Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Die Sprache im Bild - das Bild in der Sprache als Buch
PORTO-
FREI

Die Sprache im Bild - das Bild in der Sprache

Zur Verknüpfung von Sprache und Bild im massenmedialen Text: Konzepte - Theorien - Analysemethoden. 'Linguistik,…
Buch (gebunden)
Das Buch etabliert das materielle Bild als Untersuchungsobjekt der Textlinguistik, indem es dessen hohen Stellenwert für die Bedeutungskonstitution in Sprache-Bild-Texten aufzeigt. Antworten auf drei Fragen bestimmen die Konzeption der Studie: W… weiterlesen
Buch

159,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Sprache im Bild - das Bild in der Sprache als Buch

Produktdetails

Titel: Die Sprache im Bild - das Bild in der Sprache
Autor/en: Hartmut Stöckl

ISBN: 3110180278
EAN: 9783110180275
Zur Verknüpfung von Sprache und Bild im massenmedialen Text: Konzepte - Theorien - Analysemethoden.
'Linguistik, Impulse & Tendenzen (LIT)'.
80 Abbildungen.
Gruyter, Walter de GmbH

26. Juli 2004 - gebunden - XIII

Beschreibung

Das Buch etabliert das materielle Bild als Untersuchungsobjekt der Textlinguistik, indem es dessen hohen Stellenwert für die Bedeutungskonstitution in Sprache-Bild-Texten aufzeigt. Antworten auf drei Fragen bestimmen die Konzeption der Studie: Wie funktionieren Bilder als kommunikative Artefakte und als mit Sprache untrennbar verbundene Zeichenmodalität? Welche Arten von Bezügen können zwischen Sprache und Bild im Text aufgebaut werden - wie lassen sich diese theoretisch begründen, systematisieren und textanalytisch handhaben? In welchen Beziehungen zueinander stehen sprachliche (d.h. anschauungsorientierte Formulierungen) und materielle Bilder? Das Buch zeichnet sich neben einer engen Verschränkung theoretischer und praktischer Aspekte v.a. durch die interdisziplinäre Zusammenführung verschiedenster einzelwissenschaftlicher Erkenntnisse zum Bild aus.

Portrait

Hartmut Stöckl ist wissenschaftlicher Oberassistent am Lehrstuhl für Angewandte Sprachwissenschaft der Technischen Universität Chemnitz.



Pressestimmen

"Hartmut Stöckl liefert mit seiner Untersuchung [...] einen beachtlichen Beitrag zur Bild-Textforschung. [...] Für all diejenigen, die sich in irgendeiner Form mit Bild-Text-Bezügen beschäftigen, ist dieses Werk wärmstens zu empfehlen."
Karl-Hubert Kiefer in: Info DaF 2-3/2006

"Ich empfehle diese Veröffentlichung wärmstens allen Leserinnen und Lesern, die sich für die Beziehungen zwischen Sprache und Bild interessieren. Sie sollte außerdem in keiner wissenschaftlichen Bibliothek fehlen."
Marcus Wetzchewald in: Linse 2/2005

"Das sehr detailreiche Buch bietet einen weit gespannten Überblick sowohl über die Forschungsliteratur als auch über zahllose Aspekte der Verwendung von Bildern in Texten und der bildlichen Sprache und gibt - nicht zuletzt durch die zahlreichen Beispiel - willkommene Anleitung zur praktischen Bildanalyse."
Winfried Lenders in: Germansitik 45/2004

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Namen und Geschlechter
Buch (gebunden)
Sprachliches Handeln und Kognition
Buch (gebunden)
Beleidigungswörter
Buch (gebunden)
von Björn Technau
Sprachenkontakt, Mehrsprachigkeit und Sprachverlust
Buch (gebunden)
von Alfred Wildfeuer
Bedeutung und Gebrauch der deutschen Modalverben
Buch (gebunden)
von Carolin Baumann
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.