Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover

Bad Summer People

Ihr Leben ist perfekt, ihre Lügen sind es auch. - Roman. Ein Roman wie der heißeste neue Sommercocktail - frisch, sexy, unwiderstehlich

(48 Bewertungen)15
130 Lesepunkte
eBook epub
12,99 €inkl. Mwst.
Sofort lieferbar (Download)
Empfehlen
Der perfekte Sommer. Die perfekte Ehe. Das perfekte Geheimnis?

Jeden Sommer lassen Jen Weinstein und ihre Freundin Lauren Parker ihr privilegiertes Leben in New York hinter sich, um die schönsten Wochen des Jahres auf Fire Island zu verbringen, einer idyllischen Düneninsel, gleich neben Long Island. Hier residiert "altes Geld", man kennt sich seit Jahren und vertreibt sich die Zeit mit Tennis, kühlen Cocktails im Clubhaus und Beach-Picknicks. Die Ehemänner checken die Börsenkurse, bei Jen und ihren Freundinnen hat längst das Rennen auf den neuen attraktiven Tennislehrer begonnen - es scheint, ein ganz normaler Sommer zu werden. Bis nach einem Sturm eine Leiche in einer Böschung gefunden wird ...

Und während die Tage länger und heißer werden, zeigen sich immer mehr Risse im scheinbar perfekten Leben von Jen und ihren Freunden: Wer schläft mit wem? Wem ist das Geld ausgegangen? Und: Wer hat mit wem noch eine Rechnung offen ...?

Die perfekte Sommerlektüre, frisch, sexy, spannend und ganz einfach beste Unterhaltung für die heißesten Tage des Jahres!

"Sagen Sie alle Verabredungen ab - ich habe dieses Buch innerhalb eines Wochenendes inhaliert und konnte einfach nicht die Finger davon lassen!" Lucy Foley

Produktdetails

Erscheinungsdatum
27. März 2024
Sprache
deutsch
Dateigröße
5,51 MB
Autor/Autorin
Emma Rosenblum
Übersetzung
Carolin Müller
Verlag/Hersteller
Originaltitel
Originalsprache
englisch
Kopierschutz
mit Wasserzeichen versehen
Family Sharing
Ja
Produktart
EBOOK
Dateiformat
EPUB
ISBN
9783641305567

Portrait

Emma Rosenblum

Emma Rosenblum begann ihre Karriere beim New York Magazine. Nach Stationen bei Bloomberg Businessweek und Glamour wurde sie schließlich Chefredakteurin bei ELLE. Für eine große New Yorker Digitalmedien-Gruppe entwickelt sie heute Content-Strategien. Mit ihrem Mann und den beiden gemeinsamen Söhnen lebt Emma Rosenblum in New York City. Ihr erster Roman »Bad Summer People« wurde auf Anhieb ein internationaler Bestseller und schaffte es in die Top Ten der SPIEGEL-Bestsellerliste. Mit »Very Bad Company« legt sie eine zweite unwiderstehlich spannende Sommerlektüre vor.

Bewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
15
47 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
8
4 Sterne
19
3 Sterne
11
2 Sterne
9
1 Stern
1

Zur Empfehlungsrangliste
LovelyBooks-BewertungVon Filip2806 am 01.07.2024
In "Bad Summer people" geht es um verschiedene Ehepaare. Jeden Sommer lassen nämlich Jen Weinstein und ihre Freundin Lauren Parker ihr privilegiertes Leben in New York hinter sich, um die schönsten Wochen des Jahres auf Fire Island zu verbringen, einer idyllischen Düneninsel, gleich neben Long Island. Hier residiert "altes Geld", man kennt sich seit Jahren und vertreibt sich die Zeit mit Tennis, kühlen Cocktails im Clubhaus und Beach-Picknicks. Die Ehemänner checken die Börsenkurse, bei Jen und ihren Freundinnen hat längst das Rennen auf den neuen attraktiven Tennislehrer begonnen - es scheint, ein ganz normaler Sommer zu werden. Bis nach einem Sturm eine Leiche in einer Böschung gefunden wird ...Und während die Tage länger und heißer werden, zeigen sich immer mehr Risse im scheinbar perfekten Leben von Jen und ihren Freunden: Wer schläft mit wem? Wem ist das Geld ausgegangen? Und wer spielt ein falsches Spiel?In das Buch bin ich gut eingestiegen. Das Setting und die immer neu dazukommenden Charaktere waren transparent dargestellt, sodass ich als Leser einen guten Überblick erhalten habe. Direkt ist mir aufgefallen dass obwohl es ein richtiges Sommerbuch ist, fehlte mir bis zum Ende das Sommerfeeling, welches ich bei einem Setting wie diesen, erwartet habe. Im weiteren Lesefluss als ich schon viele Charaktere kennengelernt habe, kamen noch mehr dazu, wodurch ich um Laufe des Buches irgendwie den Überblick verloren habe. Hier fände ich schöner, wenn der Fokus auf die wichtigsten Figuren gelegt worden wäre. Darüber hinaus fehlte mir bei diesem Buch die Thrillervibes. Der Klappentext verspricht nämlich einen düsteren Vibe. Diesen habe ich vergeblich gesucht, sodass es für mich eher ein Semispannender Roman ist. Folglich hat mich das Buch eher enttäuscht, als überzeugt, sodass ich diesem Buch nur zwei Sterne vergeben kann. 
LovelyBooks-BewertungVon lisa_marie806 am 01.07.2024
Perfekte Sommerunterhaltung!