Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Kulturelle Befangenheit und Anpassung als Buch
PORTO-
FREI

Kulturelle Befangenheit und Anpassung

Deutsche Auslandsentsandte in arabisch-islamischen Ländern. 'DUV Kulturwissenschaft'. Auflage 2003. Book.
Buch (kartoniert)
Die Arbeit zeigt auf, dass die meisten Auslandsentsandten deutscher Unternehmen die kulturelle Homogenität des Gastlands überbetonen, kulturell befangen sind, sich einseitig anpassen und damit das Aushandeln von Praktiken und Regeln für die Zusammena … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

79,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Kulturelle Befangenheit und Anpassung als Buch

Produktdetails

Titel: Kulturelle Befangenheit und Anpassung
Autor/en: Elias Jammal

ISBN: 3824445271
EAN: 9783824445271
Deutsche Auslandsentsandte in arabisch-islamischen Ländern.
'DUV Kulturwissenschaft'.
Auflage 2003.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

29. April 2003 - kartoniert - 204 Seiten

Beschreibung

Die Arbeit zeigt auf, dass die meisten Auslandsentsandten deutscher Unternehmen die kulturelle Homogenität des Gastlands überbetonen, kulturell befangen sind, sich einseitig anpassen und damit das Aushandeln von Praktiken und Regeln für die Zusammenarbeit mit Einheimischen vermeiden.

Inhaltsverzeichnis


1. Einführung.-
2. Theorie für die Praxis.- 2.1 Auslandseinsätze.- 2.2 Kultur, Kulturgebundenheit und kulturelle Befangenheit.- 2.2.1 Homogenität, Fragmentierung und Identität.- 2.2.2 Kulturgebundenheit, kulturelle Befangenheit und Bedeutungsgewebe.- 2.3 Die Kulturauffassung der Auslandsentsandten.- 2.4 Was ist Arabisch?.- 2.4.1 Allgemeines Sozialverhalten.- 2.4.2 Verhalten im Geschäftsleben.- 2.4.3 Verhalten als Mitarbeiter.- 2.5 Kulturelle Befangenheit und Ethnozentrismus.- 2.6 Der Kommunikationsstil.- 2.7 Kulturelle Anpassung (Akkulturation).- 2.7.1 Begriffsklärungen.- 2.7.2 Lerntheoretische Ansätze.- 2.7.3 Stresstheoretische Ansätze.- 2.7.4 Zwischenfazit.- 2.7.5 Kulturelle Anpassung der Auslandsentsandten.- 2.8 Empfehlungen der Auslandsentsandten.-
3. Die arabisch-islamische Welt im Überblick.- 3.1 Geschichte des Islam.- 3.2 Die Religion - Kurze Bemerkungen.- 3.3 Geographische Einteilung der Region.- 3.4 Das Osmanische Regiment.- 3.5 Das Regiment Europas.- 3.6 Die Unabhängigkeiten - der Rückzug Europas?.- 3.7 Die verschiedenen Reaktionen auf die Moderne.- 3.8 Das Erdöl.- 3.9 Die Last der Vergangenheit.- 3.10 Die Bedeutung des Nahost-Konflikts.- 3.11 Innerarabische Beziehungen.- 3.12 Charakteristika der Wirtschaft.- 3.13 Ausblick.-
4. Jordanien.- 4.1 Soziale Basisstrukturen.- 4.2 Bildung.- 4.3 Politik.- 4.4 Wirtschaft.- 4.5 Kultur.- Länderdatenblatt Jordanien.-
5. Ägypten.- 5.1 Soziale Basisstrukturen.- 5.2 Bildung.- 5.3 Politik.- 5.4 Wirtschaft.- 5.5 Kultur.- Länderdatenblatt Ägypten.-
6. Marokko.- 6.1 Soziale Basisstrukturen.- 6.2 Bildung.- 6.3 Politik.- 6.4 Wirtschaft.- 6.5 Kultur.- Länderdatenblatt Marokko.- Verzeichnis der Abbildungen.- Abb.
1: Interkulturelle Zielkonstellation des Auslandseinsatzes.- Abb.
2: Idealtypische Klassifizierung der Copingstile.- Abb.
3: Copingstile und negative Bewertungen.- Verzeichnis der Tabellen.- Tab. 1: Unternehmen in Marokko.- Tab. 2: Verteilung der Stichprobe auf die drei Länder.- Tab. 3: Auslandsvorbereitung.- Tab.
4: Copingstile der Auslandsentsandten.- Tab.
5: Copingstile nach Problembereichen.- Tab.
6: Anteil der negativen Bewertungen nach Ausprägungsgruppen in den Copingstilen.- Tab.
7: Korrelationen zwischen der Tendenz zur negativen Bewertung des Gastlandes und den Copingstilen.- Tab.
8: Gemeinsame Varianz der Copingstilvariablen und der Tendenz zur negativen Bewertung.- Tab.
9: Korrelationen zwischen den vier Stilen.- Tab.
10: Einfluss der Wertevariablen auf den konfrontativen Copingstil.- Tab.
11: Rohölpreisentwicklung.- Tab.
12: Innerarabischer Handel 1999.- Tab.
13: Handelsbilanz von Jordanien.- Tab.
14: Pro-Kopf-Einkommen.

Portrait

Elias Jammal (Prof. Dr. phil.) lehrt an der Hochschule Heilbronn u.a. vergleichende Verhaltenswissenschaften und interkulturelle Studien mit dem regionalen Bezug auf den arabisch-islamischen Raum. Er leitet das Mena-Institut für Interkulturelle Studien und ist darüber hinaus als Berater und Trainer tätig.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.