Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Schwimmer als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Der Schwimmer

Roman. Ausgezeichnet mit dem Aspekte-Literatur-Preis 2002, dem Deutschen Bücherpreis, Kategorie Erfo. 'Fischer…
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Ungarn 1956: Die Panzer rollen, der Aufstand schlägt fehl, die Hoffnung scheitert, daß die Welt eine andere hätte werden können. Ohne ein Wort verläßt Katalin ihre Familie und flüchtet über die Grenze in den Westen. Ihr Mann Kálmán verkauft Haus und … weiterlesen
Taschenbuch

11,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Schwimmer als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Der Schwimmer
Autor/en: Zsuzsa Bank

ISBN: 3596152488
EAN: 9783596152483
Roman. Ausgezeichnet mit dem Aspekte-Literatur-Preis 2002, dem Deutschen Bücherpreis, Kategorie Erfo.
'Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe'.
FISCHER Taschenbuch

10. Dezember 2003 - kartoniert - 284 Seiten

Beschreibung

Ungarn 1956: Die Panzer rollen, der Aufstand schlägt fehl, die Hoffnung scheitert, daß die Welt eine andere hätte werden können. Ohne ein Wort verläßt Katalin ihre Familie und flüchtet über die Grenze in den Westen. Ihr Mann Kálmán verkauft Haus und Hof und zieht fortan mit den Kindern Kata und Isti durch das Land.
Während Kálmán in Schwermut verfällt, errichten sich Kata und ihr kleiner Bruder Isti ihre eigene Welt: Isti hört, was die Dinge zu erzählen haben - das Haus, die Steine, die Pflanzen, der Schnee -, während Kata den Geschichten der Menschen zuhört, denen sie auf ihrer jahrelangen Reise begegnet. Der genaue Blick der Kinder trifft auf eine Welt, die sie nicht verstehen. Nur wenn sie am Wasser sind, an Flüssen, an Seen, wenn sie dem Vater zusehen, wie er seine weiten Bahnen zieht und wenn sie selber schwimmen - nur dann finden sie verzauberte Momente der Leichtigkeit und des Glücks. Beide ahnen, dass ihr Leben erst beginnt.

Portrait

Zsuzsa Bánk, geboren 1965, arbeitete als Buchhändlerin und studierte anschließend in Mainz und Washington Publizistik, Politikwissenschaft und Literatur. Heute lebt sie als Autorin mit ihrem Mann und zwei Kindern in Frankfurt am Main. Für ihren ersten Roman »Der Schwimmer« wurde sie mit dem aspekte-Literaturpreis, dem Deutschen Bücherpreis, dem Jürgen-Ponto-Preis, dem Mara-Cassens-Preis sowie dem Adelbert-von-Chamisso-Preis ausgezeichnet. Für »Unter Hunden« aus ihrem Erzählungsband »Heißester Sommer« erhielt sie den Bettina-von-Arnim-Preis. Zuletzt erschienen ihre Romane »Die hellen Tage« und »Schlafen werden wir später«.

Literaturpreise:
Open Mike-Preis 2000
Jürgen-Ponto-Preis 2002
aspekte-Literaturpreis 2002
Deutscher Bücherpreis 2003
Mara Cassens Preis 2003
Bettina-von-Arnim-Preis 2003
Adelbert-von-Chamisso-Preis der Robert Bosch Stiftung 2004

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

Zsuzsa Bánk (*1965)
Erzählt von Menschen auf der Suche, warmer Blick für die scheinbaren Nebensächlichkeiten. Das Unbeschreibbare bleibt unbeschrieben - und wirkt umso stärker.
bücher - das unabhängige Magazin zum Lesen
www.buecher-magazin.de

Packende Schöpfungskraft "Von mir ist nur der Blick auf die Dinge in diesem Buch" - mit diesen Worten verblüfft Zsuzsa Bank all jene, die das Debut der 1965 geborenen Frankfurterin als "ungeheuer authentisch" und als "wie wirklich erlebt" gelesen und genossen haben. "Der Schwimmer" heißt der Roman, für den die hoffnungsvolle Nachwuchsautorin den diesjährigen Aspekte-Literaturpreis verliehen bekommen und schon einige lobpreisende Besprechungen geerntet hat. Vor der Folie des Ungarn-Aufstandes 1956 erzählt Zsusza Bank in "Der Schwimmer" von einer "Restfamilie", die ohne ein Wort von der magnetisch vom Westen angezogenen Mutter verlassen wurde. Zusammen mit seinen beiden Kindern tingelt der Vater Kálmán nun durch das sozialistische Land - schäbige Pensionen und graue Bahnhöfe ziehen vorbei, die Gleise singen sehnsuchtsvoll und in der Ferne hängt schon der "Geruch des Wassers". Am "See" kommt das Trio beim seltsamen Onkel Soltán unter, einem ehemaligen eleganten Fechter, dem aber jetzt "der Kopf eingefallen ist" und alle Erinnerungen entgleiten. Während Isti anfängt Sachen zu hören, die nicht zu hören sind - die Trauben an den Reben, die Federn in den Kissen, das Blut in den Adern - wird der Vater von der Magie des Wassers und des Schwimmens gepackt: "Es war, als nähme der See ihn auf, als könne er ein anderer werden, sobald er seine Kleider ablegte." Zsusza Bank, deren Eltern 1956 aus Ungarn geflohen sind, ist eine ungeheuer genaue Beobachterin und lädt die Landschaften, Menschen und Erinnerungen mit einer hochpoetischen Energie auf. Aus der Kinderperspektive von Kata lässt sie eine verlorene Zeit plastisch wieder auferstehen und beschwört die Stimmung in einem Land, in dem, wie sie im Gespräch erzählt, "das verlangsamte Leben sich wie unter einer Glasglocke abspielte - man wartete immer darauf, dass etwas passiert, aber es passierte nichts." An Ungarn selber hat Zsusza Bank nur ferne Erinnerungen von Urlaubsreisen zu Großeltern und Verwandten. Das detailreiche Interieur in ihrem Roman ist minutiös recherchiert und der authentische Eindruck resultiert, wie sie abschließend bemerkt, "aus einer Schöpfungskraft, die ein Schriftsteller ganz einfach mitbringen muss - denn sonst wäre er ja nur ein Tagebuchschreiber."
Karsten Herrmann, www.titel-magazin.de

Mehr aus dieser Reihe

zurück
BabySprache - BabyTalk
Taschenbuch
von Sally Ward
Hinter verzauberten Fenstern
Taschenbuch
von Cornelia Funke, …
Die Scanner
Taschenbuch
von Robert Sonntag, …
Drei für immer
Taschenbuch
von Marie-Aude Murai…
Heiße Spur in Dixies Bar
Taschenbuch
von Paul Shipton
vor
Bewertungen unserer Kunden
Bank, Zsuzsa, Schwimmer
von Nina L. - 23.08.2013
Warmherzig und sprachlich brilliant erzählt Zsuzsa Bánk von einer unruhigen und rastlosen Kindheit im Ungarn der 1950/1960er Jahre. Die Geschwister Kata und Isti geben sich gegenseitig den fehlenden Halt, Ruhe und Geborgenheit finden sie beim Schwimmen in dem See,an dem sie einige Zeit bei Verwandten leben. Ein tiefgründiger und absolut lesenswerter Roman!
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.