Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover

Zerzaustes Fell und Honigaugen

(3 Bewertungen)15
120 Lesepunkte
Buch (kartoniert)
Buch (kartoniert)
12,00 €inkl. Mwst.
Zustellung: Mi, 31.07. - Fr, 02.08.
Versand in 4 Tagen
Versandkostenfrei
Empfehlen
Eine kleine kluge Hündin läuft armen rumänischen Bauern weg, um nicht, wie schon ihre Mutter, an der Kette zu enden. Zusammen mit ihrem liebenswerten Brüderchen schlägt sie sich durch und kämpft ums Überleben. Dabei erlebt sie, wie gefährlich die sogenannte Freiheit sein kann. Sie trifft auf zwei-, drei- und vierbeinige Gefährten und lernt, was echte Freundschaft bedeutet. Nach spannenden Abenteuern findet sie schließlich das ersehnte Zuhause. Da die Autorin die Hunde teils selbst zu Wort kommen lässt, entsteht ein Perspektivenwechsel, der den Leser zwar mitfühlen, aber durchaus auch schmunzeln lässt. Eine Erzählung für Hundefreunde jeden Alters mit einer überraschenden Botschaft

Produktdetails

Erscheinungsdatum
07. Juni 2024
Sprache
deutsch
Autor/Autorin
Schneider Silvana E.
Verlag/Hersteller
Produktart
kartoniert
Gewicht
143 g
Größe (L/B/H)
6/148/210 mm
Sonstiges
Leinenkaschiert
ISBN
9783989230989

Bewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
15
Übersicht
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
Von Lina am 20.07.2024

Ein Hundemädchen kämpft sich durchs Leben

Ein Bauernhof in Rumänien: Die Welpen Miere und Maro fühlen sich dort alles andere als zuhause. Der Bauer hält sie für unnütz und dagegen kann die den Hunden zugewandte Bäuerin auch nichts tun. Da die Welpen nicht angekettet wie ihre Mutter enden wollen, schlagen sie sich durch Wald und Wiese. Sie finden einen alten Schäferhund, der sie beschützt und landen schließlich in einem Tierheim, in Rumänien "Shelter" genannt. Von dort geht`s weiter zu einer Pflegefamilie, wobei Mieres Bruder Maro zuvor von ihr getrennt wird. Für Miere ist die Reise noch nicht zuende. Es müssen Menschen kommen, die wirklich zu ihr passen und denen sie dienlich sein kann, so wie es Hunde mögen und brauchen. Silvana E. Schneider schreibt in klarer, lebendiger Sprache vom (Leidens)weg des Hundemädchens Miere und ihrer Gefährten. Die Leser*innen blicken dabei durch Mieres Augen (die im Laufe der Geschichte nicht nur ihre Besitzer, sondern auch mehrfach ihren Namen wechseln musste). Besonders gefallen hat mir der Humor mit ernstem Hintergrund. Ich hatte die Tiere (und Menschen) plastisch vor Augen, ihre Gedanken und Gefühle waren nachvollziehbar und richtig "herzig". Ich war immer gespannt auf die nächste Hürde, die es für Miere zu überwinden galt. Wird am Ende alles gut? "Zerzaustes Fell und Honigaugen" ist ein tierisches Abenteuer, das ebenso menschlich ist. Es hat mich streckenweise an "Susi und Strolch" erinnert, das fand ich sehr schön ;-) Ein lesens - und liebenswertes Buch für jedes Alter!
Von Marlow am 12.07.2024

liebenswert

Ja, ich bin auch vernarrt in Tiere. Aber nicht nur aus diesem Grund hat mich dieses Büchlein mitgenommen, mitgenommen in eine nicht immer intakte Welt ( hier Tierwelt ). Es macht nachdenklich und zeigt auf einfühlsame Art auf, wie man diesem Cosmos mit ein bißchen Glück entfliehen kann. Mir gefällt, wie die Geschichte von Honey geschrieben ist und ich weiß garnicht, in wen ich mich zuerst verlieben sollin das zottelige Hundemädchen oder die sorgsam agierende Autorin was noch zu klären wäre Marlow S.