Kinder legen Zeugnis ab als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Kinder legen Zeugnis ab

Gewalt gegen Frauen als Trauma für Kinder. mit zahlreichen, teilweise farbigen Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Auf der Grundlage von Interviews mit Kindern, Jugendlichen und ihren Müttern aus österreichischen Frauenhäusern analysiert die Autorin die traumatischen Auswirkungen des Miterlebens der Gewalt auf die Kinder.Die Autorin Philomena Strasser nähert sich … weiterlesen
Buch (kartoniert)

39,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
Kinder legen Zeugnis ab als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Kinder legen Zeugnis ab
Autor/en: Philomena Strasser

ISBN: 3706514532
EAN: 9783706514538
Gewalt gegen Frauen als Trauma für Kinder.
mit zahlreichen, teilweise farbigen Abbildungen.
StudienVerlag

19. März 2001 - kartoniert - 312 Seiten

Beschreibung

Auf der Grundlage von Interviews mit Kindern, Jugendlichen und ihren Müttern aus österreichischen Frauenhäusern analysiert die Autorin die traumatischen Auswirkungen des Miterlebens der Gewalt auf die Kinder.Die Autorin Philomena Strasser nähert sich dem Thema "Gewalt gegen Frauen" aus einer neuen, bisher weitgehend ignorierten Perspektive: Im Mittelpunkt ihrer Überlegungen steht das Leiden der Kinder unter einer gewalttätigen Dynamik innerhalb der Familie, ihre seelischen und auch körperlichen Traumatisierungen durch Gewalt gegen ihre Mütter.Auf der Grundlage von tiefenpsychologischen Interviews mit Kindern, Jugendlichen und ihren Müttern aus österreichischen Frauenhäusern analysiert sie, wie Kinder väterliche Gewalt gegen ihre Mütter miterleben und verarbeiten, wie sie ihre hilflose Rolle in gewalttätigen Konflikten erfahren und welche traumatischen Auswirkungen sie erleiden: "Die Schläge, die meine Mama von meinem Papa bekam, spürte ich in meinem Bauch von einem hin und her Zerren" (Amela, 12).Mit Blick auf die historischen und gesellschaftlichen Hintergründe patriarchaler Familiengewalt und bürgerlicher Familienideologie plädiert die Autorin dafür, familiäre Gewalt gegen Frauen und Kinder gesellschaftlich ernster zu nehmen, und insbesondere die problematische Rolle hilfloser Kinder und Jugendlicher zu beachten.Aus dem Inhalt:Gesellschaftliche Bedingungen familiärer GewaltEine exemplarische ErfahrungsgeschichteGewalt gegen Frauen ist Gewalt gegen KinderTraumatisierung durch ZeugInnenschaftSchweigen über familiäre GewaltAbwehr und Wiederholung des TraumasGewalt und GeschlechtBearbeitung von Gewalt durch Kinder und Jugendliche

Portrait

Philomena Strasser, 1959-2006, studierte Psychologie in Salzburg und Berlin sowie Theologie, Philosophie und Pädagogik in Salzburg. Sie war Mitbegründerin des Salzburger Frauenhauses und arbeitete 10 Jahre lang als Psychologin und Psychotherapeutin mit Kindern und Jugendlichen im Frauenhaus. Danach psychotherapeutische Praxis in Salzburg.

Pressestimmen

In Interviews mit betroffenen Kindern, Müttern und mit Expertinnen sowie durch Literaturrecherchen wird die gesellschaftliche Dimension familiärer Gewalt erhellt, und es werden die Formen des Erlebens und Verarbeitens des Traumas durch Mütter und Kinder/Jugendliche untersucht: ein Aspekt, der in den einschlägigen Arbeiten zum Thema 'Gewalt gegen Frauen und Kinder' kaum thematisiert ist. - Besonders für Professionelle wichtig (Therapeuten, Helfer).
ekz-Informationsdienst
"Philomena Strasser ist es gelungen, eine äußerst fundierte feministische Forschungsarbeit in einer Sprache zu verfassen, die durch Klarheit und Wärme beeindruckt. Sie gibt den Kindern, ihren Aussagen und Bildern, den Raum den sie in ihrem Leben wie in der Literatur nie hatten."
FAPI-Nachrichten
"Die Autorin zeigt in ihrem Buch die große Bandbreite an Reaktionen und Überlebensstrategien von Kindern, aber auch Möglichkeiten des Schutzes und der Verarbeitung der Traumata kommen nicht zu kurz. Mit einer Mischung aus Wut und Betroffenheit lege ich das Buch zur Seite und denke mir: Frauen, die ihr in einer solchen Situation lebt: lest diese Berichte und geht endlich fort!"
an.schläge
"Ich habe das Buch mit großem Interesse gelesen. Als Mitarbeiterin im autonomen Frauenhaus Lörrach bin ich tagtäglich mit den im Buch beschriebenen Folgen der Traumatisierung von Kindern konfrontiert."
frauen helfen frauen Annette Perschke
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 30.04.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 30.06.2021.

13 Ihr Gutschein gilt bis einschließlich 20.04.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.