Klick ins Buch Masse und Medium als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Masse und Medium

Verschiebungen in der Ordnung des Wissens und der Ort der Literatur 1800/2000. HC runder Rücken kaschiert.…
Buch (gebunden)
Die interdisziplinären Bewegungen innerhalb der Literaturwissenschaft in den letzten Jahrzehnten und die Formierung neuer Disziplinen wie Kulturwissenschaften und Medienwissenschaften machen diese zu einem eigentümlichen Unruheherd im Feld der Geiste … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

69,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
Masse und Medium als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Masse und Medium
Autor/en: Inge Münz-Koenen, Wolfgang Schäffner

ISBN: 3050035315
EAN: 9783050035314
Verschiebungen in der Ordnung des Wissens und der Ort der Literatur 1800/2000.
HC runder Rücken kaschiert.
Sprachen: Deutsch Lateinisch.
Herausgegeben von Inge Münz-Koenen, Wolfgang Schäffner
De Gruyter Akademie Forschung

12. Juni 2002 - gebunden - 276 Seiten

Beschreibung

Die interdisziplinären Bewegungen innerhalb der Literaturwissenschaft in den letzten Jahrzehnten und die Formierung neuer Disziplinen wie Kulturwissenschaften und Medienwissenschaften machen diese zu einem eigentümlichen Unruheherd im Feld der Geisteswissenschaften. So erfährt gegenwärtig die Literaturwissenschaft in ihrem knapp zweihundertjährigen Bestehen nie dagewesene fundamentale Veränderungen, die mit der Rede von einem Ende der Literatur auch die Frage nach der Literaturwissenschaft selbst, nach ihren Möglichkeitsbedingungen und Perspektiven aufwerfen.

Inhaltsverzeichnis

Eberhard Lämmert: Was verbindet Medium und Masse? Vorrede Inge Münz-Koenen / Wolfgang Schäffner: Unruheherd Literaturwissenschaft. Eine Einführung Bernhard Dotzler: Big Number Avalanche & Weltliteratur. Medienwissenschaftliche Notizen zu Goethes Aktenführung (Respondenz: Waltraud Naumann-Beyer) Dorothea Böck: Die Taschenbibliothek oder Jean Pauls Verfahren, das "Bücher-All" zu destillieren (Respondenz: Wolfgang Klein) Annette Graczyk: Das Tableau als Antwort auf den Erfahrungsdruck und die Ausweitung des Wissens um 1800. Louis-Sébastien Merciers "Tableau von Paris" und Alexander von Humboldts Naturgemälde (Respondenz: Wolfgang Schäffner) Anselm Haverkamp: Masse mal Beschleunigung. Rhetorik als Meta-Physik der Ästhetik (Respondenz: Wolfgang Schäffner) Susanne Lüdemann: Unsichtbare Massen (Respondenz: Inge Münz-Koenen) Gerhard Neumann: Bibliothek und Psychiatrie. Wissensordnung und Autodafé in Canettis Roman "Die Blendung" (Respondenz: Eckart Goebel) Utz Riese: Masse und Migration. Zur postkolonialen Herausforderung der Literatur in den Kontaktzonen kulturellen Transfers (Respondenz: Klaus R. Scherpe) Monika Walter: Popularitat von testimonio und telenovela? Zum Konzept der Massenkommunikation in Lateinamerika (Respondenz: Karsten Düsdieker) Sigrid Weigel: Die geraubte Stimme und die Wiederkehr der Geister und Phantome. Film- und Theoriegeschichtliches zur Stimme als Pathosformel (Respondenz: Hermann Herlinghaus) Anton Kaes: Das Kino und die Massen (Respondenz: Helmuth Lethen) Inge Baxmann: Geheimnisse des Lebens und der Blick ins Körperinnere. Massenmedien und die Inszenierung medizinischen Wissens (Respondenz: Hartmut Böhme) K. Ludwig Pfeiffer: Lichtenberg, Hegel und die ausgebliebenen Folgen. Literatursystem, Medienreflexion und Asthetik zwischen 1790 und 1850 (Respondenz: Rainer Rosenberg) Karlheinz Barck: Literaturgeschichte als Mediengeschichte. Perspektiven (Respondenz: Joseph VogI)

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Philatelie als Kulturwissenschaft
Buch (gebunden)
Von Kopf bis Fuß
Buch (gebunden)
Ästhetische Religiosität und Kunstreligion in den Philosophien von der Aufklärung bis zum Ausgang des deutschen Idealismus
Buch (gebunden)
von Ernst Müller
Spielräume des auktorialen Diskurses
Buch (gebunden)
Das Laokoon-Paradigma
Buch (gebunden)
von Inge Baxmann, Mi…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.