Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Elektromechanik als Buch
PORTO-
FREI

Elektromechanik

'Teubner Studienbücher Maschinenbau / Elektrotechnik'. Auflage 1997. Book.
Buch (kartoniert)
Elektromechanische Energiewandler umfassen die Gebiete rotierender und linearer elektrischer Maschinen, magnetischer Lager und Zugmagnete sowie mechanischer Stelleinrichtungen. Allen Einrichtungen gemein ist die Umwandlung elektrischer in mechanische … weiterlesen
Buch

44,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Elektromechanik als Buch

Produktdetails

Titel: Elektromechanik
Autor/en: Jürgen Meins

ISBN: 3519063581
EAN: 9783519063582
'Teubner Studienbücher Maschinenbau / Elektrotechnik'.
Auflage 1997.
Book.
Vieweg+Teubner Verlag

1. Januar 1997 - kartoniert - 256 Seiten

Beschreibung

Elektromechanische Energiewandler umfassen die Gebiete rotierender und linearer elektrischer Maschinen, magnetischer Lager und Zugmagnete sowie mechanischer Stelleinrichtungen. Allen Einrichtungen gemein ist die Umwandlung elektrischer in mechanische Energie. Der UmwandlungsprozeB erfolgt in vielen Hillen direkt, z.B. elektrisch ~ mechanisch bei einem Gleichstrommotor, bei einigen AusfUhrungen jedoch in Kombination mit Zwischenwandlerstufen, z.E. elektrisch ~ elektrisch bei Transformatoren, Frequenzumrichtem, Stromstellem oder aber mechanisch ~ mechanisch bei einem Getriebe. Die Umwandlung der Energie in Zwischenstufen dient dabei der Anpassung der Energieform auf der elektrischen oder aber auf der mechanischen Seite des Energiewandlers. Die Anwendungsgebiete elektromechanischer Energiewandler sind vielfaltig im Bereich der Energieerzeugung, der Energiespeicherung sowie der Antriebstechnik zu finden. Aber auch auf Komponentenebene finden elektro mechanische Energiewandlungen statt, wie bei Relais, Schiitze, Positionier einrichtungen. Eine Beeinflussung des natiirlichen Wandlerverhaltens beziiglich z.B. der KraftiStrom-oder aber der KraftIWeg-Kennlinie wird viel fach durch elektronische Stellglieder in Verbindung mit Regeleinrichtungen erreicht. Hierdurch kann sich jedoch das Betriebsverhalten vollstandig ver andem, so daB eine Betrachtung des Gesamtsystems erforderlich ist. Einer fUr das generelle Verstandnis hilfreichen Einfiihrung folgen Darstellungen der grundlegenden Wirkungsweise unterschiedlicher Wandler anordnungen. Die generelle Beschrankung auf das stationare Betriebsverhalten der Wandler sowie die Ausklammerung einer Vielzahl bekannter Sonderbauformen erleichtert hierbei das wesentliche Verstandnis. IV Vorwort Der Behandlung der "klassischen" rotierenden Maschinen folgen Abschnitte, in denen einige Sonderbauformen rotierender Maschinen, grundsatzliche Linearmotoranordnungen, sowie Magnetlager behandelt werden, urn auch einen Einblick in moderne Wandleranordnungen zu geben.

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen
Magnetischer Kreis
Zugmagnete
Transformatoren
Gleichstrommaschinen
Drehfeld, Strombelagswelle
Synchronmaschine
Asynchronmaschine
Sonderbauformen rotierender elektrischer Maschinen
Linearmotoren
Magnetlager
Leistungsschildangaben
Motorschutz
Stromrichtergesteuerte Maschinen
Elektrische Antriebe

Portrait

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Meins, TU Braunschweig
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.