Bücher immer versandkostenfrei

Most Wanted Billionaire

Originaltitel: The Billionaire's Wake-up Call Girl.
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Ein Weckruf der anderen Art ...

Als Assistentin Lizzie Cooper den Auftrag bekommt, eine neue Weckruf-Agentur für ihren Chef zu engagieren, denkt sie sich: Das kann doch nicht so schwer sein. Viele Telefonate später merkt sie, dass es eine schier unlö … weiterlesen
eBook epub

4,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Most Wanted Billionaire als eBook epub

Produktdetails

Titel: Most Wanted Billionaire
Autor/en: Annika Martin

EAN: 9783736310575
Format:  EPUB
Originaltitel: The Billionaire's Wake-up Call Girl.
Übersetzt von Nina Restemeier, Sabine Neumann
LYX

1. Juni 2019 - epub eBook - 415 Seiten

Beschreibung

Ein Weckruf der anderen Art ...

Als Assistentin Lizzie Cooper den Auftrag bekommt, eine neue Weckruf-Agentur für ihren Chef zu engagieren, denkt sie sich: Das kann doch nicht so schwer sein. Viele Telefonate später merkt sie, dass es eine schier unlösbare Aufgabe zu sein scheint, denn ihr Chef hat bereits alle Agenturen mit seiner überheblichen und arroganten Art vergrault. Wenn Lizzie ihren Job behalten will, bleibt ihr nichts anderes übrig als heimlich selbst jeden Morgen anzurufen. Zugegeben Lizzie ist nicht das netteste Wake-up Callgirl. 4:30 Uhr morgens ist einfach nicht ihre beste Tageszeit, aber Theo Drummond scheint ihre bestimmende und genervte Art mitten in der Nacht nicht zu stören. Im Gegenteil! Ihre Gespräche sind intensiv, heiß und absolut verboten. Denn Theo ist immer noch ihr Boss, der niemals erfahren darf, dass die Frau, der er all seine tiefsten Geheimnisse offenbart hat, seine Assistentin ist!

"Die Anziehungskraft zwischen Lizzie und Theo ist heiß und so unglaublich gut! Ein Must-Read!" USA TODAY'S HEA BLOG

Band 2 der MOST-WANTED-Reihe von New-York-Times-Bestseller-Autorin Annika Martin

Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Bewertungen unserer Kunden
Humorvoll und leidenschaftlich ...
von Yvonne S. - 07.10.2019
Most Wanted Billionaire, von Annika Martin 289 Seiten, erschienen am 01.06.2019 im LYX.digital Verlag Manchmal braucht es einen besonderen Weckruf für ein neues Leben Lizzy Cooper ist die neue Social Media Managerin bei Vossameer Inc., dessen Chef Theo Drummond ein angsteinflößender Widerling ist. In dieser Firma wird meist geflüstert und es dürfen nur geruchslose Mahlzeiten zubereitet werden. Jede unangemessene Geräuschkulisse und jedes persönliche Foto am Arbeitsplatz sind strengstens untersagt. Lizzy ist dringend auf ihren Gehaltsscheck mit Bonuszahlung angewiesen, da sie dank ihres Ex-Freundes ein großes finanzielles Problem am Hals hat; bewaffnete Kredithaie inklusive. Sie wird mit der Beauftragung eines Weckdienstes für ihren Boss konfrontiert und Lizzy wird schnell klar, dass sie selbst dafür Sorge tragen muss, ihn aus dem Bett zu bekommen, wenn sie ihren Gehaltsscheck erhalten möchte. Ihr unliebsamer Chef hat sämtliche Weckdienste vergrault. In Gegenwart ihrer Mitbewohnerin und besten Freundin Mia, tätigt sie genau diesen ersten Anruf und als ich lese, was da geschrieben steht, laufen mir vor Lachen die Tränen übers Gesicht. Diese Szene hat zehn Sterne verdient. Mein Lachflash hält ein paar Seiten an. Lizzy Cooper ist mit ihrem Ex-Freund gewaltig auf die Nase gefallen und möchte nichts mehr von Männern wissen, die sie dirigieren, oder sonst irgendwie die Zügel in ihrem Leben übernehmen möchten. Sie ist ein gebranntes Kind und bezieht diese schlechte Erfahrung auf das gesamte männliche Geschlecht. Sie ist humorvoll, frech, taff und kämpft für ihre Träume. Theo Drummond ist Chef von Vossameer Inc. und noch härter zu sich selbst als zu seinen Angestellten. Er strebt immer nach neuen Erfindungen und ruht nicht eher, bis er für alle Rätsel, die sich ihm in den Weg stellen, eine Antwort findet. Gut, dass das Leben auch ein Rätsel der anderen Art für ihn bereithält. Der Schreibstil ist flott, unkonventionell, frech und flüssig zu lesen. Es wird abwechselnd aus der Ich-Perspektive von Lizzy und Theo geschrieben, wobei mich Lizzy ab und an direkt als Leser anspricht. Hier wird die totale Nähe zugelassen und ich in alles hineingezogen. Überall bin ich dabei und genieße die Telefonate wie verrückt. Sie werden immer persönlicher und entwickeln dabei einen Therapiecharakter für Theo. Die expliziten Szenen sind wahnsinnig anregend geschrieben und verfügen über die nötige Portion Schmutzigkeit, die ich dabei liebe. Ich habe mich beim Lesen unglaublich wohlgefühlt und die Nähe zu Lizzy und Theo inhaliert. Jede Unterbrechung des Buches befeuerte schlechte Laune in mir. Natürlich hat die Autorin mit ihrer Geschichte eine Traumwelt erschaffen und ich habe mich nur zu gerne dorthin entführen lassen, doch Träumereien hin oder her, ist das Buch für mich logisch aufgebaut und die Figuren agieren nachvollziehbar. Mir gefällt, dass die Geschichte ohne groß konstruierte Dramen auskommt und die Unterhaltung alleine in den bezaubernden Charakteren liegt, die ich alle liebgewonnen habe. Selbst das listige Biest Sasha, denn ohne sie, wäre das Buch nicht das, was es am Ende ist: Ein unglaubliches Wohlfühlbuch, das seinem Leser an vielen Stellen einheizt und die volle Packung Romantik mitbringt. Mein Fazit: Wer Bücher mit viel Humor liebt, Protagonisten, mit denen man sich identifizieren kann, ein Herz für Leidenschaft und schmutzige Details besitzt und von Romantik nie genug bekommt, der liest hier genau richtig. Ich vergebe leidenschaftliche ¿¿¿¿¿¿¿¿¿¿ Sterne von 5 und eine unbedingte Leseempfehlung. Obendrein erhält es eine¿¿, weil mich dieses Buch in Brand gesetzt hat.
