fundsachen: Handys, Schlüssel, Portemonnaies - besonders gern um Kleidungsst … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

13,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
Ich will dir nah sein als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Ich will dir nah sein
Autor/en: Sarah Nisi

ISBN: 3442718910
EAN: 9783442718917
Psychothriller.
Originalausgabe.
Großformatiges Paperback. Klappenbroschur.
btb Taschenbuch

10. Mai 2021 - kartoniert - 334 Seiten

Beschreibung

Er will ihr nah sein, noch näher, immer noch näher. Bis es irgendwann nicht näher geht.

London, Fundbüro des öffentlichen Nahverkehrs. Lester Sharp kümmert sich um herrenlose Fundsachen: Handys, Schlüssel, Portemonnaies - besonders gern um Kleidungsstücke und medizinische Gerätschaften. Er ist auch privat ein Sammler und Sonderling, der sich schwertut mit Frauen und zwischenmenschlichen Beziehungen. Als er der jungen Erin begegnet, weiß er zunächst nicht, wie er sich verhalten soll - findet aber schon bald eine Möglichkeit, ihr nah zu sein. Näher, als es ihr lieb sein kann...


Portrait

Sarah Nisi lebt seit 2012 in London. In Hildesheim geboren, arbeitete die Wirtschaftsjuristin einige Jahre in Düsseldorf, bevor sie für ein Studium in Creative Writing in die britische Hauptstadt zog. Seitdem widmet die Deutsch-Britin den Großteil ihrer Zeit dem Schreiben.
Viele ihrer Kurzgeschichten wurden bereits in Anthologien verschiedener deutscher Verlage veröffentlicht - mit »Bühne frei« belegte sie den zweiten Platz des deutschen Agatha-Christie-Krimipreises. »Ich will dir nah sein« ist ihr erster Roman.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

»Wahnsinnig spannend!« OK!

