The Italian Renaissance State

Paperback. Sprache: Englisch.
Taschenbuch
A magisterial account of Renaissance Italy's political history and its contribution to the evolution of a European political identity.
Taschenbuch

46,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
The Italian Renaissance State als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: The Italian Renaissance State

ISBN: 1107460247
EAN: 9781107460249
Paperback.
Sprache: Englisch.
Herausgegeben von Andrea Gamberini, Isabella Lazzarini
Cambridge University Press

30. Juni 2014 - kartoniert - 650 Seiten

Beschreibung

A magisterial account of Renaissance Italy's political history and its contribution to the evolution of a European political identity.

Inhaltsverzeichnis

Introduction Andrea Gamberini and Isabella Lazzarini; Part I. The Italian States:
1. The Kingdom of Sicily Fabrizio Titone;
2. The Kingdom of Naples Francesco Senatore;
3. The Kingdom of Sardinia and Corsica Olivetta Schena;
4. The papal state Sandro Carocci;
5. Tuscan states: Florence and Siena Lorenzo Tanzini;
6. Ferrara and Mantua Trevor Dean;
7. Venice and the Terraferma Michael Knapton;
8. Lombardy under the Visconti and the Sforza Federico Del Tredici;
9. The feudal principalities: the west (Monferrato, Saluzzo, Savoy, Savoy-Acaia) Alessandro Barbero;
10. The feudal principalities: the east (Trent, Bressanone/Brixen, Aquileia, Tyrol and Gorizia) Marco Bellabarba;
11. Genoa, Christine Shaw; Part II. Themes and Perspectives:
12. The collapse of city-states and the role of urban centres in the new political geography of Renaissance Italy Francesco Somaini;
13. The rural communities Massimo Della Misericordia;
14. Lordships, fiefs 'small states' Federica Cengarle;
15. Factions and parties: problems and perspectives Marco Gentile;
16. State, orders and social distinction E. Igor Mineo;
17. Women and the state Serena Ferente;
18. Offices and officials Guido Castelnuovo;
19. Public written records Gian Maria Varanini;
20. The language of politics and the process of statebuilding: approaches and interpretations Andrea Gamberini;
21. Renaissance diplomacy Isabella Lazzarini;
22. Regional states and economic development Franco Franceschi and Luca Mol...;
23. The papacy and the Italian states Giorgio Chittolini;
24. Justice Andrea Zorzi; Bibliography.

Portrait

Andrea Gamberini is Professore Aggregato of the Social and Economic History of the Middle Ages at the University of Milan. Isabella Lazzarini is Professor of Medieval History at the University of Molise.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.