So geht Humor! schlechtes Ende
von Dorn - 10.09.2019
Das Buch Most Wanted Billionaire von Annika Martin erhält von mir 4,5 von 5 Punkte. Klapptext: Ein Weckruf der anderen Art ... Als Assistentin Lizzie Cooper den Auftrag bekommt, eine neue Weckruf-Agentur für ihren Chef zu engagieren, denkt sie sich: Das kann doch nicht so schwer sein. Viele Telefonate später merkt sie, dass es eine schier unlösbare Aufgabe zu sein scheint, denn ihr Chef hat bereits alle Agenturen mit seiner überheblichen und arroganten Art vergrault. Wenn Lizzie ihren Job behalten will, bleibt ihr nichts anderes übrig als heimlich selbst jeden Morgen anzurufen. Zugegeben Lizzie ist nicht das netteste Wake-up Callgirl. 4:30 Uhr morgens ist einfach nicht ihre beste Tageszeit, aber Theo Drummond scheint ihre bestimmende und genervte Art mitten in der Nacht nicht zu stören. Im Gegenteil! Ihre Gespräche sind intensiv, heiß und absolut verboten. Denn Theo ist immer noch ihr Boss, der niemals erfahren darf, dass die Frau, der er all seine tiefsten Geheimnisse offenbart hat, seine Assistentin ist! Cover: Das Cover passt perfekt zu der Geschichte. Ein heißer und reicher Geschäftsmann, der weiß was er will. Wobei ich aber sagen muss, dass dieses Cover nun nicht gerade etwas Neues ist. Es passt super zu Geschichte - mehr aber auch nicht. Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin gefällt mir ganz gut - locker und leicht. Die Seiten flogen nur so dahin. Die Autorin wählte eine moderne und junge Sprache, was sehr angenehm ist. Protagonisten: Lizzie ist von Anfang an sympathisch. Trotz ihrer Rückschläge lässt sie sich nicht unterkriegen - sie ist eine sehr starke Frau. Dabei verliert sie ihren Humor nie und beißt sich durch alles durch. Theo, der Vorgesetzte von Lizzie, ist ein fantastischer und hochintelligenter Chemiker. Doch hat er keine Ahnung wie man mit Mitmenschen umgeht. Er ist sehr sensibel und ist dabei sehr hart zu sich selber. Mia ist nicht nur Lizzies Mitbewohnerin, sondern auch ihre beste Freundin. Sie ist wahnsinnig lustig und macht alles für ihre Freundin. Alle drei Protagonisten sind sehr sympathisch. Sie wurden schön von der Autorin ausgearbeitet, weswegen man sie sich wirklich bildlich vorstellen konnten. Das Buch: Ich habe das Buch innerhalb von kürzester Zeit durchgelesen. Meine Arbeitskollegin musste mich ermahnen, dass die Mittagspause vorbei sei und ich weiterarbeiten muss. Sie Seiten verflogen nur so im Flug, dass man die reale Welt komplett vergisst. Die Autorin hat eine wirklich tolle, lustige und spannende Geschichte geschrieben. Das erst Drittel trotzt nur so von Humor, Schlagfertigkeit und Sexappeal. Ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand nehmen. Die Geschichte ist ulkig, verrückt, liebenswert und spannend zugleich. Doch leider nahm das Buch auch von Kapitel zu Kapitel ab. Das erste Drittel war so fantastisch, dass der Wind am Schluss leider nur noch ein Lüftchen war. Es fehlte plötzlich der pepp! Ja, es wirke am Schluss richtig langweilig und fad. Die Autorin hätte nochmals ein paar Telefonate einbauen können, mehr Geschichten mit der Freundin oder auch mit Theos Schwester. Plötzlich wirkten die Protagonisten 0815 und nicht mehr so prickelnd und aufregend wie zuvor. Daher kann ich stolze 4,5 von 5 Punkte vergeben. Trotz dem langweiligen Ende ein wirklich tolles und vor allem lustiges Buch. Ich werde mir das erste Buch beschaffen und auch die Autorin im Blick behalten.
