Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover

Der Mond auf ihren Schultern

Meer der Kälte (Shane & Emma, Band 1)

(1 Bewertung)15
50 Lesepunkte
eBook epub
eBook epub
4,99 €inkl. Mwst.
Sofort lieferbar (Download)
Empfehlen
Irgendwo im Universum gibt es einen Menschen, der gerade an dich denkt

Wir schreiben das Jahr 2024: Sie war seine beste Freundin, seine Familie, sein einziges Glück: Zwölf Jahre ist es her, dass Shane mitansehen musste, wie Emma die Mondbasis mit ihren Eltern verließ und zurück zur Erde ging. Zwölf Jahre lang hat er sie beobachtet, gelitten und alles versucht, um sie zurückzubekommen. Aber sein Schicksal ist vorbestimmt: Als der Mondgeborene mit den größten Kräften hat die Gesellschaft IO ihre eigenen Pläne für ihn und seine genetischen Mutationen.

Shane erkennt, dass ihm nichts anderes übrig bleibt, als zu radikalen Mitteln zu greifen: Wenn Emma nicht zurück zum Mond kommt, muss er eben zu ihr. Besonders jetzt, wo jemand anderes seinen Platz in Emmas Herzen einnehmen will. Aber kann sie sich überhaupt noch an ihn erinnern? Ihre eigenen Mutationen, die sich zu zeigen beginnen, lassen es vermuten. Und sie stehen in einem merkwürdigen Zusammenhang mit seinen, der alles ändert.

»Der Mond auf unseren Schultern mochte uns zwar in Ketten legen, aber dafür schuf er eine Verbundenheit, die uns für den Rest unserer Tage nähren würde.«

New Adult Romance (mit Liebesszenen) meets Sci-Fi und Superhelden.

Leserstimmen

»Shane ist eine Sensation!«

»Eine der schönsten Liebesgeschichten, die ich seit langem gelesen habe!«

»Mennings Geschichte enthält alles, was ein gutes Buch braucht: Liebenswerte Charaktere, große Gefühle, eine spannende Story und unerwartete Wendungen bis zur letzten Minute.«


Liebe LeserInnen


Seit Jahren denken die Regierungen dieser Welt darüber nach, eine Basis auf dem Mond zu errichten. Ich bin hier nur meiner Zeit voraus. Ich lernte den Mond vor einigen Jahren in einer tiefen Krise lieben und bin ihm seither verfallen. Es stand für mich fest, dass er seinen Platz in einem Buch finden würde. Meine Romane sind in Wahrheit Liebes- und Lebensgeschichten und bedienen sich verschiedener Themen & Genres - denn, wie du selbst weißt, ist das Leben keine Schublade: Manchmal ist es ein Abenteuer, dann wieder ein Liebesroman, Drama und hin und wieder ein absoluter Thriller. Wenn du gern in Young und New Adult Romance-Geschichten abtauchst, dann begleite meinen Shane und seine Emma auf ihrer Reise - im ersten Band der Buchreihe »Der Mond auf ihren Schultern«.

P. S. Band 2 und 3 erscheinen beide in 2020.

Liebesgrüße vom Mond
Jane E. Menning

Über Jane E. Menning


Menning (*1982) wuchs in Deutschland auf und studierte Literatur, Film und Journalismus. Seit 2015 arbeitet sie als freiberufliche Autorin im Indi- und Verlagsbereich. Sie lebt heute in Berlin.

Auf ihrer Website janemenning.com können sich ihre LeserInnen über Jane, Neuigkeiten, den Mond und die Geschichte informieren. Für exklusive Inhalte wie gelöschte Szenen:

Janes Instagram: @janeemenning
Shanes und Ems Instagram: @shane_and_emma
Facebook: facebook.com/janemenningbooks

Produktdetails

Erscheinungsdatum
01. April 2020
Sprache
deutsch
Altersempfehlung
ab 16 Jahre
Autor/Autorin
Jane E. Menning
Verlag/Hersteller
Kopierschutz
ohne Kopierschutz
Family Sharing
Ja
Produktart
EBOOK
Dateiformat
EPUB
ISBN
9783748723721

Bewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
15
Übersicht
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
Von Prinzeras-Zeilenreisen am 25.05.2020

