Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
10% Rabatt10 auf Tonieboxen, Figuren & Zubehör
mit dem Code: TONIE10
10% Rabatt10 auf Tonieboxen, Figuren & Zubehör mit dem Gutscheincode: TONIE10
Jetzt einlösen
mehr erfahren
product
cover

Vier Pfoten retten Weihnachten

(10 Bewertungen)15
130 Lesepunkte
Hörbuch Download
12,99 €inkl. Mwst.
Sofort lieferbar (Download)
Empfehlen
Ein Weihnachtsfest zum Verlieben
Die erfolgreiche Designerin Elena hat nach ihrer Scheidung nebst Rosenkrieg die Nase voll von Männern. Sie will sich von nun an ausschließlich ihrer Arbeit widmen und außerdem anderen Menschen etwas Gutes tun. Deshalb beschließt sie, in der Vorweihnachtszeit bei einem Witwer mit zwei Kindern als Nanny einzuspringen. Mit den Kindern schließt sie sofort innige Freundschaft, und auch mit dem Vater kommt sie besser als geplant aus. Die beiden verlieben sich ineinander, doch Steffen zögert, sich nach dem Tod seiner Frau auf eine neue Beziehung einzulassen.
Da Steffens elfjährige Tochter Sabrina sich dieses Jahr beim Weihnachtsmann und dem Christkind gleichzeitig eine neue Frau für ihren Papa gewünscht hat, beauftragen die beiden die Cocker Spaniel-Dame Lulu, Steffen und Elena zu ihrem Glück zu verhelfen. Lulu muss ganz schön improvisieren, denn es stellt sich heraus, dass bei Sabrinas Weihnachtswunsch ein winziges, aber wichtiges Detail übersehen wurde.

Produktdetails

Erscheinungsdatum
15. Oktober 2023
Sprache
deutsch
Auflage
1. Auflage
Ausgabe
Ungekürzt
Seitenanzahl
332
Dateigröße
486,91 MB
Laufzeit
639 Minuten
Autor/Autorin
Petra Schier
Sprecher/Sprecherin
Saskia Kästner
Verlag/Hersteller
Produktart
MP3 format
Dateiformat
MP3
Audioinhalt
Hörbuch
GTIN
9783967110784

Portrait

Petra Schier

Petra Schier, Jahrgang 1978, lebt mit Mann und Hund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen und arbeitet seit 2003 freie Autorin. Die sehr erfolgreichen historischen Romane der Spiegel-Bestseller-Autorin erscheinen u.a. im Rowohlt Taschenbuch Verlag und bei HarperCollins, ihre ebenfalls sehr beliebten Weihnachts- sowie Liebesromane bei HarperCollins und Weltbild.

Unter dem Pseudonym Mila Roth veröffentlicht die Autorin verlagsunabhängig verschiedene erfolgreiche Buchserien, derzeit hauptsächlich Thriller.

Bewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
15
4 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
8
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
Von Anja am 08.01.2024

Double the price

Selfmade-Unternehmerin Elena ist mit ihrem Modeimperium mehr als erfolgreich. Anders sieht es in ihrem Privatleben aus. Nach der Trennung von ihrem Mann landete ihre dreckige Wäsche in der Zeitung. Zeit für eine Auszeit. Im Rahmen eines Programms will sie als Nanny für Familien in Not einspringen und strandet dabei im Haus von Sabrina, Jan und deren Vater Steffen. Selbiger ist von der neuen Frau im Haus jedoch alles andere als begeistert, denn seine Schwester hat ihm die Suppe ohne Wissen eingebrockt. Als Elena auch noch ihre ehemalige Hündin Lulu an der Backe hat, nimmt das Chaos seinen Lauf. Ich kenne bereits zwei Geschichten von Petra Schier, allerdings neuere. So war das quasi eine Zeitreise. Unverkennbar sind die zentralen Elemente ihrer Weihnachtsreihe, Hunde, Schicksale und ein bisschen kosmische Hilfe. Zwischen Trauer und Verantwortung ist Steffen in einem Kreislauf gefangen, aus dem er nicht ausbrechen kann. Das Herz verschlossen, versucht er der beste Vater für seine Kinder zu sein und vergisst dabei manchmal, was eine schöne Kindheit ausmacht. Mit dem Chaos, das Einzug hält, dreht sich der Wind gelegentlich und wächst zu einem Sturm heran. Doch Mauern können nach Jahren ganz schön massiv sein. Neben dem großen Thema Familie sind aber auch Werte relevant und wie man solche vermittelt. Dabei treffen zwei Welten aufeinander und es geht des Öfteren heiß her. Wer schon Geschichten der Autorin rund um Weihnachten kennt, ist hier gut aufgehoben. Ebenso wer gerne etwas komplexere, familiäre Lovestories in winterlichem Ambiente sucht. Auch für eine Prise Humor ist gesorgt.
LovelyBooks-BewertungVon Anja_Pfister am 06.01.2024
Home is where the heart is Selfmade-Unternehmerin Elena ist mit ihrem Modeimperium mehr als erfolgreich. Anders sieht es in ihrem Privatleben aus. Nach der Trennung von ihrem Mann landete ihre dreckige Wäsche in der Zeitung. Zeit für eine Auszeit. Im Rahmen eines Programms will sie als Nanny für Familien in Not einspringen und strandet dabei im Haus von Sabrina, Jan und deren Vater Steffen. Selbiger ist von der neuen Frau im Haus jedoch alles andere als begeistert, denn seine Schwester hat ihm die Suppe ohne Wissen eingebrockt. Als Elena auch noch ihre ehemalige Hündin Lulu an der Backe hat, nimmt das Chaos seinen Lauf. Ich kenne bereits zwei Geschichten von Petra Schier, allerdings neuere. So war das quasi eine Zeitreise. Unverkennbar sind die zentralen Elemente ihrer Weihnachtsreihe, Hunde, Schicksale und ein bisschen kosmische Hilfe. Zwischen Trauer und Verantwortung ist Steffen in einem Kreislauf gefangen, aus dem er nicht ausbrechen kann. Das Herz verschlossen, versucht er der beste Vater für seine Kinder zu sein und vergisst dabei manchmal, was eine schöne Kindheit ausmacht. Mit dem Chaos, das Einzug hält, dreht sich der Wind gelegentlich und wächst zu einem Sturm heran. Doch Mauern können nach Jahren ganz schön massiv sein. Neben dem großen Thema Familie sind aber auch Werte relevant und wie man solche vermittelt. Dabei treffen zwei Welten aufeinander und es geht des öfteren heiß her.Wer schon Geschichten der Autorin rund um Weihnachten kennt, ist hier gut aufgehoben. Ebenso wer gerne etwas komplexere, familiäre Lovestories in winterlichem Ambiente sucht. Auch für eine Prise Humor ist gesorgt.