Auf jeden Fall besser als der Vorgänger, trotzdem ist es nur ok.
von Blubb0butterfly - 04.09.2019
Lizzie Rückblickend hätte ich die Warnsignale wohl bemerken müssen. Den außergewöhnlich hohen Einstellungsbonus zum Beispiel, der erst nach dreißig Tagen fällig wird. Ich meine, in welchem Job hält man bitte keine dreißig Tage durch? Das ging mir jedenfalls durch den Kopf, als ich mich auf die Stelle bewarb. Und dann diese seltsamen Blicke, die meine Kollegen mir zuwarfen, als ich durch das Büro ging und mich als die neue Social-Media-Managerin von Vossameer Inc. vorstellte. "Ich bin hier, um euer Online-Image aufzupolieren", erklärte ich. Im Aufzug, auf der Etage der Unternehmenskommunikation, unten in der schicken, eleganten Lobby - überall diese seltsamen Blicke. Das eine oder andere verunsicherte Lächeln. Der Mund einer Frau, der sich zu einem erschrockenen "O" formte, bevor sie sich mir ihrerseits vorstellte. Eckdaten eBook 289 Seiten Roman LXY digital Verlag Übersetzung: Sabine Neumann und Nina Restmeier Most Wanted-Reihe Band 2 2019 ISBN: 978-3-7363-1057-5 Cover Es wirkt wie eine alltägliche Szene. Daher ist es für mich nichts wirklich Aufregendes. Inhalt Als Assistentin Lizzie Cooper den Auftrag bekommt, eine neue Weckruf-Agentur für ihren Chef zu engagieren, denkt sie sich: Das kann dich nicht so schwer sein. Viele Telefonate später merkt sie, dass es eine schier unlösbare Aufgabe zu sein scheint, denn ihr Chef hat bereits alle Agenturen mit seiner überheblichen und arroganten Art vergrault. Wenn Lizzie ihren Job behalten will, bleibt ihr nichts anderes übrig, als heimlich selbst jeden Morgen anzurufen. Zugegeben, Lizzie ist nicht das netteste Wake-up Callgirl. 4:30 Ihr morgens ist einfach nicht ihre beste Tageszeit, aber Theo Drummond scheint ihre bestimmende und genervte Art mitten in der Nacht nicht zu stören. Im Gegenteil! Ihre Gespräche sind intensiv, heiß und absolut verboten. Denn Theo ist immer noch ihr Boss, der niemals erfahren darf, dass die Frau, der er all seine tiefsten Geheimnisse offenbart, seine Assistentin ist! Autorin Annika Martin ist eine New-York-Times-Bestseller-Autorin, die mit ihrem wundervollen Ehemann und ihren zwei Katzen in einem Haus voller Pflanzen, Sonnenschein und Büchern lebt. Sie ist ganz versessen darauf, Liebesgeschichten über Kriminelle zu schreiben - manche schmutzig und lustig, andere dunkel und intensiv. Sie schreibt außerdem unter dem Namen der RITA-Award-Gewinnerin Carolyn Crane. Meinung Aus dieser Reihe habe ich bereits einen Band gelesen, der mich aber leider gar nicht überzeugen konnte. Ich fand hierbei aber den Klappentext wieder sehr verlockend und konnte deshalb nicht umhin, die Geschichte zu lesen. ^^ Theo führt ein Unternehmen, das lebensrettende Produkte herstellt. Er ist aber alles andere als ein geselliger Mensch. Eher im Gegenteil: Er verkörpert den Stereotyp des verrückten Wissenschaftlers, der lieber in seinem Labor ist, als sich der Außenwelt zu stellen. So wundert es auch keinen, dass ihn viele als unfreundlich bezeichnen und seine Angestellten Angst vor ihm haben. Lizzie ist als neueste Angestellte gar nicht angetan von der Atmosphäre auf der Arbeit. Es geht dort nämlich sehr streng zu, nichts Spaßiges ist erlaubt und auch nichts Lautes. Jeder zuckt zusammen, wenn Geräusche zu hören sind und alle scheinen sich vor dem Chef zu fürchten. Sie versucht, sich dem anzupassen, auch wenn es ihr schwerfällt. Ihr gehörte früher eine sehr erfolgreiche Bäckerei, aber sie verlor alles durch einen Fehler, den sie zu vermeiden versucht. Nun benötigt sie dringend Geld, um ihren Traum wieder verwirklichen zu können. Der Job scheint auch einfach verdientes Geld zu sein, doch irgendwo gibt es einen Haken. Dass sie ihren Chef morgens wecken muss, hätte sie nie gedacht. Was sich anfangs als undankbare Aufgabe herausstellt, wird immer intimer. Doch sie verstrickt sich immer mehr in ihre Lügengeschichte. Ob das gut gehen wird? Theo scheint nichts zu ahnen. Doch sie fällt ihm sofort auf, was bei ihm selten vorkommt. Sie beschäftigt ihn sogar so sehr, dass es ihn ärgert. Er ist wirklich kein einfacher Geselle, denn er ist arrogant und dazu noch ein Kontrollfreak. Ob aus den beiden etwas wird, scheint unklar, denn die Ausgangsbedingungen sind nicht gerade ideal. Aber ich hoffe trotzdem auf ein Happy End, wie so oft bei Liebesgeschichten. Diese Geschichte ist nicht schlecht, aber auch nicht wirklich spannend oder einzigartig. Die Weckanrufe waren mein Highlight! 3 von 5
Absolutes Lese-Vergnügen
von Lotusblüte28 - 19.07.2019
Ein absolutes Lese - Vergnügen und habe bis zum Schluss mitgefiebert. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen !!! Sehr schön + mit viel Humor geschrieben - tolles Kopfkino ( besser als Fernsehen).
