Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Vomperloch

Ein Deserteursstück. 'Haymon-Taschenbuch'.
Taschenbuch
TIROL, 1943-1945: DRAMATISCHE JAHRE IN DER ABGESCHIEDENHEIT EINES ALPENTALS
Ein DESERTEURSLAGER in einem engen, schwer zugänglichen Seitental in Tirol in den LETZTEN ZWEI JAHREN DES ZWEITEN WELTKRIEGES: Im sogenannten "Vomperloch" harrt eine GRUPPE GE … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

9,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Vomperloch als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Vomperloch
Autor/en: Felix Mitterer

ISBN: 3709979064
EAN: 9783709979068
Ein Deserteursstück.
'Haymon-Taschenbuch'.
Haymon Verlag

20. September 2018 - kartoniert - 93 Seiten

Beschreibung

TIROL, 1943-1945: DRAMATISCHE JAHRE IN DER ABGESCHIEDENHEIT EINES ALPENTALS
Ein DESERTEURSLAGER in einem engen, schwer zugänglichen Seitental in Tirol in den LETZTEN ZWEI JAHREN DES ZWEITEN WELTKRIEGES: Im sogenannten "Vomperloch" harrt eine GRUPPE GEFLOHENER WEHRMACHTSSOLDATEN unter harschen Bedingungen und geplagt von der steten Angst vor dem Entdecktwerden bis zum Kriegsende aus. Um das Schicksal jener Menschen sichtbar zu machen, lässt Mitterer in der Abgeschiedenheit dieser kargen Landschaft MENSCHEN MIT GROSSEN GEGENSÄTZEN aufeinandertreffen: DER SS-MANN, DER LANDARBEITER, DER PRIESTER, DER KOMMUNIST, DER POLNISCHE ZWANGSARBEITER UND DIE JUNGBÄUERIN, DIE MIT DEM POLEN EINE LIEBSCHAFT HAT.

ERST GEFEIERTE "PARTISANEN", DANN GEÄCHTETE "DESERTEURE"
Im WIDERSTANDSNARRATIV waren Deserteure mitunter noch als PARTISANEN IM KAMPF GEGEN DAS HITLER-REGIME gefeiert worden. Im Laufe der Zeit überwog jedoch wieder das STIGMA DER DESERTION. Das Stück gibt all jenen eine Stimme, die bis heute - meist vergeblich - AUF IHRE REHABILITIERUNG WARTEN.

FELIX MITTERER WIDMET SICH DEN AUSSENSEITERN UND EINZELGÄNGERN
Mitterers Blick gilt wie so oft den AUSSENSEITERN, den SOZIAL RANDSTÄNDIGEN und jenen, die den Mut aufbringen, GEGEN DEN STROM ZU SCHWIMMEN. Wer, wenn nicht er, kann die Geschichte der Deserteure vom Vomperloch - und damit aller DAMALIGEN, HEUTIGEN UND ZUKÜNFTIGEN "FAHNENFLÜCHTIGEN" - erzählen.

Portrait

Felix Mitterers Stücke zählen zu den meistgespielten in Österreich. Wie kaum jemand sonst versteht er es, ungewöhnliche Schicksale dramaturgisch in Szene zu setzen. Geboren 1948 in Achenkirch/Tirol, ist Mitterer seit 1978 erfolgreicher Theater- und Drehbuchautor, mitunter auch selbst Schauspieler. Sein Blick gilt oft den Außenseitern, den sozial Randständigen und jenen, die den Mut aufbringen, gegen den Strom zu schwimmen. Seit 1987 erscheinen Mitterers Stücke und Drehbücher im Haymon Verlag, einzeln sowie gesammelt in bisher fünf Bänden. Zu seinem 70. Geburtstag im Februar 2018 erschien seine Autobiographie "Mein Lebenslauf".

Pressestimmen

"Ganz penibel wird in diesem hochalpinen Kammerspiel durchdekliniert, was Krieg mit dem Menschen macht - und gezeigt, dass man den Krieg auch dann nicht loswird, wenn man das Schlachtfeld hinter sich gelassen hat." Tiroler Tageszeitung, Joachim Leitner

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Sibirien
Taschenbuch
von Felix Mitterer
Trilogie der sexuellen Abhängigkeit
Taschenbuch
von Michael Köhlmeie…
Der Metzger sieht rot
Taschenbuch
von Thomas Raab
Der Metzger muss nachsitzen
Taschenbuch
von Thomas Raab
Sissis Kopf
Taschenbuch
von Bernhard Barta
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.