Computational Modelling in Behavioural Neuroscience

Closing the Gap Between Neurophysiology and Behaviour. Sprache: Englisch. Dateigröße in MByte: 5.
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die pdf- und DRM-fähig sind z.B. auf den tolino oder Sony Readern - nicht auf dem Kindle.

Classically, behavioural neuroscience theorizes about experimental evidence in a qualitative way. However, more recently there has been an increasing development of mathematical and computational models of experimental results, and in general these m … weiterlesen
eBook pdf

43,49 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Computational Modelling in Behavioural Neuroscience als eBook pdf

Produktdetails

Titel: Computational Modelling in Behavioural Neuroscience

ISBN: 9781135430030
EAN: 9781135430030
Format:  PDF
Closing the Gap Between Neurophysiology and Behaviour.
Sprache: Englisch.
Dateigröße in MByte: 5.
Herausgegeben von Dietmar Heinke, Eirini Mavritsaki
Taylor & Francis Ltd.

3. April 2009 - pdf eBook - 376 Seiten

Beschreibung

Classically, behavioural neuroscience theorizes about experimental evidence in a qualitative way. However, more recently there has been an increasing development of mathematical and computational models of experimental results, and in general these models are more clearly defined and more detailed than their qualitative counter parts. These new computational models can be set up so that they are consistent with both single neuron and whole-system levels of operation, allowing physiological results to be meshed with behavioural data - thus closing the gap between neurophysiology and human behaviour.



There is considerable diversity between models with respect to the methodology of designing a model, the degree to which neurophysiological processes are taken into account and the way data (behavioural, electrophysiological, etc) constrains a model. This book presents examples of this diversity and in doing so represents the state-of-art in the field through a unique collection of papers from the world's leading researchers in the area of computational modelling in behavioural neuroscience.



Based on talks given at the third Behavioural Brain Sciences Symposium, held at the Behavioural Brain Sciences Centre, University of Birmingham, in May 2007, the book appeals to a broad audience, from postgraduate students beginning to work in the field to experienced experimenters interested in an overview.


Inhaltsverzeichnis

Mavritsaki, Heinke, Preface. Graham, Cutsuridis, Dynamical Information Processing in the CA1 Microcircuit of the Hippocampus. Thorpe, Why Connectionist Models Need Spikes. Deco, Rolls, Stochastic Neuro-Dynamical Computation of Brain Functions. Humphreys, Mavritsaki, Allen, Heinke, Deco, Application of Neural Level Model to Human Visual Search: Modelling the Whole System Behaviour, Neuropsychological Break Down and Neural Signal Response. Heinke, Mavritsaki, Backhaus, Kreyling, The Selective Attention for Identification Model (SAIM): A Framework for Closing the Gap Between Behaviour and Neurological Level. Gurney, Computational Models in Neuroscience: From Membrane to Robots. Zhaoping, May, Koene, Some Finger Prints of V1 Mechanisms in the Bottom up Saliency for Visual Selection. Trappenberg, Decision Making and Population Decoding with Strongly Inhibitory Neural Field Models. Bullinaria, The Importance of Neurophysiological Constraints for Modelling the Emergence of Modularity. Ward, Ward, Selective Attention in Linked, Minimally Cognitive Agents. Kropff, Full Solution for the Storage of Correlated Memories in an Autoassociative Memory. Mozer, Wilder, A Unified Theory of Exogenous and Endogenous Attentional Control. Friston, Stephan, Kiebel, Free-Energy, Value and Neuronal Systems. Sloman, Architecture and Representation Requirements for Seeing Processes and Affordances. Heinke, Computational Modelling in Behavioural Neuroscience: Methodologies and Approaches - Minutes of Discussions at the Workshop in Birmingham, UK in May 2007

Portrait

Dietmar Heinke is a senior lecturer at the School of Psychology, University of Birmingham. His research interests include developing computational models for a broad range of psychological phenomena.



Eirini Mavritsaki is a research fellow at the University of Birmingham investigating the cognitive functions using models of spiking neurons.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Adobe DRM-Kopierschutz versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF und Adobe DRM unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Schalten Sie das eBook mit Ihrer persönlichen Adobe ID auf bis zu sechs Geräten gleichzeitig frei.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.