Kein Blatt vor dem Mund
von kkarin - 07.07.2019
Bei »Most Wanted Billionaire« handelt es sich um den zweiten Teil der MOST-WANTED-Reihe von Annika Martin. Obwohl ich den ersten Teil nicht kannte, konnte ich dem 2. Teil problemlos folgen, weil die Bände offensichtlich in sich abgeschlossen sind. Zum Inhalt: Lizzie hat es heftig erwischt. Sie musste ihre Bäckerei Cookie Madness schließen und ihr Ex hat sie mit einem Haufen Schulden und Kredithaien im Genick zurückgelassen. Da erscheint das Jobangebot der Pharmafirma Vossameer Inc., die eine Social-Media-Expertin sucht und einen irren Bonus bietet, verlockend. Doch leicht verdientes Geld ist es bei Gott nicht, denn Lizzie hat mit einer intriganten Vorgesetzten namens Sasha und dem Firmeneigentümer, Wissenschaftler, Forscher und Chemiker Theo Drummonds zu tun, der ein spaßbefreites Regiment (bis hin zum Verbot gewisser Nahrungsmittel bzw. deren Zubereitungsart) in seinem Unternehmen zu führen scheint und dem offensichtlich alle Mitarbeiter*innen nach dem Mund reden. Für den Freigeist Lizzie stehen deshalb ab dem ersten Zusammentreffen Widerworte und Regelverstöße an der Tagesordnung. Sasha delegiert eine beinahe unlösbare Aufgabe an Lizzie. Sie soll einen Weckdienst für ihren Chef buchen. Theo genießt jedoch bei allen Firmen bereits einen derart leidlichen Ruf, dass sich alle weigern, weshalb Lizzie, die ihren Bonus gefährdet sieht, von nun an täglich um 4:30 Uhr selbst zum Telefon greift. Und ihre aus einer Situationskomik mit ihrer Freundin heraus entstandene, unorthodoxe Weckruf-Methode hat es in sich!!! Sie hebt Theo nicht nur aus dem Bett und lässt ihn aus den Latschen kippen, sondern weckt ihn auch in anderen Lebensbereichen auf. Er möchte mehr davon und möchte die Person hinter diesen Weckanrufen kennenlernen. Meine Meinung: Selten musste ich bei einem Buch derart oft herzlich lachen! Die Autorin Annika Martin glänzt mit Wortwitz und Dialogstärke! Die verbalen - zum Teil (hoch-)erotischen Schlagabtäusche zwischen Lizzie und Theo - sind einfach köstlich und überaus unterhaltsam. Die Hauptfiguren - Lizzie und Theo - sind sehr gut skizziert und werden bestens durch die liebeswerten Nebenfiguren - zB Lizzies Mitbewohnerin, Theos Schwester - abgerundet. Außerdem lässt Annika Martin geschickt Wissenswertes über die Pharmaindustrie, (Social-Media-)Marketing sowie die Herausforderungen von Selbständigen einfließen. Hoffentlich horizonterweiternd für Leser*innen ist auch der Aspekt, dass Theo erst durch ein Kontra (in Person von Lizzie) beginnt, sich/seine bisherigen Arbeitsmethoden und Lebensbewältigungsstrategien zu hinterfragen. Ein Plädoyer für alle, die es sich in ihrer "Bubble"/Komfortzone zu bequem eingerichtet haben. Weiterentwicklung ist nur möglich, wenn man bereit ist, seine Bubble zu verlassen. Fazit: Eine überaus unterhaltsame, amüsante und lehrreiche Lektüre, von der ich auf alle Fälle noch Band1 nachlesen muss und ich mich schon auf Band3 freue!
