Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Philosophie des Zen-Buddhismus als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Philosophie des Zen-Buddhismus

'Reclam Universal-Bibliothek'.
Taschenbuch
Der Zen-Buddhismus ist eine charakteristisch fernöstliche Form des Buddhismus. Er sperrt sich gegen jedes diskursive Denken. Aber er enthält philosophische Einsichten, die auf interessante Weise mit abendländischen Denkmustern kontrastieren. Das vorl … weiterlesen
Taschenbuch

4,80*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Philosophie des Zen-Buddhismus als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Philosophie des Zen-Buddhismus
Autor/en: Byung-Chul Han

ISBN: 3150181852
EAN: 9783150181850
'Reclam Universal-Bibliothek'.
Reclam Philipp Jun.

25. März 2002 - kartoniert - 136 Seiten

Beschreibung

Der Zen-Buddhismus ist eine charakteristisch fernöstliche Form des Buddhismus. Er enthält philosophische Einsichten, die auf interessante Weise mit abendländischen Denkmustern kontrastieren. Der vorliegende Band stellt anschaulich dar, worin die philosophische Kraft des Zen-Buddhismus besteht, und führt zugleich in die Grundzüge fernöstlichen Denkens ein.

Portrait

Byung-Chul Han studierte in Freiburg i. Br. und München Philosophie, Deutsche Literatur und Katholische Theologie. Er wurde 1994 promoviert und habilitierte sich 2000. Seither ist er Privatdozent am Philosophischen Seminar der Universität Basel. Er hat u. a. folgende Bücher veröffentlicht: Heideggers Herz. Zum Begriff der Stimmung bei Martin Heidegger (1996), Todesarten. Philosophische Untersuchungen zum Tod (1998), Martin Heidegger. Eine Einführung (1999), Tod und Alterität (2002), Philosophie des Zen-Buddhismus (2002), Hyperkulturalität. Kultur und Globalisierung (2005), Hegel und die Macht. Ein Versuch über die Freundlichkeit (2005).

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

"Zen" - für den durchschnittlich westlich zivilisierten Menschen ist das ein Schlagwort aus der fernöstlichen Philosophie, das er allenfalls mit vagen Vorstellungen, mit Ruhe und entspannter Gelassenheit, mit Distanz zur Alltagshektik assoziiert. Für interessierte Laien durchaus verständlich, wenn auch nicht ohne Konzentration zu bewältigen, ist Byung-Chul Hans Versuch, die tieferen Dimensionen dieses Denkens auch uns ganz anders Sozialisierten zugänglich zu machen. In immer neuen Anläufen nähert er sich einem Denken, das sich wie ein radikaler Gegenentwurf zum westlichen Dasein ausnimmt.
Frankfurter Neue Presse


Mehr aus dieser Reihe

zurück
Tristan
Taschenbuch
von Gottfried von St…
Die römische Literatur in Text und Darstellung. Fünf Bände in Kassette
Taschenbuch
Survivre
Taschenbuch
von Frederika Amalia…
Never Let Me Go
Taschenbuch
von Kazuo Ishiguro
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.