Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
product
product
product
product
product
product
product
cover
Band 4

Four Secrets to Share

Breaking Waves | Die spannende New-Adult-Bestseller-Serie

(123 Bewertungen)15
150 Lesepunkte
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert)
14,99 €inkl. Mwst.
Zustellung: Mo, 22.07. - Mi, 24.07.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Empfehlen

LIMITIERT: Erste Auflage mit Farbschnitt und Page-Overlay

Fünf Freundinnen. Vier Liebesgeschichten. Eine große Schuld.

Lee ist am Ende. Ihre Profisurfkarriere ist vorbei, ihr Leben auf Hawaii ein einziger Trümmerhaufen. Am Tiefpunkt erreicht sie eine beunruhigende Nachricht aus Harbour Bridge. Lee kehrt zurück, obwohl sie sich nie davon erholt hat, dass Parker ihr vor zehn Jahren das Herz gebrochen hat. In ihrer alten Heimat quartiert Lee sich in Parkers vermeintlich leerem Ferienhaus ein, doch auf der Insel lauern nicht nur verletzte Gefühle, dort erwarten sie auch ihre Freundinnen von damals, denen sie nie gestanden hat, was in jenem Sommer, in dem Josie spurlos verschwand, wirklich passiert ist ...

Das große Finale der Breaking-Waves-Serie!

Band 1: Breaking Waves - One Second to Love

Band 2: Breaking Waves - Two Lives to Rise

Band 3: Breaking Waves - Three Tides to Stay

Band 4: Breaking Waves - Four Secrets to Share

Produktdetails

Erscheinungsdatum
27. Juni 2024
Sprache
deutsch
Auflage
Auflage
Seitenanzahl
448
Reihe
Breaking Waves, 4
Autor/Autorin
Kristina Moninger
Verlag/Hersteller
Produktart
kartoniert
Gewicht
526 g
Größe (L/B/H)
203/130/44 mm
Sonstiges
Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
ISBN
9783958187542

Portrait

Kristina Moninger

Kristina Moninger wurde 1985 in Würzburg geboren und hat ihre Kindheit in einem kleinen Dorf auf dem Land verbracht, in dem sie auch heute noch mit ihrem Mann und ihren Zwillingen lebt. Sie hat bereits mehrere gefühlvolle Romane veröffentlicht und ist #1-Spiegel-Bestsellerautorin. Findet man sie nicht am Schreibtisch, dann sehr wahrscheinlich mit der Nase in einem Buch oder mit Familie und Hund in der Natur.

Bewertungen

Durchschnitt
123 Bewertungen
15
69 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
73
4 Sterne
41
3 Sterne
9
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
Von Anna Mehl am 19.07.2024

Gelungener Abschluss einer tollen Reihe

»Four Secrets to Share« ist der packende und emotionale Abschluss der Breaking Waves" Reihe von Kristina Moninger. Wie bei den vorherigen Bänden ist das Cover auch diesmal ein absoluter Hingucker. Die Farben harmonieren perfekt! Besonders schön ist, dass alle vier Buchcover zusammen ein großes Bild ergeben, welches nun vollständig ist! Kristina Moningers Schreibstil bleibt auch im vierten Band ihrer Reihe leicht und flüssig, was einen das Buch gar nicht aus der Hand legen lässt. Die Geschichte wird aus der Sicht von Lee Gene Baker erzählt, was mir sehr gut gefallen hat, da man bislang von ihr am wenigsten mitbekommen hat. Kristina Moninger schafft es, die Emotionen der Charaktere lebendig werden zu lassen, sodass man vollständig in die Geschichte eintauchen kann. Lee und Parker sind faszinierende und komplexe Charaktere. Lee ist humorvoll, stark und doch verletzlich, was sie sehr sympathisch macht. Ihre Entwicklung im Verlauf der Geschichte ist beeindruckend. Parker hingegen besticht durch seine loyale und liebevolle Art. Die Interaktionen zwischen den beiden sind authentisch und berührend. Auch die anderen Freundinnen, Avery, Isabella und Odina, spielen eine wichtige Rolle und ihre Verbindungen zu Lee werden intensiv beleuchtet. Für mich persönlich hätte der Crime-Anteil noch etwas ausgeprägter sein können, um die Spannung noch weiter zu erhöhen. Zudem fand ich die erste Hälfte des Buches etwas langatmig. Insgesamt ist »Four Secrets to Share« ein gelungener Abschluss der "Breaking Waves" Reihe, der durch lebendige Charaktere, emotionale Tiefe und einen fesselnden Schreibstil überzeugt. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge verabschiede ich mich von Harbour Bridge und freue mich auf weitere Bücher von Kristina Moninger.
Von Svea Eisenhammer am 18.07.2024

Alles kommt zusammen

Der letzte Teil dieser einmaligen Reihe rundum fünf Freundinnen und einem mysteriösen Vermisstenfall kommt in diesem vierten Band zum Ende - und wie! Im Vorhinein war ich unsicher, wie ich Lee finden würde, aber sie hat bei weitem meine Erwartungen übertroffen. Lee war voller Energie, Sarkasmus, Wut und einfach Emotionen, die sie ungeschönt herausgelassen hat, meistens an sich selbst. Ihre Dialoge waren voller Witz und sie wirkte stets wie jemand, mit dem ich einfach befreundet sein wollte. Auch wenn sie von Regeln nichts hielt, hatte sie ihr Herz einfach am rechten Fleck. In diesem Band geht Lee also als letzte Freundin schließlich zurück nach Harbour Bridge, nachdem Odina, Avery und Isa ihr geschrieben haben. Zunächst geht sie diesen recht lange aus dem Weg, ebenso Parker, ihre große Jugendliebe, doch natürlich treffen alle irgendwann aufeinander. Es war ein Wiedersehen mit vielen liebgewonnen Personen, aber auch der (erneute) Beginn einer großen Liebesgeschichte, dann Parker und Lee gehörten einfach zusammen, das war von der ersten Seite an klar. Ihre Interaktionen waren geprägt von gegenseitigem Verständnis, Abwarten, Grenzen austesten - so schön! Die Suche nach Josie lief in diesem Band nebenbei, es gibt weniger Rätselraten, als viel mehr mysteriöse Botschaften und die ein oder andere bedrohliche Situation. Die Auflösung fühlte sich nicht ganz rund an, hat aber großen Spaß gemacht und mich zum Ende hin auch versöhnlich gestimmt. Es waren noch ein paar Fäden offen, da diese Storyline recht schnell abgehandelt wurde und ein paar mehr Seiten verdient hätte. Alles in allem aber mein Lieblingsband der Reihe, weil Lee einfach unvergleichlich ist und ihre Liebesgeschichte großen Spaß gemacht hat.