Liebesgeschichte mit Humor und spannenden Charakteren
von Cori - 07.07.2019
Most Wanted Billionaire ist der zweite Band der Most Wanted Reihe, kann man aber unabhängig voneinander lesen. Das Cover hat mich sofort angesprochen, sehr schlicht aber doch auffallend. Ich habe den Zweiten Band gelesen ohne den ersten zu kennen. Aber den ersten werde ich jetzt unbedingt auch lesen! Das Buch hat alle Erwartungen erfüllt, sogar übertroffen. Ich war sofort in der Geschichte drin und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es fängt sofort spannend an und es lässt auch an Spannung nicht nach. Es wird aus der Ich-Perspektive erzählt und aus beiden Sichtweisen der Charaktere. Lizzie finde ich toll, sie ist Taff und lässt sich nicht einschüchtern. Es hat richtig Spaß gemacht über sie zu lesen. Sie ist eine sehr humorvolle, starke Frau. Theo ist ein sehr spannender Charakter, mit seinen dunklen Facetten und seiner sehr realistischen Art. Theo meint alles mit Fakten und Chemie erklären zu können. Mir gefällt es unheimlich gut wie die beiden sich annähern und wie die Storyline gestrickt ist. Die beiden Charaktere sind unterschiedlich und doch passen sie perfekt zusammen. Der Schreibstil ist locker leicht und sehr fesselnd. Die Handlungen sind sehr gut beschrieben, ich konnte mir alles sehr gut vorstellen. Die Emotionen sind auch alle sehr ehrlich und authentisch. Nichts wirkt überzogen oder unsinnig. Ein wundervolles, humorvolles Buch über zwei starke und sehr verschiedene Charaktere in einer spannende, ideenreiche Handlung mit ehrliche Emotionen. Absolute Leseempfehlung! Es macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen.
Der frühe (und sehr schlagfertige) Vogel fängt den Chef¿?
von booklover2011 - 01.07.2019
Inhalt (dem Klappentext entnommen): Ein Weckruf der anderen Art... Als Assistentin Lizzie Cooper den Auftrag bekommt, eine neue Weckruf-Agentur für ihren Chef zu engagieren, denkt sie sich: Das kann doch nicht so schwer sein. Viele Telefonate später merkt sie, dass es eine schier unlösbare Aufgabe zu sein scheint, denn ihr Chef hat bereits alle Agenturen mit seiner überheblichen und arroganten Art vergrault. Wenn Lizzie ihren Job behalten will, bleibt ihr nichts anderes übrig als heimlich selbst jeden Morgen anzurufen. Zugegeben Lizzie ist nicht das netteste Wake-up Callgirl. 4:30 Uhr morgens ist einfach nicht ihre beste Tageszeit, aber Theo Drummond scheint ihre bestimmende und genervte Art mitten in der Nacht nicht zu stören. Im Gegenteil! Ihre Gespräche sind intensiv, heiß und absolut verboten. Denn Theo ist immer noch ihr Boss, der niemals erfahren darf, dass die Frau, der er all seine tiefsten Geheimnisse offenbart hat, seine Assistentin ist! Meinung: Dies ist der zweite Teil der Reihe, den man unabhängig von Band eins lesen kann, jedoch sollte man sich den Vorgänger nicht entgehen lassen, denn die Geschichte ist einfach herrlich skurril und humorvoll. Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Lizzie und Theo geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Lizzies beste Freundin Mia sorgt für so manche Lacher, ist aber auch eine tolle Freundin und Unterstützung. Ich liebe den Humor der Geschichte und der Schlagabtausch zwischen Lizzie und Theo hat mich immer wieder zum Lachen gebracht. Vor allem Lizzies Schlagfertigkeit fand ich großartig. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben. Im Laufe der Geschichte lernt man die beiden besser kennen und sieht, wieso sie perfekt zusammenpassen. Ich habe die Lesestunden mit Lizzie und Theo sehr genossen und kann das Buch allen wärmstens ans Herz legen, die witzig-spritzige Liebesgeschichten mit humorvollem Schlagabtausch und authentischen Charakteren lieben. Eine Kleinigkeit hat mich zwar gestört bzw. blieb unbeantwortet: Wieso geht Lizzie wegen dem Kredithai nicht zur Polizei? Na ja, aber das ist Meckern auf hohem Niveau, denn sonst hätte sie ja wohl nicht Theo kennenlernen können Ganz klar 5 von 5 Sterne und ich freue mich schon sehr auf weitere Bücher der Autorin. Fazit: Ich habe die Lesestunden mit Lizzie und Theo sehr genossen und kann das Buch allen wärmstens ans Herz legen, die witzig-spritzige Liebesgeschichten mit humorvollem Schlagabtausch und authentischen Charakteren lieben. Wer Band eins mochte, wird Teil zwei lieben.
