Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Lernen durch Einsicht als Buch
PORTO-
FREI

Lernen durch Einsicht

Erweiterung des gestaltpsychologischen Lernbegriffs. 'Forschung Pädagogik'. Auflage 2005. 17 Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Einsicht ist kein rein intellektueller Vorgang. Vielmehr vollzieht sich einsichtiges Lernen in Form von spannenden, dramatischen Geschichten, bei denen auch affektives Erleben eine große Rolle spielt. Unter Berücksichtigung gan… weiterlesen
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Lernen durch Einsicht als Buch

Produktdetails

Titel: Lernen durch Einsicht
Autor/en: Klaus Martin Schulte

ISBN: 3531148699
EAN: 9783531148694
Erweiterung des gestaltpsychologischen Lernbegriffs.
'Forschung Pädagogik'.
Auflage 2005.
17 Abbildungen.
VS Verlag für Sozialw.

25. Oktober 2005 - kartoniert - 265 Seiten

Beschreibung

Einsicht ist kein rein intellektueller Vorgang. Vielmehr vollzieht sich einsichtiges Lernen in Form von spannenden, dramatischen Geschichten, bei denen auch affektives Erleben eine große Rolle spielt. Unter Berücksichtigung ganzheitlicher psychologischer Positionen werden hier die berühmten Primatenversuche Wolfgang Köhlers als Paradigma einsichtigen Lernens unter der erweiterten Perspektive des gesamten seelischen Geschehens neu betrachtet.

Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung.
- 1.1 Der Begriff der »Einsicht« und seine Beziehung zum Lernen.
- 1.2 Erweiterndes und einengendes Lernen (E. STRAUS).
- 1.3 Zielsetzung und Argumentationsgang der Arbeit.- 2 Die Gestaltpsychologie und ihre Beziehung zum Lernen.
- 2.1 Die Gestaltpsychologie als Psychologie der Wahrnehmung.
- 2.2 Die EHRENFELS-Kriterien: Übersummativität und Transponierbarkeit.
- 2.3 Die Gestaltgesetze als Gesetze der Figuralwahrnehmung.
- 2.4 Der lernpsychologische Ansatz von Max WERTHEIMER.
- 2.5 Der lernpsychologische Ansatz von Wolfgang KÖHLER.- 3 Erleben und Verhalten als ganzheitlicher Zusammenhang.
- 3.1 Die Struktur des Seelenlebens: Wilhelm DILTHEY.
- 3.2 Erleben als Werden von Gestalten: Die Leipziger Schule der Ganzheitspsychologie.
- 3.3 Keine Wirklichkeit hinter der erlebten Wirklichkeit: Erwin STRAUS.
- 3.4 Tiefenpsychologie und Gestaltpsychologie.
- 3.5 Seelisches Geschehen als Gestalt in Verwandlung: Wilhelm SALBER.- 4 Vom »Nanu« zum »Aha« - Einsichtiges Lernen als ganzheitlicher Zusammenhang.
- 4.1 Das Modell einsichtigen Lernens im Überblick.
- 4.2 Die strukturellen Bedingungen einsichtigen Lernens im Einzelnen.
- 4.2.1 Produktive Störungen.
- 4.2.2 Aufbrechen von Gestalten.
- 4.2.3 Spielräume.
- 4.2.4 Anknüpfen und Weitergestalten.
- 4.2.5 Drang nach Geschlossenheit.
- 4.2.6 Aufregende Anfänge.
- 4.3 Das Zusammenwirken der strukturellen Bedingungen.- 5 Schluss.- 6 Literaturverzeichnis.
- 6.1 Abkürzungsverzeichnis mehrfach zitierter Literatur.

Portrait

:Dr. Klaus Martin Schulte ist am Institut für Kommunikationswissenschaft der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn tätig.


Pressestimmen

"Schultes Buch bietet eine Vielfalt von Anregungen, die für die weitere Grundlagenforschung aber auch für die didaktische Anwendung von Bedeutung sind." gestalt theory, 01/2009

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der Bologna-Prozess
Buch (kartoniert)
von Thomas Walter
Qualität und Evaluation in der Schulsozialarbeit
Buch (kartoniert)
von Karsten Speck
Die Modernisierung der Jugendhilfe im Wandel des Sozialstaates
Buch (kartoniert)
von Jörg Fischer
Jungenfreundschaften
Buch (kartoniert)
von Sabine Jösting
Karriere! - Kinder, Küche?
Buch (kartoniert)
von Marianne Dierks
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.