Perspectives on Pragmatics and Philosophy

Sprache: Englisch. Dateigröße in MByte: 5.
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die pdf-fähig sind. z.B. auf dem tolino oder dem Sony Reader - nicht auf dem Kindle.

This book offers a complete overview of instances where pragmatics adds mettle to philosophical enquiry. It presents the argument of well known scholars who believe that pragmatics can be an indispensible tool for resolving philosophical problems.

Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
eBook pdf

170,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Perspectives on Pragmatics and Philosophy als eBook pdf

Produktdetails

Titel: Perspectives on Pragmatics and Philosophy

ISBN: 3319010115
EAN: 9783319010113
Format:  PDF
Sprache: Englisch.
Dateigröße in MByte: 5.
Herausgegeben von Alessandro Capone, Franco Lo Piparo, Marco Carapezza
Springer-Verlag GmbH

26. November 2013 - pdf eBook

Beschreibung

This book is about the pragmatics of language and it illustrates how pragmatics transcends the boundaries of linguistics. This volume covers Gricean pragmatics as well as topics including: conversation and collective belief, the norm of assertion, speech acts, what a context is, the distinction between semantics and pragmatics and implicature and explicature, pragmatics and epistemology, the pragmatics of belief, quotation, negation, implicature and argumentation theory,  Habermas' Universal Pragmatics, Dascal's theory of the dialectical self, theories and theoretical discussions on the nature of pragmatics from a philosophical point of view.

Conversational implicatures are generally meaning augmentations on top of explicatures, whilst explicatures figure prominently in what is said. Discussions in this work reveal their characteristics and tensions within current theories relating to explicatures and implicatures. Authors show that explicatures and implicatures are calculable and not (directly) tied to conventional meaning.

Pragmatics has a role to play in dealing with philosophical problems and this volume presents research that defines boundaries and gives a stable picture of pragmatics and philosophy. World renowned academic experts in philosophy and pragmalinguistics ask important theoretical questions and interact in a way that can be easily grasped by those from disciplines other than philosophy, such as anthropology, literary theory and law.

A second volume in this series is also available, which covers the perspective of linguists who have been influenced by philosophy.

Inhaltsverzeichnis


Chapter 1. Margaret Gilbert and  Maura Priest, Conversation and collective belief.-
Chapter 2. Martin Montminy,  The single norm of assertion.-
Chapter 3. András Kertesz and  Ferenc  Kiefer, From thought experiments to real experiments in pragmatics.-
Chapter 4. Michael Devitt, What makes a property "semantic"?.-
Chapter 5. Steven Gross, What is a context?.-
Chapter 6. Michael Haugh, Implicature, inference and cancellability.-
Chapter 7. Siobhan Chapman, Grice, conversational implicature and philosophy.-
Chapter 8. Claudia Bianchi, Writing letters in the age of Grice.-
Chapter 9. Douglas Walton and Fabrizio Macagno,  Implicatures as forms of argument.-
Chapter 10. Marina Sbisà, Some remarks about speech act pluralism.-
Chapter 11. Michel Seymour,  Speech act pluralism, minimal content and pragmemes.-
Chapter 12. Paolo Leonardi, Language adds to context.-
Chapter 13. Kepa Korta,  John Perry, Squaring the circle.-
Chapter 14. Wayne Davis, Irregular negations: Pragmatic explicature theories.-
Chapter 15. Anne Bezuidenhout, The (in)significance of the referential/attributive distinction.-
Chapter 16. Paul Saka, Quotation and the use-mention distinction.-
Chapter 17. Nellie Wieland, Indirect reports and pragmatics.-
Chapter 18. Alessandro Capone, Immunity to error through misidentification (IEM), 'de se' and pragmatic intrusion): a linguistic treatment.-
Chapter 19. Alessandro, Capone, Further reflections on Semantic  Minimalism: Reply to Wedgwood.-
Chapter 20. Igor Douven,  Putting the pragmatics of beliefs to work.-
Chapter 21. Alberto Voltolini, Contexts, fiction and truth.-
Chapter 22. Alec McHoul, Pragmatics and philosophy: three notes in search of a footing.-
Chapter 23. Luvell Anderson and Ernie Lepore, A brief essay on Slurs.-
Chapter 24. Frans van Eemeren and Bart Garssen, Viewing the study of argumentation as normative pragmatics.-
Chapter 25. Francesca Piazza, Rhetoric and pragmatics: suggestions for a fruitful dialogue.-
Chapter 26. Marcelo Dascal, Debating with myself: Towards the psycho-pragmatics and onto-pragmatics of the dialectical self.-
Chapter 27. Lo Piparo, Franco. Truth, negation and meaning.¿

Pressestimmen

From the reviews:

"Perspectives on Pragmatics and Philosophy, has adopted a philosophical focus to address issues within pragmatics that have a bearing on the philosophy of language. ... a useful guide for the less-experienced general audience that wants to know a lot more about pragmatics; the theoretical questions raised by contributing authors, on the other hand, function as points of departure for professional researchers who are interested in exploring new (theoretical) frontiers in pragmatics as a still-young field of inquiry. (Mohammad Ali Salmani Nodoushan, Intercultural Pragmatics, Vol. 11 (2), 2014)

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
The Praxis of Indirect Reports
eBook pdf
von Mostafa Morady M…
Semantics, Pragmatics and Meaning Revisited
eBook pdf
von Magdalena Sztenc…
Visual and Linguistic Representations of Places of Origin
eBook pdf
von Maria Pia Pozzat…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 30.11.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter, Wandregale und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.