Viele prickelnde Momente
von Endlose Seiten - 27.06.2019
Wisst ihr, was ein Telefonweckdienst ist? Klar, der Name verrät bereits um was es sich handelt. Trotzdem, vor 'Most Wanted Billionaire` von Annika Martin wusste ich nicht mal, dass es so etwas überhaupt gibt. Was ich aber weiß ist, dass der Weckdienst in Martens Buch alles andere als gewöhnlich ist. In dem zweiten Teil der Most-Wanted`-Reihe muss Lizzie ihren unausstehlichen Chef Theo Drummond jeden Werktag um 4:30 Uhr aufwecken. Die Art und Weise, wie Lizzie es macht, ist allerdings sehr unkonventionell. 'Most Wanted Billionaire` ist mein erstes Buch von Annika Martin. Es war allerdings nicht das Cover, das meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat, sondern der Klappentext. Die Geschichte versprach einen Hauch von etwas, das mir vorher noch nicht unter die Finger gekommen ist. Schließlich überzeugte mich die mitreißende Leseprobe und ich wollte unbedingt wissen, wie es mit Lizzie und Kontrollfreak Theo weitergeht. Die Handlung spielt in New York, einer Stadt in der täglich viele Hoffnungen und Träume entstehen und mindestens genauso viele platzen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Protagonistin. Nach einer unglücklichen Beziehung, versucht sie sich wieder aufzurappeln. Da es ihr finanziell nicht besonders gut geht, tritt sie einen Job bei dem pharmazeutischen Unternehmen Vossameer an. Es soll jedoch nichts Langfristiges sein, da Lizzie viel lieber eine eigene Bäckerei betreiben würde. Sie liebt es, sich kreativ auszudrücken und kann sich nichts Schöneres vorstellen, als ihre Kunden mit ihren selbst gebackenen Keksen zu verwöhnen. Und genau diese Leidenschaft und Begeisterung für eine Sache, waren es, die mich für Lizzie eingenommen haben. Wenn sie für etwas brennt, dann geht sie wie eine Blume auf und steckt alle mit ihrem Tatendrang an. "Er ist ein A********, aber seine Produkte retten Leben." - Zitat (Seite 15) Den ersten Teil des Zitats habe ich beim Lesen auch manchmal gedacht. Vor allem in dem ersten Drittel des Buches. Mit seinem Benehmen, den Theo Drummond manchmal an den Tag legt, hat er meinen Eindruck nicht gerade entkräftet. Der CEO von Vossameer ist sehr streng zu seinen Angestellten. Manche haben sogar Angst vor ihm. Theo ist es gewohnt, dass ihm nie jemand widerspricht und dass er immer das bekommt, was er will. Er ist jemand, der nie die Kontrolle abgibt und über alles informiert sein will. Mit der Zeit lernt man ihn jedoch immer besser kennen und versteht, warum er so ist, wie er letztendlich ist. Die Geschichte um Theo und Lizzie wird durch Good Girl Mia und Bad Girl Sasha etwas aufgepeppt. Wobei die Letztere vielmehr eine Zicke ist, die nicht nur Lizzie, sondern auch mich in den Wahnsinn getrieben hat. Mia ist Lizzies beste Freundin und Mitbewohnerin. Sie ist witzig und loyal. Besonders spannend fand ich die erste Hälfte des Buches. Das Katz und Maus Spiel von Theo und Lizzie war spannend zu verfolgen. Es gibt viele und detailreiche prickelnde Szenen. Die Autorin hat ein Händchen dafür und weiß, wie sie die Chemie zwischen den Protagonisten aufbauen muss. Darüber hinaus war die Handlung mit einigen witzigen Momenten ausgeschmückt, die mich zum Lächeln brachten. Wer allerdings nach tiefsinnigem Inhalt sucht, ist hier fehl am Platz. Es gibt zwar, die eine oder andere traurige Geschichte, diese konnten mich allerdings nicht ganz von sich überzeugen. Fazit 'Most Wanted Billionaire` beinhaltet eine unterhaltsame und leidenschaftliche Geschichte. Lizzie und Theo lassen wirklich nichts anbrennen.
Frisch, witzig und sexy
von Elchi130 - 24.06.2019
Nachdem ihr letzter Partner sie ausgenommen hat wie eine Weihnachtsgans, steht Lizzie Cooper das Wasser bis zum Hals. Sie arbeitet jetzt als Fachfrau für Internetauftritte im erzkonservativen Unternehmen von Theo Drummond. Plötzlich findet sie sich als sein Wake-up-Girl wieder. Das Buch ist in drei Teile gegliedert. Das erste Drittel handelt von Lizzie im Unternehmen und wie sie Theos Wake-up-Girl wird. Im zweiten Drittel setzt Theo Himmel und Hölle in Bewegung, um sein wahres Wake-up-Girl zu finden. Ja, und im letzten Drittel - findet es selber heraus. Die ersten beiden Drittel haben mir sehr gut gefallen. Sie sprühen vor Einfallsreichtum. Annika Martin hat gute Ideen. Und sie überrascht mich mit Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet habe, wenn ich dachte, dass die Handlung nun in eine bestimmte Richtung weitergeht. Das hat dem Buch Pfiff verliehen und ich habe mit Freude weitergelesen. Doch im letzten Drittel wird das Buch plötzlich fast fade. Es nimmt alles einen gewöhnlichen Verlauf. Da frage ich mich, hat Annika Martin hier der Mut zum Ungewöhnlichen verlassen? Der Epilog ist dann wieder süß. Aber davor hätte das Buch mehr von dem Pfiff und Einfallsreichtum der ersten Zweidrittel des Buches vertragen können. Ein wenig einfallslos ist auch der Titel des Buches. Das Buch gehört zur Most-Wanted-Reihe, also musste ein Most-Wanted in den Titel. Aber Most-Wanted-Billionaire ist nicht sehr originell und passt auch nur am Rande zu Theos Persönlichkeit. Da hätte ein kreativerer Titel hergehört. Mein größter Kritikpunkt ist jedoch, dass sexuelle Rollenspiel der beiden. Zu Beginn war ich nur ein wenig irritiert, dass Theo ein Ich bin ein A... und das törnt dich total an als Anmache gebraucht. Doch das wird im Laufe der Handlung immer wieder gebraucht. Irgendwann dachte ich dann, dass der Gaul nun wirklich zu Tode geritten ist. Doch auch da ging es noch weiter. Hier wird die Tatsache, dass Mädchen und Frauen sehr häufig auf A... hereinfallen bzw. ihnen verfallen, auf eine Art und Weise verharmlost, die ich nicht nachvollziehbar finde. Doch alles in allem zeichnet sich das Buch durch sehr viel Humor aus. Wer gerne lacht und nette Ideen mag, kann hier zugreifen. Dazu kommt noch ein guter Schuss Erotik. Das hervorragende Niveau wird leider nicht bis zum Schluss gehalten. Doch auf den ersten Zweidritteln des Buches ist gute Unterhaltung garantiert!
