Die Geschichte der Bienen

Roman. Ausgezeichnet mit dem Norwegischen Buchhandelspreis. Originaltitel: Bienes historie.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die al … weiterlesen
Taschenbuch

11,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Geschichte der Bienen als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Die Geschichte der Bienen
Autor/en: Maja Lunde

ISBN: 3442717418
EAN: 9783442717415
Roman. Ausgezeichnet mit dem Norwegischen Buchhandelspreis.
Originaltitel: Bienes historie.
Übersetzt von Ursel Allenstein
btb Taschenbuch

10. September 2018 - kartoniert - 510 Seiten

Beschreibung

England im Jahr 1852: Der Biologe und Samenhändler William kann seit Wochen das Bett nicht verlassen. Als Forscher sieht er sich gescheitert, sein Mentor Rahm hat sich abgewendet, und das Geschäft liegt brach. Doch dann kommt er auf eine Idee, die alles verändern könnte - die Idee für einen völlig neuartigen Bienenstock.
Ohio, USA im Jahr 2007: Der Imker George arbeitet hart für seinen Traum. Der Hof soll größer werden, sein Sohn Tom eines Tages übernehmen. Tom aber träumt vom Journalismus. Bis eines Tages das Unglaubliche geschieht: Die Bienen verschwinden.
China, im Jahr 2098: Die Arbeiterin Tao bestäubt von Hand Bäume, denn Bienen gibt es längst nicht mehr. Mehr als alles andere wünscht sie sich ein besseres Leben für ihren Sohn Wei-Wen. Als der jedoch einen mysteriösen Unfall hat, steht plötzlich alles auf dem Spiel: das Leben ihres Kindes und die Zukunft der Menschheit.

Portrait

Maja Lunde wurde 1975 in Oslo geboren, wo sie auch heute noch mit ihrer Familie lebt. Sie ist eine bekannte Drehbuch- sowie Kinder- und Jugendbuchautorin. Die Geschichte der Bienen ist ihr erster Roman für Erwachsene, der zunächst national und schließlich auch international für Furore sorgte. Er stand monatelang auf der norwegischen Bestsellerliste und wurde mit dem Norwegischen Buchhändlerpreis ausgezeichnet.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Vivian-Carolin R.
von Vivian-Carolin R. - Hugendubel Buchhandlung Erfurt Anger - 18.09.2018
Ein wunderschöner und auch beruhigender Roman, der sehr nachdenklich macht und lange nachwirkt. Das Sterben der Bienen ist der Untergang unserer Welt und der Menschheit und leider hochaktuell. Wie jeder einzelne von uns auf www.bienenfuettern.de Eine absolute Leseempfehlung
Claudia B.
von Claudia B. - Hugendubel Buchhandlung Frankfurt am Main Steinweg - 18.09.2018
Lunde: "Geschichte der Bienen" - Ein hochspannender Roman, der parallel drei unabhängige Geschichten erzählt, die zu unterschiedlichen Zeiten und an verschiedenen Orten der Welt spielen und die zusammengehalten werden von der immensen Bedeutung, die Bienen für die Menschheit haben. Obschon "nur" ein Roman, nimmt die Autorin gedanklich vorweg, was der Menschheit im nicht mehr unwahrscheinlichen Fall eines irreversiblen Verschwindens bestäubender Insekten blühen könnte.
Bewertungen unserer Kunden
Absolut lesenswert!
von Summerdance - 26.10.2019
Das Thema von Maja Lundes Roman könnte aktueller nicht sein. Die Geschichte um ihre drei fiktiven Charaktere zeigt beunruhigend viele Überschneidungen mit unserer aktuellen Zeit. Das beschriebene Bienensterben ist bereits seit einigen Jahren ein großes Thema und noch immer nicht komplett aufgeklärt. Auch die Kritik an der Honigindustrie, die ihre Bienenstöcke auf Trucks quer durch die USA fährt, stets bedacht den Gewinn zu maximieren, ist nicht neu. Und selbst das Zukunftsszenario, eine Welt ohne Insekten, ist im chinesischen Sichuan wirklich bereits eingetreten. Dort bestäuben inzwischen die Menschen mit feinen Pinseln die Blüten der Obstbäume. Eine Lösung für das Problem auf das wir uns gerade hinbewegen kann das Buch nicht liefern, das kann auch niemand von einem Roman erwarten. Eines lässt sich aber festhalten: Maja Lunde gelingt es sehr gut ein aktuelles Thema in eine spannende Geschichte zu integrieren. Was der Leser nun daraus macht liegt an ihm. Der Großteil wird das Buch wohl ins Regal stellen, das grüne Gewissen ist beruhigt, man hat sich ja gerade literarisch mit einem wichtigen Thema auseinandergesetzt und sich im Kreise der Kollegen ausführlich darüber echauffiert. Dennoch bleibt zu hoffen, dass das Buch zumindest einige Menschen dazu anregt, sich mit dem Thema weiter zu beschäftigen und zumindest im Kleinen damit zu beginnen etwas zu verändern. Auf dass das Buch von Maja Lunde mehr war als nur eine gute Geschichte.
von Gisela Block - 05.09.2018
Von allen Seiten ist mir dieser Roman empfohlen worden und die Bestsellerlisten führt er nun schon seit Wochen an. Eigentlich wollte ich ihn gar nicht lesen, weil er mich nicht sonderlich interessiert hat, aber dann habe ich doch angefangen und konnte ihn seitdem nicht mehr aus der Hand legen. Sprachlich hervorragend erzählt Maja Lunde hier drei Geschichten auf einmal, in drei unterschiedlichen Jahrzehnten, bzw. Jahrhunderten, die alle miteinander verbunden sind, weil sie sich mit Bienen beschäftigen. Ende des 19. Jahrhunderts spielt es in England und handelt von einem gescheiterten Wissenschaftler, der plötzlich die Bienen, ihre Lebensweise und Nestbau erforscht und eine fast manische Leidenschaft entwickelt. Der zweite Erzählstrang spielt in der Gegenwart, um 2007, in den USA, und handelt von einem Bienenfarmer, der mit den ersten unerklärlichen Bienenschwunden zu kämpfen hat. Und der dritte Part spielt im Jahr 2098 in China, in dem es keine Bienen mehr gibt. Der Mensch muss die Bäume und Pflanzen mühevoll selber bestäuben um sein karges Überleben zu sichern. Das es mit dem Bestand der Bienen heutzutage nicht zum Besten steht ist Fakt und allseits bekannt. Pestizide und Rodungen haben vielen Bienenvölkern den Garaus gemacht und lassen den interessierten Leser in eine düstere Zukunft blicken. Deshalb ist dieser Roman so wichtig ! Er rüttelt auf und bohrt in der Wunde. Gleichzeitig ist es ein literarisches Meisterstück und grandioses Debüt !
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel-App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.