Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Einzige und sein Eigentum als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Der Einzige und sein Eigentum

Nachw. und hrsg. v. Ahlrich Meyer. 'Reclam Universal-Bibliothek'.
Taschenbuch
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

12,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Einzige und sein Eigentum als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Der Einzige und sein Eigentum
Autor/en: Max Stirner

ISBN: 3150030579
EAN: 9783150030578
Nachw. und hrsg. v. Ahlrich Meyer.
'Reclam Universal-Bibliothek'.
Reclam Philipp Jun.

6. März 2001 - kartoniert - 463 Seiten

Portrait

Über Max Stirners Leben gibt es nur spärliche Fakten. Der philosophische Schriftsteller wurde unter dem Namen Johann Caspar Schmidt am 25.10.1806 in Bayreuth geboren. Er brach ein Jurastudium ab, um sich der Philosophie und Theologie zu widmen. Er arbeitete lange als Privatlehrer und hatte Kontakt zu "Junghegelianern". Nach einer reichen Heirat widmete er sich seiner Philosophie und veröffentliche 1844 sein zentrales Werk "Der Einzige und sein Eigentum". Ausgangspunkt seiner Ideen waren Hegel und Feuerbach, woraus er den Kampf für einen radikalen Individualismus entwarf. Stirner verarmte gegen Ende seines Lebens und arbeitete als Übersetzer und Kompilator. Er starb am 26.6.1856 in Berlin.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Tristan
Taschenbuch
von Gottfried von St…
Die römische Literatur in Text und Darstellung. Fünf Bände in Kassette
Taschenbuch
Gregorius
Taschenbuch
von Hartmann von Aue
Soumission
Taschenbuch
von Michel Houellebe…
vor
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.