Most Wanted Billionaire (Most-Wanted-Reihe 2) / spannungsreiche Story voller Emo
von Nisowa - 17.06.2019
In Most Wanted Billionaire (Most-Wanted-Reihe 2) soll Assistentin Lizzie einen neuen Weckruf für ihren Chef Theo Drummond engagieren. Was nur, wenn alle verfügbaren Dienste es ablehnen, den cholerischen Wissenschaftler telefonisch zu wecken? Um ihren Job nicht zu gefährden, macht Lizzie es letztendlich selbst und findet sich in einer aussergewöhnlichen Situation wieder, da Theo am frühen Morgen anderes reagiert, als er in seinem täglich Umfeld bekannt ist. Einziges Manko, Theo darf nie erfahren, wer ihn morgens weckt und wem er sich gegenüber öffnet. Die Story hat mich gleich in ihren Bann gezogen und ich konnte sie nicht aus der Hand legen. Dabei lässt sich leicht und flüssig lesen und bringt eine Menge Abwechslung und Spannung. Man darf mit Lizzie und Theo mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, wollte ich doch wissen, ob Theo doch noch rausbekam von wem er morgens geweckt wurde. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.
Leseempfehlung
von Frank Schäfer - 12.06.2019
5/5 Sterne Most Wanted Billionaire von Annika Martin LYX "Ein Weckruf der anderen Art ... Als Assistentin Lizzie Cooper den Auftrag bekommt, eine neue Weckruf-Agentur für ihren Chef zu engagieren, denkt sie sich: Das kann doch nicht so schwer sein. Viele Telefonate später merkt sie, dass es eine schier unlösbare Aufgabe zu sein scheint, denn ihr Chef hat bereits alle Agenturen mit seiner überheblichen und arroganten Art vergrault. Wenn Lizzie ihren Job behalten will, bleibt ihr nichts anderes übrig als heimlich selbst jeden Morgen anzurufen. Zugegeben Lizzie ist nicht das netteste Wake-up Callgirl. 4:30 Uhr morgens ist einfach nicht ihre beste Tageszeit, aber Theo Drummond scheint ihre bestimmende und genervte Art mitten in der Nacht nicht zu stören. Im Gegenteil! Ihre Gespräche sind intensiv, heiß und absolut verboten. Denn Theo ist immer noch ihr Boss, der niemals erfahren darf, dass die Frau, der er all seine tiefsten Geheimnisse offenbart hat, seine Assistentin ist! Die Anziehungskraft zwischen Lizzie und Theo ist heiß und so unglaublich gut! Ein Must-Read! USA TODAYS HEA BLOG Band 2 der MOST-WANTED-Reihe von New-York-Times-Bestseller-Autorin Annika Martin" Ich bedanke mich bei Netgalley und dem LYX Verlag für das Rezensionsexemplar des Buches. Nachdem ich bereits den ersten Teil dieser Serie gelesen hatte, freute ich mich auf eine Fortsetzung und ich muss ehrlich sagen, dass die Autorin bei diesem Teil eindeutig zugelegt hat, was die Story anbelangt und mir dieses Buch besser gefallen hat als sein Vorgänger. Die Idee zum Plot finde ich wirklich witzig und gelungen, denn ich habe so eine Grundidee noch nie gelesen. Ein Weckdienst wird zum intensiven Austausch zwischen zwei Menschen, die sich dadurch wesentlich besser kennenlernen. Aus dem realen Leben weiß ich, dass solche Geschichten durchaus vorkommen können, da man meist mit der gleichen Person spricht und sich eine Art Vertrauensverhältnis aufbauen kann, da man sich nicht persönlich gegenübertritt und wenn kein anderer da ist man eben dieser Person sein Herz ausschüttet. Die Autorin verpackt dies alles aber auch noch dermaßen humorvoll und witzig, dass es dem Leser an keiner Stelle langweilig wird und man doch des öftern ein Kichern unterdrücken muss, was schon zu seltsamen Situationen führen kann, wenn man beim Lesen gerade beim Arzt sitz oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln. Da aus der Sicht beider Protas geschrieben wurde und dies auch mit genügend frechen Dialogen gewürzt wurde, ist dies eine unterhaltsame Lektüre und meiner Meinung nach wirklich besser als der erste Teil. Natürlich haben wir es auch mit einem sehr sinnlichen Teil zu tun, denn dieses Buch ist eines aus dem NewAdult Genre. Aber ich finde, dies ist hier nicht der Hauptaugenmerk. Denn vielmehr ist dieses Buch wirklich unterhaltsam und amüsant zu lesen. Mich konnte es auf jeden Fall überzeugen und bekommt daher auch 5 Sterne, denn wenn mich meine Sitznachbarn schief ansehen, während ich lese und mir Lachtränen aus den Augen wischen muss, wurde ich definitiv gut unterhalten. [*]romance [*]liebesroman [*]newadult [*]rezension [*]rezensionsexemplar [*]roman [*]bookstagram [*]annikamartin [*]lyx_verlag [*]lyx [*]bücher [*]bücherliebe [*]booklover [*]reading [*]bookadict [*]mostwantedbillionaire [*]leseratte [*]bücherwurm [*]bookworm [*]bookaholic [*]lesen [*]lesenmachtglücklich [*]instabooks [*]booknerd [*]readingtime [*]ilovebooks [*]netgalley [*]netgalleyde [*]ichliebelesen [*]buchnerd [*]ichliebebücher
