Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover
Band 2

Coldhart - Deep & Shallow

(80 Bewertungen)15
149 Lesepunkte
Buch (kartoniert)
14,90 €inkl. Mwst.
Zustellung: Mi, 24.07. - Fr, 26.07.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Empfehlen
SOLLTE ICH NUN DERJENIGE SEIN, DER IHR DAS WIEDER WEGNAHM?SOLLTE ICH IMMER DERJENIGE SEIN, DER SIE UNGLÜCKLICH MACHTE?Vier Monate ist es her, dass Elijah die Frau von sich gestoßen hat, die ihm alles bedeutet. Und auch wenn sich jeder Gedanke an Felicity anfühlt wie ein Stich mitten ins Herz, bereut er nicht, es getan zu haben, denn es war der einzige Weg, sie zu beschützen. Jetzt verfolgt Elijah nur noch ein Ziel: denjenigen zu finden, der ihn vor dreizehn Jahren entführt hat und ihm das Leben seitdem zur Hölle macht. Doch er kann Felicity nicht vergessen, vor allem nicht, als er ihren Vater als seinen Entführer entlarvt. Mit einem Mal steht er vor der Entscheidung, Felicity weiterhin in dem Glauben zu lassen, er hätte nie etwas für sie empfunden - oder ihr die Wahrheit zu sagen und damit alles zu riskieren ..."COLDHART enthält für mich absolut alles, was ich an Lenas Büchern liebe. Die Geschichte hat sich so echt, nah und tief angefühlt. Es ist die Sorte Buch, die das eigene Herz beim Lesen ein bisschen verändert - auf bestmögliche Art und Weise." charlie_booksBand 2 der COLDHART-Reihe von Platz-1-Spiegel-Bestseller-Autorin Lena KieferDie COLDHART-Reihe:1. Coldhart - Strong & Weak2. Coldhart - Deep & Shallow3. Coldhart - Right & Wrong (24.09.2024)

Produktdetails

Erscheinungsdatum
28. Mai 2024
Sprache
deutsch
Auflage
1. Aufl. 2024
Seitenanzahl
478
Altersempfehlung
ab 16 Jahre
Reihe
Coldhart, 2
Autor/Autorin
Lena Kiefer
Verlag/Hersteller
Originalsprache
deutsch
Produktart
kartoniert
Gewicht
572 g
Größe (L/B/H)
215/135/43 mm
Sonstiges
Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
ISBN
9783736321151

Portrait

Lena Kiefer

Lena Kiefer


hatte in ihrer Jugend nur ein Ziel: jedes Buch lesen, das ihr in die Hände fiel. Daher war es nur logisch, dass sie eines Tages selbst eins schreiben wollte. Mittlerweile hat sie mehrere Reihen in den Bereichen New Adult und Fantasy veröffentlicht - und ein Ende ist nicht in Sicht. Sie lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Bremen auf dem Land, wo sie zum Glück genug Platz für die vielen Whiteboards hat, um ihre Geschichten zu planen. Was dabei nie fehlen darf: Die ganz große Liebe, die richtige Menge an Drama und eine gute Portion Spannung. Weitere Informationen unter: www.lena-kiefer.de


Bewertungen

Durchschnitt
80 Bewertungen
15
73 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
54
4 Sterne
22
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
Von lache.liebe.lese am 21.07.2024

Ich brauche Band 3!

Coldhart: Deep&Shallow ist der zweite Band der Coldhart-Reihe und nicht unabhängig lesbar. Auch empfehle ich die Reihe vorher zu lesen, da wir dort Eli schon kennenlernen und Hintergrundinformationen zu ihm bekommen, die einen Coldhart einfach nochmal anders spüren lassen. Ich liebe Lenas Schreibstil in jedem Buch. Dramatisch, fesselnd und wahnsinnig emotional. Bei zusammenhängenden Reihen ist der Mittelband ja immer etwas schwierig. Man beginnt nach einen Cliffhänger, bekommt immer ein paar Häppchen und endet wieder mit einem Cliffhänger. Es gibt Drama und Versöhnung und alles dazwischen. Ich mag nicht lügen, das bekommen wir auch hier. ABER und das macht dieses Buch so gut, wir lernen die Protagonisten noch einmal sehr viel besser kennen. All ihre Gefühle, Handlungen und Zwiespälte sind so unfassbar greifbar. Ich wollte nie aufhören zu lesen. Ich habe ihren Schmerz und ihre Verzweiflung gefühlt und auch diese klitzekleinen Hoffnungsschimmer. Das ganze Buch war turbulent und hat mich in einen Gefühlsstrudel gezogen. Meine Realität war zwischen den Seiten. Es hat sich angefühlt, als sei ich in dem Buch und Elis und Felicitys Geschichte sei meine. Viel zu dem Inhalt oder der Entwicklung kann ich leider nicht schreiben, ohne zu spoilern. Mir haben aber beide Protagonisten sehr gefallen. Auch der Verlauf blieb spannend, obwohl man ja schon einiges weiß. Dennoch blieb immer die Frage, was jetzt wohl als Nächstes passiert. Auch haben mir die Nebencharaktere, gerade Helena und Jess, sehr gefallen und ich habe so gerne an die beiden zurückgedacht.  Ich kann es kaum erwarten bis Band 3 erscheint! 5/5 Sterne -Ich habe das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen. Dies beeinflusst meine Meinung in keiner Weise.- 
LovelyBooks-BewertungVon Skye-reads-books am 07.07.2024
Schon wie der erste Band, habe ich mich hier sehr an die "Westwell"-Reihe zurückerinnert gefühlt. Auch der Spannungsbogen sowie die gesamte Storyline wirken sehr ähnlich - nahezu identisch. Dennoch spannend... in gewisser Weise.Felicity und Elijah gehen getrennte Wege, doch schon bald müssen sie sich eingestehen, dass dies keine Lösung ist und dass die Bedrohung, die anfangs vor allem gegen Elijah gerichtet ist, zunehmend auch auf alle Menschen (und Buddy) übergreift, die ihm wertvoll sind. Zwangsläufig müssen sie sich also zusammenraufen, doch der Gegenwind ist enorm. Und gefährlich. Ein Hin und Her in Krimi Atmosphäre, ein Katz-und-Maus-Spiel und viele aufgeblasene Egos - wem's gefällt...Wie schon erwähnt, hat mich hier einfach die Ähnlichkeit zu den vorherigen Bänden enttäuscht. Hinzu kommt dann die Überdramatik, die in vielerlei Hinsicht einfach sehr gewollt wirkt und unter der Strich einfach "zu viel" ist, wenn ihr versteht, was ich meine. Alle haben immer direkt eine Waffe in der Hand, auch Elijah, was irgendwie nicht zu ihm passt, zumindest nicht zu der Person, die man die letzten vier Bücher kennenlernen durfte. Felicity selbst kommt auch nicht sonderlich gut weg, da sie vor allem durch Passivität auffällt und zunehmend weniger wie ein eigenständiger Charakter wirkt. Jess und Helena sind ein kleiner Lichtstreifen am Horizont, auch wenn sie eigentlich gar nicht mehr im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen sollen... Nun ja.Allgemein bin ich bisher von der Coldhart Reihe noch nicht sehr überzeugt, eher enttäuscht. Es wirkt sehr unausgeglichen, die Handlung ist zwar spannend, aber die vielen Defizite lassen sich an anderer Stelle nicht leugnen. Ob der dritte Teil noch mal neuen Schwung in die Story bringt? (Bitte nicht noch mehr Leichen und Waffen, das wird sonst einfach ein bisschen cringe, aber wir werden sehen...)