Fälle aus der Rechtsgeschichte als Buch (kartoniert)
PORTO-
FREI

Fälle aus der Rechtsgeschichte

30 Abbildungen.
Buch (kartoniert)
Die Geschichte des Rechts ist vor allem auch eine Geschichte des Rechtsstreits. Renommierte Rechtshistoriker präsentieren Fälle aus der europäischen Rechtsgeschichte. Der zeitliche Bogen reicht von der Antike bis zum 19. Jahrhundert. Jeder Fall wird … weiterlesen
Buch (kartoniert)

28,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Fälle aus der Rechtsgeschichte als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Fälle aus der Rechtsgeschichte
Autor/en: Ulrich Falk, Michele Luminati, Mathias Schmoeckel

ISBN: 340656190X
EAN: 9783406561900
30 Abbildungen.
Herausgegeben von Ulrich Falk, Michele Luminati, Mathias Schmoeckel
Beck C. H.

12. November 2007 - kartoniert - XVI

Beschreibung

Die Geschichte des Rechts ist vor allem auch eine Geschichte des Rechtsstreits. Renommierte Rechtshistoriker aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Argentinien präsentieren 18 authentische Fälle aus der europäischen Rechtsgeschichte. Der zeitliche Bogen reicht vom spätrepublikanischen Rom bis zum fin de siècle des 19. Jahrhunderts. Sie stellen die zugrunde liegenden Sachverhalte vor, ordnen sie geschichtlich ein und unterziehen die Texte einer ausführlichen Exegese. Zahlreiche zeitgenössische Abbildungen veranschaulichen die Materie.
- Zur sog. causa Curiana (90 v. Chr.)
- Der "Prozess der Iusta" (70 n. Chr.)
- Ein Rechtsstreit aus dem römischen Ägypten (186 n. Chr.)
- Julian und die Entdeckung des dinglichen Vertrages
- Das Schwein im Wolfsmaul
- Der lotharische Ehestreit (8. Jh.)
- Der Prozess gegen Heinrich den Löwen (1178/1180)
- Artur von Bretagne in Azos Dreizehnter Quaestio (1200)
- Ein Florentiner Fall aus dem 14. Jahrhundert
- Haftung für Gesellschaftsschulden (1486)
- Fallstudie zur spätmittelalterlichen Gerichtsbarkeit (1427)
- Eid und Glauben in einem Zürcher Prozess (1526-1527)
- Kirche und Staat, Recht und Macht in der Frühen Neuzeit (1545)
- Ein Hexenprozess (1589)
- Der Müller-Arnold-Prozess (1773-79)
- Der Frankfurter/Kölner Telegrafenfall (1856)
- Die Rechte des nichtehelichen Kindes im 19. Jahrhundert (1885)
- Der Stromklau vor dem Reichsgericht (1895).
Neben den drei namensgebenden Autoren, Prof. Dr. Ulrich Falk, Universität Mannheim, Prof. Dr. Mathias Schmoeckel, Universität Bonn, und Prof. Dr. Michele Luminati, Universität Luzern, wirken folgende Autoren an dem Werk mit:
- Dr. Anja Amend, Universität Frankfurt a. M.
- Prof. Dr. Albrecht Cordes, Universität Frankfurt a. M.
- Prof. Dr. Thomas Duve, Universität Buenos Aires
- Prof. Dr. Thomas Finkenauer, Universität Tübingen
- Prof. Dr. Hans-Peter Haferkamp, Universität Köln
- Prof. Dr. Verena Halbwachs, Universität Wien
- Prof. Dr. Hans-Georg Hermann, Universität München
- Prof. Dr. Wolfgang Kaiser, Universität Freiburg
- PD Dr. Bernd Kannowski, Universität Frankfurt a.M.
- Dr. Claudia Kreuzsaler, München
- Dr. Susanne Lepsius, Frankfurt a.M.
- Prof. Dr. Franz-Stefan Meissel, Universität Wien
- Prof. Dr. Peter Oestmann, Universität Münster
- Prof. Dr. Tilman Repgen, Universität Hamburg
- Prof. Dr. Andreas Thier, Universität Zürich
Für Studierende der Rechts- und Geschichtswissenschaften und der Theologie.

Portrait

Prof. Dr. Ulrich Falk, Ordinarius für Bürgerliches Recht, Rhetorik und Europäische Rechtsgeschichte an der Universität Mannheim.
Michele Luminati, geb. 1960, seit 2004 ordentlicher Professor für Rechtsgeschichte, Juristische Zeitgeschichte und Rechtstheorie an der Universität Luzern, geschäftsführender Direktor lucernaiuris Institut für juristische Grundlagen.
Prof. Mathias Schmoeckel lehrt Rechtsgeschichte und Zivilrecht an der Universität Bonn.


Mehr aus dieser Reihe

zurück
Fälle zum Schuldrecht I
Buch (kartoniert)
von Jörg Fritzsche
Fälle zum Familien- und Erbrecht
Buch (kartoniert)
von Martin Löhnig, M…
Fälle zum Sachenrecht
Buch (kartoniert)
von Jens Koch, Marti…
Fälle zum BGB Allgemeiner Teil
Buch (kartoniert)
von Jörg Fritzsche
Fälle zum Schuldrecht II
Buch (kartoniert)
von Jörg Fritzsche
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 31.03.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein AUDIOZEIT15 gilt bis einschließlich 14.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Ihr Gutschein PUZZLE20 gilt bis einschließlich 03.04.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nur gültig für die auf der Aktionsseite abgebildeten Puzzle der Marke Eurographics. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.