Mega schönes Buch
von Yvonne76 - 11.06.2019
Lizzie ist total verschuldet und ein Kredithai hängt ihr im Nacken. Schuld ist hier ihr Ex, aber der ist auf und davon. Lizzie arbeitet daher in einer großen Firma, nachdem sie die Zeit überstanden hat und den Bonus erhalten hat, will sie wieder kündigen. Als sie jedoch das erste Mal auf Theo Drummond trifft, ist sie hin und weg von ich, auch er fand sie sehr anziehend. Lizzie hat eine Vorgesetzte, die sich sehr bemüht den mürrischen Theo Drummond zufrieden zu stellen. Sie möchte auch nicht, dass jemand anderes mit ihm redet. Lizzie ist nicht auf den Mund gefallen und würde liebend gerne mit ihm sprechen, auch warum sie solche Einfälle entworfen hat um das Unternehmen in den Social Medien darzustellen. Nachdem Lizzie den Auftrag hat einen Weckdienst für den Meister zu finden und ihr dies nicht gelingt, muss sie selbst das machen. Was sie jedoch nicht weiß, ihm gefällt es. Er kann es nicht lassen, herauszufinden, wer das Mädchen 7 ist, die ihn täglich anruft. Theo gelingt es, jedoch hat er Sarah im Sinn, doch gleich beim ersten Date merkt ihr sofort, sie ist es nicht. Er ist sauer, weil er angelogen wird. Theo schaut weiter und findet dann heraus, dass es Lizzie ist, doch ihm wurde gesagt sie hätte gekündigt, als er jedoch von Lizzie erfährt, dass ihr gekündigt wurde, ist er mehr als sauer. Der Schreibstil der Geschichte ist echt super, das Buch zur Seite zu legen war schwer gewesen. Jedes Kapitel ist von einem anderen geschrieben, erst Lizzie dann Theo, so geht es auch in dem gesamten Buch weiter.
von Karin Pfanner - 07.06.2019
Lizzie ist übergangsweise als Social-Media-Managerin bei der Firma Vossameer Inc. angestellt. Der Einstellungsbonus war einfach zu verlockend. Allerdings muss sie am Arbeitsplatz nicht nur gegen eine fiese Vorgesetzte, sondern auch noch mit einem "heiligen" Chef kämpfen. Charaktere/Handlung: Lizzie ist eine junge Frau, die übel von ihrem Freund hereingelegt wurde. So musste sie ihre Bäckerei Cookie Madness schließen. Sie hat Schulden und diese sind nicht nur bei der Bank, nein auch bei einem Kredithai steht sie dank ihrem Ex in der Kreide. Den Bonus der Firma kann sie gut gebrauchen. Theo Drummonds ist in erster Linie Chemiker und auch ein strenger Chef. In seiner Firma herrschen strenge Richtlinien. Die neue Mitarbeiterin Lizzie reizt ihn ab dem ersten Zusammentreffen mit Widerworten und Regelverstößen. Als Lizzie einen neuen Weckdienst für ihren Chef besorgen muss, läuft sie bei allen Weckdiensten auf. Denn ihr Chef ist inzwischen berühmt und berüchtigt. Um ihren Job nicht zu gefährden greift sie dann um 04:30 Uhr selber zum Telefon. Man kann hier auch ruhig anmerken, dass ihre Methoden recht unorthodox sind. Und es kommt, wie es kommen muss. Theo ist sehr fasziniert von der neuen "Weckstimme" und wacht auch im realen Leben so langsam auf. Der Erzählstil ist unterteilt aus der Sicht von Lizzie und Theo. Der Schreibstil empfand ich als frech, lustig, leicht und gut verständlich zu lesen. Aber Annika Martin schaffte es auch die Emotionen rüber zu bringen! Mein Fazit: Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, denn Lizzie ist nicht auf den Mund gefallen und kann sich wehren. Leider gibt es noch ihre Chefin Sasha, die ihre eigenen Ziele verfolgt. Aber hier war Lizzie auch großartig. Ihr Charakter war sehr gut ausgearbeitet und hatte Tiefe. Theo war der introvertierte Nerd, der zufällig der Firmenchef ist. Aber eigentlich hat er Wichtigeres zu tun als sich mit Mitarbeitern und dergleichen abzugeben. Es war amüsant und absolut lustig zu lesen! Ich musste stellenweise so lachen! Die Geschichte rund um Lizzie und Theo hat mich absolut gut unterhalten und ich würde mich über einen weiteren Band freuen! Vielen Dank an den Verlag und an netgalley.de für das Leseexemplar! Wie man sieht, hat dies aber meine Meinung in keinster Weise beeinflusst.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.