Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Der Alpdruck als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Der Alpdruck

Roman. 2. Auflage. Taschenbuch.
Taschenbuch
Ein fast vergessener Roman und ein tief bewegendes Zeugnis: Niemand hat die Monate des Zusammenbruchs 1945/46 so eindringlich geschildert wie der Autor von "Jeder stirbt für sich allein". Dieses Buch über die verworrene Zeit zwischen Krieg und Friede … weiterlesen
Taschenbuch

9,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Alpdruck als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Der Alpdruck
Autor/en: Hans Fallada

ISBN: 3746631556
EAN: 9783746631554
Roman.
2. Auflage.
Taschenbuch.
Aufbau Taschenbuch Verlag

16. November 2015 - kartoniert - 285 Seiten

Beschreibung

Berlin, Stunde null - ein bedeutender Fallada

Ein fast vergessener Roman und ein tief bewegendes Zeugnis: Niemand hat die Monate des Zusammenbruchs 1945/46 so eindringlich geschildert wie der Autor von "Jeder stirbt für sich allein". Dieses Buch über die verworrene Zeit zwischen Krieg und Frieden, in der mecklenburgischen Provinz und ganz besonders in der für ihre historische Schuld abgestraften Stadt Berlin, ist in seiner dennoch menschlich warmen und zugleich lebensnahen Schilderung ein echter Fallada.

April 1945: Der Krieg ist vorbei, doch nachts verfolgen den Schriftsteller Dr. Doll Träume vom Bombentrichter, der ihn nicht freigibt. Er will etwas tun gegen den Alpdruck der Mitschuld, doch er kann es niemandem recht machen als Bürgermeister einer Kleinstadt, eingesetzt von der Roten Armee. Er stiehlt sich fort und flüchtet in den Drogenrausch. Im Chaos des zerbombten, nur auf dem Schwarzmarkt funktionierenden Berlin entgleitet ihm seine junge, morphiumsüchtige Frau, und er hat um zwei Leben zu kämpfen, als er zaghaft beginnt, wieder an eine Zukunft zu glauben.

Erst nachdem sich Fallada den "Alpdruck", die Geschichte des erkennbar eng aus seinem eigenen Erleben geschöpften Protagonisten Dr. Doll, von der Seele geschrieben hatte, konnte er sich der Arbeit an "Jeder stirbt für sich allein" stellen.
Mit einem Vorwort und Hintergrundmaterial.

"Ein spannendes Dokument." Literarische Welt

"'Der Alpdruck' ist Symbol für das, was sich in Deutschland nach der Kapitulation abspielte." Der Tagesspiegel

"Fesselnd und lebendig geschrieben." Berliner Zeitung

"Ein höchst ehrliches Buch, ein menschliches Dokument." Frankfurter Neue Presse

"Meisterhaft sind die letzten Monate des Kriegserlebnisses geschildert." Zwiebelfisch

Mehr aus dieser Reihe

zurück
"Keiner kommt durch"
Taschenbuch
von Dietmar Schultke
Der Geschmack des Ostens
Taschenbuch
von Jutta Voigt
Die "Weiße Rose"
Taschenbuch
von Detlef Bald
Katyn
Taschenbuch
von Gerd Kaiser
Victor Klemperers Werk
Taschenbuch
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.