50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

Fertility Decline and Son Preference in India

Does fertility decline promote or hinder gender bias in mortality?. Sprache: Englisch. Dateigröße in KByte:…
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die pdf-fähig sind z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Seminar paper from the year 2011 in the subject Economics - Other, grade: 2,0, University of Göttingen, course: Seminar, language: English, abstract: In the backdrop of the debate on missing women and son preference in Asia, this paper deals with the … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
eBook pdf

7,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Fertility Decline and Son Preference in India als eBook pdf

Produktdetails

Titel: Fertility Decline and Son Preference in India
Autor/en: Sabrina Höling

ISBN: 9783656090809
EAN: 9783656090809
Format:  PDF ohne DRM
Does fertility decline promote or hinder gender bias in mortality?.
Sprache: Englisch.
Dateigröße in KByte: 536.
GRIN Verlag

1. Dezember 2011 - pdf eBook - 23 Seiten

Beschreibung

Seminar paper from the year 2011 in the subject Economics - Other, grade: 2,0, University of Göttingen, course: Seminar, language: English, abstract: In the backdrop of the debate on missing women and son preference in Asia, this paper deals with the influence of fertility decline in India on gender bias in mortality. In order to get more precise answers, the text concentrates on gender bias in prenatal mortality and infant mortality. I will test two contradicting hypotheses empirically using among others data from three rounds of the National Family Health Survey in India (1992, 1998 and 2005). These constitute the foundation for further studies in order to answer the question whether fertility decline promotes or hinders gender bias in mortality. Judging the relation of these two variables by female education will show the strong link between female education and fertility. I will find out that son preference in India stays constant, independent from the mother s educational level. Nonetheless, this text will show that the level of female education determines how parents interfere with their child s sex. Empirical data will prove that higher educated women prefer prenatal technology for girl elimination while uneducated women have less access to or knowledge of it. The data will also suggest that less educated mothers have a higher daughter infanticide rate. I will conclude that fertility decline intensifies gender bias in prenatal mortality. However, the influence it might have on female infant mortality can not be estimated correctly because of incomplete empirical data.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe (pdf)

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.