Ich bin mondsüchtig! JAHRESHIGHLIGHT[3

Dieses Buch habe ich von der lieben Jane als Rezensionsexemplar erhalten und habe mich riesig darüber gefreut. Schon der Klapptentext hat mich extrem angesprochen und in Kombination mit dem schönen und schlichten Cover, war ich sehr gespannt was mich erwarten würde. Die Vorderseite des Buches ist dem Nachthimmel mit einem Vollmond nachempfunden. Die gesamte Haptik des Buches ist leicht samtig und lässt sich dadurch sehr schön halten. Der Mond auf ihren Schultern spielt einerseits auf dem Mond in einer dortigen geheimen Mondbasis, in welcher Shane aufwächst und andererseits in einer Stadt in Amerika, wo Emma wohnt. Die Beschreibung der Mondbasis und des Lebens auf dem Mond hat mir sehr gut gefallen und war sehr interessant. Die Bewohner haben versucht sich ein ähnliches Leben wie auf der Erde aufzubauen inklusive Schule, Fitnessstudio etc. Shanes Leben auf dem Mond kennnenzulernen fand ich wirklich spannend. Hauptprotagonist der Reihe ist zum einen Shane, welcher auf der Mondbasis lebt und seit Emma ihn als Kind verlassen musste, einen Weg sucht um wieder mit ihr zusammen zu sein. Dadurch beginnt er sogar eine leichte Depressivität zu entwickeln. Emma die zweite Hauptperson, kann sich an ihr Leben auf dem Mond und auch allen damit verbundenen Personen gar nicht mehr erinnern, verspürt aber sofort als sie Shane wiedersieht eine tiefe Vertrautheit. Es werden jeweils Kapitel aus Sicht von Emma und auch von Shane erzählt, wodurch man sehr schön die verschiedenen Gefühlswelten der Beiden kennenlernt. Das Buch ist zwar ein Sci-Fi Buch, jedoch geht es auch sehr stark in den Bereich New Adult über. Die Liebesgeschichte zwischen Shane und Emma ist absolut herzerweichend und hat mich des Öfteren zu Tränen gerührt. Die Beiden sind, trotz aller Schwierigkeiten, einfach füreinander bestimmt, auch wenn sie das selbst nicht immer verstehen wollen. Vor allem Emma tut sich sehr schwer damit ihr altes Leben und ihren derzeitigen Freund aufzugeben, um ein komplett fremdes mit Shane zu beginnen. Und Shane dagegen versucht alles um Emmas Herz zu gewinnen. Es gibt in diesem Buch so viele schöne, traurige und liebevolle Szenen, dass es sich keineswegs vor einem New Adult Roman verstecken braucht. Gut gefallen haben mir auch die schönen Zitate und Gespräche zwischen den Personen und es fiel mir sehr schwer, mich diesmal für ein Lieblingszitat zu entscheiden. Auch der Aspekt Spannung ist in diesem Buch absolut vertreten. Die Anomalien der Mondkinder und deren Ursprung bilden einen großen Punkt in dem Buch, da Emma auch plötzlich beginnt eine besondere Fähigkeit zu entwickeln. Jedoch sind einige der Anomalien auch sehr gefährlich und führen zu einigen Schwierigkeiten im Verlauf der Geschichte. Außerdem steht die erneute Trennung von Shane und Emma in nur wenigen Tagen kurz bevor und die Beiden starten einen Wettlauf gegen die Zeit um dagegen anzukämpfen bzw eine Lösung zu finden zusammen zu bleiben, was nicht von jedem gerne gesehen wird. Ich kann über das Buch nur schwärmen und gedhört somit auf jedenfall zu meinen Jahreshighlights! Fazit: Dieses Buch verbindet genau die richtige Menge an Liebesgeschichte, Action, Spannung und Fantasy miteinander, die es für mich zu einer perfekten Geschichte braucht. Es endet mit einem absoluten Cliffhanger und ich bin so gespannt auf den nächsten Teil! Jane hat mit diesem Buch ein absolutes Highlight für mich geschaffen! -- weitere Rezensionen auf Prinzeras-Zeilenreisen.blogspot.com oder Instagram: Prinzeras_Zeilenreisen.