»Gefährlich gut.« Freies Wort

»'Ich will dir nah sein' heißt der erste Roman von Sarah Nisi, in dem sie eine Geschichte erzählt, die brillanter nicht konstruiert sein könnte. « Südthüringer Zeitung
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Hedda Freier, Hugendubel Flensburg
Spannender Thriller
von Hedda Freier, Hugendubel Flensburg - Hugendubel Buchhandlung Flensburg Holm - 24.05.2021
Ein genial geschriebener Thriller, spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Es geht hier weniger um Mord und Totschlag, sondern um Stalking. Seit Erin in die Wohnung neben Lester gezogen ist, ist er von ihr besessen. Er will sie unbedingt kennenlernen, denn er ist davon überzeugt: Erin gehört nur ihm. Wenn sie nicht da ist, hält er sich sogar in ihrer Wohnung auf, denn er besitzt einen Schlüssel. Dieser Thriller lebt von der unheimlichen Atmosphäre, die sich das ganze Buch hindurch hält. Auf dem Höhepunkt des Spannung, kommt es zu einem, für mich, doch überraschenden Ende.
Bewertungen unserer Kunden
Eine andere Art von Thriller mit Sogwirkung!
von miss_atticos - 21.06.2021
Lester ist ein Stalker durch und durch. Da scheint der Job im Fundbüro genau das Richtige für ihn zu sein. Verlorene Schlüssel, Handtaschen und allerlei Dinge befühlt und bewertet er. Ganz besondere Stücke nimmt er mit nach Hause. Als eine neue Nachbarin nebenan einzieht, holt ihn die Vergangenheit und seine Geschichte mit Shannon ein. Sie telefoniert im Gegensatz zu seinem verstorbenen Nachbarn. Gut, dass sein Bad in die Wohnung von Erin hineinreicht und die Wände dünn und hellhörig sind. Wird er seine Begierde und seine Wut im Griff behalten können? Lester ist nicht nur ein Sonderling, sondern ein absoluter Widerling. Die ersten achtzig Seiten brauchte ich, um in die Geschichte zu finden. Die kurzen Kapitel und die wechselnden Perspektiven ließen mich noch ratlos und mit viel Ekel zurück bis sich alles langsam und unaufhörlich Stück für Stück zusammengesetzt hat. Ekel, Beklemmung und Machtlosigkeit gehen fließend ineinander über. Lester ist ein unangenehmer, unkontrollierbarer Kerl. Er hat kein eigenes Leben. Sein Leben besteht vielmehr darin, alles über Erin zu erfahren: was isst und trinkt sie gerne, wo arbeitet sie, wie war ihre Kindheit, was trägt sie gerne, hat sie Familie. Eine andere Art von Thriller wie ich sie üblicherweise kenne. Es geht vorrangig um das Opfer und den Täter, um dessen Ambitionen, Erin sehr nah zu sein. Nach dem ersten Drittel konnte ich dieses Buch auch so gut wie gar nicht mehr aus der Hand legen. Stück für Stück wird die Vergangenheit offengelegt. Wie im Rausch bin ich irgendwann ans Ende gelangt, an dem sich die ganze Situation zuspitzt. Dieses ist so spannungsgeladen und nervenaufreibend und kommt geballt. Begeisterte und weniger begeisterte Rezensionen kann ich gleichermaßen nachvollziehen. Über gut zwei Drittel des Buches überwog einfach der Ekel, so treffend beschreibt Sarah Nisi Lester Sharp.
Ein spannender Thriller
von Helgas Bücherparadies - 19.06.2021
Lester Sharps arbeitet im Londoner Verkehrsbüro und katalogisiert Fundstücke. Er nimmt schon mal das eine oder andere Fundstück mit nach Hause. An seiner neuen Nachbarin Erin ist er sehr interessiert und lässt keine Möglichkeit aus, ihr nahe zu kommen. Die Tänzerin Erin hat jedes Mal ein ungutes Gefühl, wenn sie ihm begegnet. Auch in ihrer Wohnung fühlt sie sich beobachtet. Was Lester unternimmt, um Erin für sich zu gewinnen, müsst ihr unbedingt selbst lesen. Dies ist der Debütpsychothriller von Sarah Nisi. Er ist ihr unglaublich gut gelungen. Sie versteht es von Anfang an eine unterschwellige Spannung zu erzeugen und diese auch bis zum Ende zu halten. Kurze Kapitel und wechselnde Perspektiven halten das Tempo hoch und dabei wurde auf blutige und gewalttätige Vorgänge verzichtet. Zum einen wird aus Sicht des Stalkers geschrieben, so dass man Einblicke in seine Gedankenwelt bekommt. Zum anderen was Erin erlebt. Dann gibt es noch den Makler, dem Lester nicht traut. Die Protagonisten sind mit Leben versehen und einer Tiefe, die man bei einem Debüt so nicht unbedingt erwartet. Ich habe von Anfang bis Ende mitgefiebert und war gefesselt. Zum Schluss wird die vorhandene Spannung noch erhöht und endet absolut unerwartet. Fazit: ein absolut spannender Psychothriller mit bewegenden Ereignissen und starken Persönlichkeiten. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und 5 Sterne
von Ihrem Buchhändler - 18.06.2021
Ein spannender Thriller um den Sonderling und Stalker Lester Sharp, der es auf seine neue Nachbarin Erin abgesehen hat ... Aber auch diese hat ein dunkles Geheimnis. Spannend zu lesen und mit einem überraschenden Ende, wie es sich für einen guten Plot gehört.
Unheimlich und beängstigend
von Annabell95 - 27.05.2021
Lester Sharp arbeitet in London in einem Fundbüro des öffentlichen Nahverkehrs. Hier katalogisiert er alle verlorenen Fundstücke wie Handys, Schlüssel, Geldbörsen. Alle seine Fundstücke bekommen auch eine Note seines persönlichen Interesses. Besonders gern hat er Kleidungsstücke und medizinische Geräte. In seinem privaten Leben hat er auch ein Hang zum Sammler und er ist etwas sonderbar. Er tut sich mit Frauen und zwischenmenschlichen Beziehungen etwas schwer. Als in der Wohnung nebenan die junge Erin einzieht, weiß er zunächst nicht wie er sich verhalten soll. Doch schon bald kommt er ihr nah, näher als er es eigentlich sollte. Die Handlung wird in der personellen Erzählperspektive erzählt und ist aus drei unterschiedlichen Perspektiven der drei Protagonisten aufgebaut. Durch diese wechselnden Perspektiven konnte der Spannungsbogen bis zum Schluss gehalten werden. Wenn eine Perspektive vorbei war und die nächste kam, musste man automatisch weiterlesen, wel man immer wissen wollte was noch passiert bzw. wie es ausgeht. Die Auflösung zum Schluss war sehr schlüssig und es gab sogar noch eine unerwartete Wendung, mit der ich so gar nicht gerechnet hatte. Der Hauptprotagonist Lester Sharp war mir sehr gruselig und teilweise auch recht eklig. Ein richtiger Psychopath. Aber er wurde sehr glaubhaft und authentisch rüber. Nur der Grund warum er so ekelerregend und ein Psychopath fehlte. Gab es mal ein einschneidenes Erlebnis in seiner Kindheit oder ähnliches? Das wurde leider nicht erwähnt. Stattdessen wurde es einfach so dahingestellt. Dadurch blieb die Person dennoch sehr blass, genau wie die anderen beiden auch. Man hat kaum Gefühle der Personen gespürt und ich konnte deswegen auch keine Bindung aufbauen. In der gesamten Story wurde wenig Platz für Nebensächlichkeiten gelassen. Zum einem fand ich das toll, weil man sich dann voll und ganz auf die Story konzentrieren konnte. Aber dann war eben auch das Problem, dass die Protagonisten recht blass blieben und sich keine Umgebungsbilder aufbauen wollten. Bei einigen Schilderungen von Lesters Handlungen lief es mir schon kalt den Rücken runter, aber dennoch fehlte mir der letzte Kick. Für einen richtig guten Psychothriller fehlten mir hier einfach die Psychospielchen und das Gänsehautfeeling mit Herzklopfen. Es ging nicht so tief unter die Haut wie andere Psychothriller. Der Appell, dass man bei einer neuen Wohnung als erstes das Schloss austauschen sollte, ist der Autorin gut gelungen. Echt beängstigend und gruselig sich vorzustellen, wenn jemand in meiner Abwesenheit durch die eigene Wohnung streift. Mein Fazit: Mit Ich will dir nah sein hat Sarah Nisi ein gelungenes Debüt hingelegt. Spannung bis zum Schluss. Allerdings hat mir noch das Gänsehautfeeling gefehlt. Aber das ist sicher noch ausbaufähig.
Atemlos bis zu einem unglaublichen Ende!
von G. Schad (Hugendubel Landshut) - 08.05.2021
Seite für Seite stellen sich beim Lesen die Nackenhaare weiter auf und die Gänsehaut wächst. Tempo- und Wendungsreich, atemlos erlebt man ein unglaubliches Ende!
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein BOOK15 gilt bis einschließlich 01.11.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nur gültig für nicht preisgebundene fremdsprachige Bücher. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.10.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.